S-Bahn
Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information!

Wer diesen Blog kennt, wird wissen, dass ich seit Bestehen keine  Restaurantstests durchgeführt habe. Allenfalls besuche ich Kollegen in meiner Serie „Berlin Chef Stories“ hinter den Kulissen, um diesen bei der Arbeit zuzuschauen. Doch getreu dem Motto: „Bleibt alles anders“ habe ich mich in diesen Tagen im Auftrag der Berliner S-Bahn mit meinem Kollegen André auf die Socken gemacht.

#washastduvor

Herausgekommen ist dabei eine Stippvisite bei vier für meine Begriffe empfehlenswerten kulinarischen Hotspots. Ein paar Eindrücke lasse ich auch gerne hier. Den kompletten Bericht bekommt Ihr aber auf dem Blog der S-Bahn Berlin zu lesen. Unter dem Hashtag #washastduvor kommen dort verschiedene Experten zu Wort. Ab heute ist auch mein Artikel online. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen, zum Bericht kommt Ihr hier!

Die kulinarische Berichterstattung

PS: Persönlich bin ich auf den Geschmack gekommen, verschiedene Hotspots in Berlin zu erkunden und für einen Bericht aufzuarbeiten. Vielleicht nehme ich mir das für`s nächste Jahr für diesen Blog vor. Bis dahin wünsche ich Euch viel Spaß bei Eurer Neujahrsveranstaltung. Bei mir gilt wieder einmal das alljährliche Motto:“Wenn andere Feste feiern, muss ich feste arbeiten.“

Hinweis der Redaktion
Dieser Beitrag wurde von „S-Bahn Berlin“ unterstützt. Auf den Inhalt wurde dabei nicht Einfluss genommen. Im Artikel wird die Webseite von „S-Bahn Berlin“ mehrfach genannt und verlinkt.

 

Das könnte Dich auch noch interessieren...

Berlin: arm aber sexy Berlin entwickelt sich mehr und mehr zum kulinarischen Zentrum Deutschlands. Viele jährliche Events finden hier statt. Da wären die "Eat Berlin", die "Next Organic"- Messe auf dem ehemaligen Flugplatzgelände Tempelhof, d...
Parmigiano Reggiano in 4 Gängen • Parmesanrisotto... Beim dritten Gang der Reihe „... in 4 Gängen goes professional“ kommen wir nun zum Hauptgang in unserem Parmigiano Reggiano-Menü – und dafür auch in die Hauptstadt. Dieser wird von keinem geringeren als Paco Pérez beiges...
Tim Raue – My Favorite Things "Ich komm` mit diesem Buch nicht klar", dachte ich jedenfalls die erste Zeit nach dem ich es geliefert bekommen hatte. Dieses Buch liegt nun schon verhältnismäßig lange in meinem Bücherregal. Ich versuchte eine gewisse Z...
Letzte Empfehlungen für das "Last minute"... Nur noch ein Tag bleibt Euch noch, um Euren liebsten Bekannten und Verwandten ein Geschenk zu besorgen. Für alle Unentschlossenen tritt nun die heiße Phase ein, wer jetzt keinen geeigneten Tipp hat, könnte am Ende ohne G...
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 6 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

Hier ist Platz für Deinen Senf!