…, hallo miteinander.

Es ist mal wieder Zeit für das “…eine Mal lecker Kochen in der Woche”. Vorgenommen hatte ich mir ein Treffen mit dem ersten Star- Gastkoch. Dem Pâtissier meines Vertrauen`s quasi, doch aufgrund eines Krankheitsfalls in der Familie, war es mir nicht gegeben, dieser Zusammenkunft Folge zu leisten. Doch aufgeschoben ist ja bekanntlich nicht aufgehoben. Da wird nachgeholt.

Deswegen wird diese Woche und für alle Tage zur Sonderrubrik “Leckerli der Woche” gegriffen. Thema hier ist vor allen Dingen “Schnell & Einfach” und trotzdem lecker.

Das erste Rezept ist ein großartiges Mehrkornbrot aus eigener Herstellung mit frischem Kräuterquark und Ei. Das Brot habe ich im Brotbackautomaten gebacken und ist nach folgendem Rezept gemacht.


Zutaten:

  • 200 g Roggen, mittelgrob geschrotet
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Sauerteig
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 60 g Grünkern, fein gemahlen
  • 60 g Hafer, fein gemahlen
  • 1 geh. TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 3/4 kl Meßbecher Trockenhefe
  • 130 ml Wasser
  • 1 EL Sesam
  • 2 EL Sonnenblumenkerne

Den Roggen laßt Ihr mit dem Wasser und dem Sauerteig über Nacht säuern. Bei der Bräunung habe ich im Automaten “Dunkel” eingestellt.

Dann rausnehmen, lauwarm aufschneiden und das sechs Minuten Ei aufschneiden und mit dem Kräuterquark belegen.

Guten Appetit… und bis zum nächsten Mal.

Steffen

Das könnte Dich auch noch interessieren...

Culinary Throwback: Pastel de Belém Der Sommer ist nun wirklich durch und so langsam macht sich das Fernweh breit. In meinem diesjährigen Sommerurlaub hatte ich das Glück, Portugal bereisen zu dürfen. Ich fuhr vom südlichen Fargo bis in die Nähe von Lissab...
"The Larousse Book of Bread · Recipes to make... Mit der nächsten Buchvorstellung vom Phaidon- Verlag kommen wir zu einem Nahrungsmittel, welches wie kaum ein anderes für Tradition steht. Das Brot. Ursprünglich besteht es aus einem Teig, der wiederum aus gemahlenem Ge...
Baumkuchen, Schokolade und Nougat Hallo alle miteinander, es bot sich einmal wieder an eine kleine aber feine Leckerei herzustellen, da sich Florian, der Weltmeister meines Vertrauen`s (*1) dazu erbaute mir etwas von seinem eigens hergestellten Baumkuch...
12 F.A.Q. an Ralf Hiener Der Gesellschafter von "Essbare Landschaften", einer Gärtnerei, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Deutschland mit seltensten Wild-& Würzkräutern sowie Blüten zu versorgen,  hat sich die Mühe gemacht und die Food A...
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.