Der Valentinstag ist jetzt vorüber und der Tag wurde mit einer kleinen Überraschung in kulinarischer Form gewürdigt. Den obligatorischen Blumenstrauss gab es natürlich noch dazu. Dieser Gang wird natürlich in nächster Zeit noch entsprechend präsentiert, aber dazu muss dieser Post noch aufgearbeitet werden. In der Zwischenzeit gibt es hier schonmal eine kleine Vorschau.

Das könnte Dich auch noch interessieren...

Aprikosenkonfitüre Das Einwecken geht hier munter weiter, so wird es heute um Aprikosenkonfitüre geben. Schnell noch die letzten Aprikosen beim Händler gegriffen und ab in den Topf damit. Nach all dem Streß und der Kocherei der letzten Wo...
Food Photographie at its best… hier ist ein Fundstück, dass sehr gut das penible Arbeiten beim hochwertigen Anfertigen von nicht weniger anspruchsvollen Speisen eines Nils Henkel`s zeigt. Thomas Ruhl erklärt an und für sich recht verständlich, was ...
Nicht gerade weltmeisterlich aber trotzdem lecker! Der Weltmeister meines Vertrauens, nennen wir ihn mal Florian, hat wohl so einige unangetastete Rezepte in seinem Verzeichnis. Eines davon, nämlich das der Salzburger Nockerln, wurde heute herausgeholt. Die Motivation w...
Was Geräuchertes, ein Fuchsschwanzgewächs & Gu... Klingt ja erstmal gut bürgerlich, ist aber wunderbar leicht und genau das Richtige für einen angenehm warmen Sommertag wie dieser. Ist auch schnell gemacht, insofern gibt es da auch die Möglichkeit zu sagen super schnell...
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

3 thoughts on “Lasst Blumen sprechen!

  1. bert007 on 17. Februar 2011 at 12:05 Antworten

    Ja wenn die bessere Hälfte im Anmarsch ist, dann muss es auch mal schnell gehen. Du weißt ja schließlich selbst am besten, wie Frauen sein können :-)!

  2. Andreas on 18. Februar 2011 at 00:06 Antworten

    Speeeed! Kaltes Essen ist auch nicht sonderlich schön… da muss es eben schnell gehen!

    1. bert007 on 21. Februar 2011 at 11:32 Antworten

      Zum Glück explodiert hier nichts, wenn es dann doch langsamer geht.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.