Der Valentinstag ist jetzt vorüber und der Tag wurde mit einer kleinen Überraschung in kulinarischer Form gewürdigt. Den obligatorischen Blumenstrauss gab es natürlich noch dazu. Dieser Gang wird natürlich in nächster Zeit noch entsprechend präsentiert, aber dazu muss dieser Post noch aufgearbeitet werden. In der Zwischenzeit gibt es hier schonmal eine kleine Vorschau.

Das könnte Dich auch noch interessieren...

Mediale Foodstücke #29 | Larsson makes a desserts ... Immer wieder Montags begrüßt Euch hier ein gar hiesiger Quell neuer Inspiration. Wir starten die Woche mit einem Dessert von Larsson, Matthias Schmidts Teller "Vom Jupiter zum Mars", neumodischem Apfel Sorbet, einer ...
Let`s kick out the jams! Zwanzig Jahre ist es her, da trat eine Band aus Seattle aus dem Reigen der Grunge- Szene hervor, mit dem Ziel anderes als die anderen zu sein. Diese Band behielt es sich vor seit dem mein Leben musikalisch zu begleiten u...
Wild berries surrounded by the meringue Ich brauche wohl einen neuen Backofen, ich halt`s mit dem alten vom Vermieter gestellten Geschoß einfach nicht mehr aus. Es dauert ewig, bis der die gewünschte Temperatur erreicht und die Schalter der Konsole sindschon d...
Kiss Kiss & Good Bye Der Sommer ist vorüber. Diese Woche gab es für uns die zwei wahrscheinlich letzten beiden heißen Tage dieses Jahr, welche das Prädikat "sommerlich" auch wirklich verdienen. Ein letzte Erinnerung an die diesjährige warme...
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 6 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

3 thoughts on “Lasst Blumen sprechen!

  1. bert007 on 17. Februar 2011 at 12:05 Antworten

    Ja wenn die bessere Hälfte im Anmarsch ist, dann muss es auch mal schnell gehen. Du weißt ja schließlich selbst am besten, wie Frauen sein können :-)!

  2. Andreas on 18. Februar 2011 at 00:06 Antworten

    Speeeed! Kaltes Essen ist auch nicht sonderlich schön… da muss es eben schnell gehen!

    1. bert007 on 21. Februar 2011 at 11:32 Antworten

      Zum Glück explodiert hier nichts, wenn es dann doch langsamer geht.

Hier ist Platz für Deinen Senf!