Mona Schrader ist fast noch wie ein unbeschriebenes Blatt. Seit 2013 ist sie Restaurantleiterin und zudem Sommeliere im Einsterner “Ole Deele” und Teil des jungen Teams, dass derzeit bei Hannover Schlagzeilen macht. Da bei mir die “Youngsters” sowieso immer hoch im Kurs sind und es für mich sehr spannend ist, deren Werdegang zu verfolgen, kam es mir nur mehr als recht, als sich die Chance für ein kleines Interview auftat. Vielen Dank Mona!

12-F

Mediawolke:

ole-deele eben-sadie

fine-magazines captaincork

sternefresser

Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

One thought on “12 F.A.Q. an Mona Schrader

  1. Tom on 14. Mai 2013 at 21:37 Antworten

    Hi Mona,

    habe deinen Werdegang ja mit verfolgen können. Hut ab, vor dem was Du erreicht hast und vor der Einstellung zu deiner Berufung, den Gästen, der Küche und dem Team in dem Du wirkst.
    Von dieser Entwicklung einer wahrhaftigen Persönlichkeit und hin zu einem Vorbild, das in jeder Hinsicht Inspiration sein muss, sind viele “Größen” in Wolfsburg und darüber hinaus weit entfernt. Sie werden dich nicht erreichen, wenn du deinen Weg weiter gehst.
    Liebe Grüße
    Tom

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.