… wie zum Beispiel Vita Cola, Nudossi, Filinchen, Rotkäppchen, Club Cola, Knusperflocken und die gute alte Milchmädchen Kondensmilch!

Grund genug zum Tag der Deutschen Einheit ein Revival in Form eines Desserts zu starten. Da die Kondensmilch von Hause aus sehr süß ist und eine sehr klebrige Konsistenz hat, fiel das zuerst schwerer als gedacht. Aber zum Schluss ergänzte sie gepaart mit Frischkäse wunderbar die Kaffeeinterpretation vom französischen Milchkaffee. Wunderbar!

„café au lait“ a.k.a. birnenmousse | kaffeecreme | milchmädchen | birne | gewürzkaffeeeis

 

 

birnenmousse | kaffeecreme | milchmädchen | birne | gewürzkaffeeeis

 

Das könnte Dich auch noch interessieren...

Let`s kick out the jams! Zwanzig Jahre ist es her, da trat eine Band aus Seattle aus dem Reigen der Grunge- Szene hervor, mit dem Ziel anderes als die anderen zu sein. Diese Band behielt es sich vor seit dem mein Leben musikalisch zu begleiten u...
Eine süße (N)ostalgie von Kaffee und Schokolade! "Kaffee" Die Rewe- Aktion stellt einen doch vor so manche Herausforderungen. Manchmal möchte einem bei dem vorgeschlagenen Inspirationsthema einfach nicht einfallen. Da gab es in den vergangenen Wochen schon so einig...
Matcha Tee Eis Der Matcha Tee ist ein höchst traditionsreiches japanisches Getränk, das mit enorm vielen Ritualen verbunden ist. Doch auch in der japanischen Kultur wird es schon seit längerem zu viel mehr als nur Tee verarbeitet. Ich ...
Ein Algen Dessert : Kombueis / Mandarinen-Cremeaux... Heute folgt auf die Buchbesprechung vom neuen Kochbuch namens "Algen und Küstengemüse" von Otto Koch und Michael Schubaur ein Rezept, welches mich in seiner Komplexität sehr beeindruckt hat. Es stammt von Andy Vorbusch, ...
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

3 thoughts on “"Einige Dinge sind geblieben" oder "Es war nicht alles schlecht…"

  1. esszettel.de.vu on 6. Oktober 2012 at 09:39 Antworten

    Tolles Rezept – Aber wo ist der Rest? Birnenmousse…

    Grüßle,
    Jan

    1. bert007 on 8. Oktober 2012 at 13:29 Antworten

      Hallo Jan,
      Danke für das Kompliment. Gerichte mit allen Rezepten veröffentliche ich nur selten. Ich suche mir ein zwei Komponenten heraus und füge das Rezept hinzu. Hier war das Thema ja die Kondensmilch, daher auch der Fokus darauf. Wenn Du die anderen brauchst, musst Du Dich nochmal melden! 🙂

      1. jeanlemaitre on 25. Oktober 2012 at 14:31 Antworten

        Hätte gern das komplette Rezept, klar! Toll, wenn du es mir einfach mailen könntest.

        Viele Grüße, Jan

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.