Der Valentinstag ist jetzt vorüber und der Tag wurde mit einer kleinen Überraschung in kulinarischer Form gewürdigt. Den obligatorischen Blumenstrauss gab es natürlich noch dazu. Dieser Gang wird natürlich in nächster Zeit noch entsprechend präsentiert, aber dazu muss dieser Post noch aufgearbeitet werden. In der Zwischenzeit gibt es hier schonmal eine kleine Vorschau.

Das könnte Dich auch noch interessieren...

Scones, Orangenmarmelade & mein Earl Grey Viele nützliche Dinge haben wir doch nur dem puren Zufall zu verdanken, voraus gesetzt man glaubt an Zufälle. Denken wir doch mal an den Tesafilm, oder das Penicillin, die Röntgenstrahlen, die Teflonpfanne, den Klettvers...
12 F.A.Q. an Luzia Ellert Sie hatte sie schon alle. Dieter Müller, Sven Elverfeld, Johanna Meier, Johannes King und in der kürzlich vorgestellten Buchkritik vom Restaurant Sitzwohl die Speisen von Elisabeth Geisler & Irmgard Sitzwohl. Luzia E...
„Kräuter Kressen Sprossen" – Thomas Ruh... Mit Ralf Hiener stellte ich Euch über den letzten 12 F.A.Q.- Fragebogen, den Macher von „Essbare Landschaften“ vor. Mit seinem Konzept der selbst angebauten Wild- & Würzkräuter im Gutshaus Boltenhagen in Mecklenburg-...
Edition Rolling Pin | "Junge Wilde" Es mag so um die Jahrtausendwende gewesen sein, da gab es in Deutschland sowas wie einen Moment des kulinarischen Stillstands. Der war so gravierend, dass es hier und da zuweilen hieß, der Stand der Sterneköche ruhe sich...
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 6 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

3 thoughts on “Lasst Blumen sprechen!

  1. bert007 on 17. Februar 2011 at 12:05 Antworten

    Ja wenn die bessere Hälfte im Anmarsch ist, dann muss es auch mal schnell gehen. Du weißt ja schließlich selbst am besten, wie Frauen sein können :-)!

  2. Andreas on 18. Februar 2011 at 00:06 Antworten

    Speeeed! Kaltes Essen ist auch nicht sonderlich schön… da muss es eben schnell gehen!

    1. bert007 on 21. Februar 2011 at 11:32 Antworten

      Zum Glück explodiert hier nichts, wenn es dann doch langsamer geht.

Hier ist Platz für Deinen Senf!