Nicht erst der avantgardistische Einschlag hat der internationalen Gastronomiewelt zu teilweise künstlerisch anmutenden Sphären verholfen. Dass Kochen viel mit optischen aber auch sensorischen Reizen spielt, war schon in der konventionellen Küche ein entscheidendes Kriterium.

Doch gibt es erst jetzt in Berlin ein Zusammenkommen von Design und Food im sogenannten Taste Festival.

Dieses findet im Berliner Direktorenhaus, welches sich seit Juni 2010 wieder als Treffpunkt für die Künstler- & Designerszene versteht, statt.

Während des Tages wird einem die Kunst des Geschmacks nähergebracht über kulinarische Experimente, Performances, Ausstellungen, Vorträge und ähnliche Formate, während sich zum Abend hin verschiedene Dinnerveranstaltungen besuchen lassen.

 

Auch wird dort das Kochbuch „Trust in Taste“ vorgestellt, welches ich Euch hier vor ein paar Tagen näher gebracht habe.

Ich bin jetzt schon gespannt, auf die Resonanz in der Foodblogger Gemeinschaft auf dieses Ereignis. Wer geht von Euch hin?

Copyright sämtlicher Bilder: Ayako Suwa

Das könnte Dich auch noch interessieren...

Deutsche See Online Die Firma Deutsche See ist mir ja schon aus beruflichen Gründen ein Begriff, steht sie doch wie kaum eine andere Firma für ein stets qualitativ hochwertiges Produkt und eine zuverlässige Zustellung, welche bei weitem nic...
Mediale Foodstücke #30 | next • Alinea in Chicago ... Zum Einstieg ins Wochenende werden Euch heute in den Medialen Foodstücken #30 Einblicke hinter die Kulissen der internationalen Sternegastronomie gezeigt. Wir starten bei dem "next" Thailand Menu, gehen zum vertraute...
Parmigiano Reggiano in 4 Gängen • Parmesanrisotto... Beim dritten Gang der Reihe „... in 4 Gängen goes professional“ kommen wir nun zum Hauptgang in unserem Parmigiano Reggiano-Menü – und dafür auch in die Hauptstadt. Dieser wird von keinem geringeren als Paco Pérez beiges...
Jetzt geht`s ans Eingemachte… Es geht so langsam wieder los, mit der Einweckerei..., so auch hier, da ich ja Besuch von meinen Verwandten erwarte und da soll es auch das überaus leckere Rote Zwiebel Confit geben. Sehr lecker und auch sehr einfach. M...
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.