Cuisine Alpine

Covert-smallDer Blog hat pünktlich zum Jahresanfang ein neues Antlitz erhalten. Hier wurde ein wenig aufgeräumt. Sicherlich wackelt hier und da noch eine Schraube. Ich aerbeite daran. Dennoch möchte ich Euch meine letzte Neuentdeckung nicht verschweigen. Zum Jahreswechsel habe ich ein wunderbares Kochbuch in die Hände bekommen.

Es hört auf den Namen „Cuisine alpine“ und stammt von Andreas Döllerer. Dass er kochen kann, beweisen seine durchgehend hoch bewerteten Arbeitsleistungen vom Gault & Millau (18 Punkte) oder auch der Schlemmer Atlas. Nun zeigt er zusammen mit der „D + R Verlagsgesellschaft“, dass er auch das Schreiben von Kochbüchern beherrscht. Für einen ersten Vorgeschmack habe ich das Buch einmal durchgeblättert. So könnt Ihr schon mal einen kleinen Blick hinein werfen.

Cuisine Alpine – Andreas Döllerer
Produktinformationen: Gebundene Ausgabe: 304 Seiten • Verlag: D + R Verlagsgesellschaft (4. Dezember 2015) • Sprache: Deutsch • ISBN-10: 3902469633 • ISBN-13: 978-3902469632

Ich freue mich nun auch auf den großen beta- Test meiner „neuen“ Berliner Speisemeisterei. Ich bin gespannt auf Eure Anregungen. Was gefällt Euch und was eher nicht?

Gerne könnt Ihr mir dazu hier schreiben.

Hinweis der Redaktion
Ein Teil der besprochenen Produkte wurden von Unternehmen zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Die Links auf dieser Seite sind Affiliatelinks.

Das könnte Dich auch noch interessieren...

Konstantin Filippou: Das Kochbuch Dieser Mann lebt von der Polarisierung, dem Ausleben von leidenschaftlichen Gegensätzen. Konstantin Filippou kocht in Wien eine hervorragende Küche. Sein Restaurant trägt wie sein Buch seinen Namen, ebenso führt er das W...
Ferran Adrià | “elBulli 2005-2011” – Teil 3/... Katalog 6 Der letzte Katalog beinhaltet eine reine Rezeptezusammenstellung aller Jahrgangsmenüs und hat obendrein eine weitere Steigerung in der Qualität der Bildsprache zu bieten. Hier ist das Menü 2010 und 2011 in ein...
„Mein Südtirol“ – Norbert Niederkofler Die kürzlich erschiene Momentaufnahme von Norbert Niederkofler namens "Mein Südtirol" war mir bis dato kein Begriff. Dabei hat er doch selbst zwei Sterne im Guide Michelin erkocht und war mir bisher wirklich nicht bekann...
Ein Rezept von Tim Raue: Wasabi Kaisergranat Auch heute gehört das Podium der Berliner Speisemeisterei wieder Tim Raue. Seine Rezepte sind auf wenige Zutaten reduziert und unverkennbar. Seine Stilistik ist der maximale Genuss unter Einsatz von Schärfe, Säure und Sü...
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.