HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors…aber so was von. Mir fällt ansonsten auch nichts ein, es gibt ja nicht umsonst kein blaues Getier bei den einzig wahren Gummibären. Uwe von HighFoodality lädt aber nun schon zum zweiten Male dazu ein, auf seinem Blog Links mit Speisen entsprechender Farbe zu setzen, um dann eventuell am Ende des Jahres ins Buch zu kommen, welch Ehre würde das sein. Deswegen gibt es hier eine weitere Impression in „Blau“. Wir werden sehen, inwiefern das bei dem Wettbewerb seine Runde macht und eventuell auf Anklag stößt. Lecker ist es allemal und mit etwas Phantasie auch ziemlich blau… oder?!

Um genau zu sein, handelt es sich hier um eine Rotkohlsuppe zu der wir im Kataifi Teig geschmorte Rehschulter auf Konfitüre von wilden Preiselbeeren und in Jus gegarte Perlzwiebeln reichen.

 

Das könnte Dich auch noch interessieren...

Beizen für den ultimativen Geschmack Stimmungsvoll geht es hier auch diese Woche mit einem weiteren Rezept weiter. Heute steht das Beizen und Haltbarmachen von Fleisch im Vordergrund. In Zeiten der Kühlschränke ist gerade das Beizen im eigentlichen Sinne ni...
Nicht gerade weltmeisterlich aber trotzdem lecker! Der Weltmeister meines Vertrauens, nennen wir ihn mal Florian, hat wohl so einige unangetastete Rezepte in seinem Verzeichnis. Eines davon, nämlich das der Salzburger Nockerln, wurde heute herausgeholt. Die Motivation w...
…in 4 Gängen: Spargel-Rahmsuppe | Krabbenpralinen ... Uwe Spitzmüller muss man seit dem vergangenen Jahr wirklich keinem mehr vorstellen. Sein Projekt „Cookbook of Colors“ ging dermaßen durch die Decke, es war unglaublich. Er suchte für seine genannten Farben, die schönsten...
„Sven Elverfeld. Das Kochbuch“ Sven Elverfeld &am... Die erste Kochbuchrezension in der neuen Kategorie „Kochbuchkritik“, welcher ich mich hier nun regelmäßig widmen werde, legt die Messlatte für alle weiteren zu begutachteten Werke ziemlich hoch. Ohne zu viel vorweg nehme...
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

2 thoughts on “Blaukraut ist für mich jetzt auch wirklich blau…

  1. chriesi on 1. März 2012 at 07:18 Antworten

    Wow, was für eine geniale Farbe!

  2. […] Rotkohlsuppe und…Ein wahrer Profiteller, sehr sehenswert! Die ganze Kombination liest sich herrlich. Danke, Steffen!Steffen Sinzinger […]

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.