An Thomas Martins Schaffen kann man wieder wunderbar die auf Teufel komm `raus nicht vergleichbare Bewertungsgrundlage der Gastroführer „Guide Michelin“ und „Gault & Millau“ erkennen. Dem Guide sind seine Kreationen, welche er nun bereits 16 Jahre im Hotel Louis C. Jacob in einer für heutige Zeiten seltenen Beständigkeit zaubert, ganze zwei Sterne wert. Gerade mal 17 Punkte Niveau findet man hier beim Konkurrenten. Ihm ist ganz und gar nicht nach Schnickschnack und offensichtlich ein Vertreter, welcher nicht jedem Trend bedingungslos hinterher eifert.

12-F.A.Q.-an-Thomas-Martin

Medienwolke „Thomas Martin“

11-madison-park opinel

levy alain-ducasse

Das könnte Dich auch noch interessieren...

12 F.A.Q. mit Lovisa Sunnerholm Lovisa Sunnerholm ist als Produzentin maßgeblich für diese vierteilige Serie über das Nahrungsverhalten verantwortlich. Sie leitete bei der Vorführung des Screeners in London durch den Abend und hatte nach der Preview vi...
12 F.A.Q. an Alain Weissgerber Südlich von Wien findet sich eines der ungewöhnlichsten Restaurants der Alpenregion. Das Relais&Chateaux Taubenkobel liegt mitten im kleinen Ort Schützen nahe dem Neusiedler See und war einst das einfachste Gasthaus ...
Meatwoch: Ein Rezept von Klaus Erfort Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information! Die Kunst Geschmäcker verschiedenster Art zu einem Großen und Ganzen werden zu lassen, nennt man in der heutigen Sprache wohl Pairing. Ob es beim Wein, beim Wasser ...
12 F.A.Q. an Constanze Hallensleben Wer sich in Berlin online gerne einmal Rat zu den Hotspots in Deutschland holt, wird sicherlich schon das ein oder andere Mal auf einer ihrer Seiten des Creme Guides gelandet sein. Constanze Hallensleben ist die Initiato...
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 6 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

Hier ist Platz für Deinen Senf!