An Thomas Martins Schaffen kann man wieder wunderbar die auf Teufel komm `raus nicht vergleichbare Bewertungsgrundlage der Gastroführer „Guide Michelin“ und „Gault & Millau“ erkennen. Dem Guide sind seine Kreationen, welche er nun bereits 16 Jahre im Hotel Louis C. Jacob in einer für heutige Zeiten seltenen Beständigkeit zaubert, ganze zwei Sterne wert. Gerade mal 17 Punkte Niveau findet man hier beim Konkurrenten. Ihm ist ganz und gar nicht nach Schnickschnack und offensichtlich ein Vertreter, welcher nicht jedem Trend bedingungslos hinterher eifert.

12-F.A.Q.-an-Thomas-Martin

Medienwolke „Thomas Martin“

11-madison-park opinel

levy alain-ducasse

Das könnte Dich auch noch interessieren...

#MichelinDE215 Es ist wieder soweit. Der Guide Michelin, einer der renommiertesten Führer vollstreckt sein Urteil. Die Gerüchteküche brodelt auch dieses Jahr auf sehr hohem Niveau. Die wichtigste Frage wird natürlich sein, inwiefern al...
12 F.A.Q. an Nils- Levent Tezcan Nils- Levent Tezcan Bei den 12 F.A.Q. stellen wir hier natürlich auch immer gerne Talente aus der zweiten Reihe vor. Heute haben wir es mit einem aufstrebenden Youngster zu tun, welcher sich bereits recht früh bei Wett...
12 F.A.Q. an Klaus Peter Kofler Klaus Peter Kofler lernte erlernte erst das Handwerk eines Konditors um dann später als Reitprofi in den professionellen Sport einzusteigen. Später trieb es ihn aber wieder zurück in die Gastronomie, wo er nun als Catere...
12 F.A.Q. an Konstantin Filipou Für mein heutiges Interview zieht es mich in die zauberhafte Stadt Wien, wo laut Gault & Millau der Koch des Jahres 2016 schafft. Die Rede ist von Konstantin Filipou. Der gebürtige Grazer ist als Sohn eines griechisc...
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 6 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

Hier ist Platz für Deinen Senf!