Es ist nicht nur der letzte Gang dieses Monats, nein, wir sind am Ende des Projekts angelangt. 13 Monate mit insgesamt 17 Teilnehmern. Dieser Beitrag soll jetzt aber keine Zusammenfassung werden, dafür ist mir der letzte Gang der Kalbsserie zu wichtig, denn ein letztes Gericht von Uwe Spitzmüller steht noch aus.

Kalb-in-4-Gängen-4

Er kochte für uns bereits Teller mit Spargel, Lachs und Hirsch als Thema und das Kalb wird sein letzter sein. Für diesen hat er weder Kosten noch Mühen gescheut und sich als Inspirationsquelle beim letzten Buch vom 3- Sterne Koch Daniel Humm bedient.

 Dreizeiler-Uwe-Kalb

Wie man sehen kann, hat er es wirklich gut umgesetzt und dieses 4 Gang Menü auf großartige Art und Weise beendet. So bedanke ich mich aufs Herzlichste für alle Beiträge bei ihm und beende hiermit fürs Erste das Bloggerevent „… in 4 Gängen“. Es wird mit Sicherheit noch eine gebührendes Resümee auf diesen Seiten geben. Vorerst bleibt mir noch, Euch auf Uwes Seite zu verweisen, welcher auf seiner eigenen Homepage namens „HighFoodality“ wieder das vollständige Rezept samt weiterer Fotos für Euch bereit hält.

Kalb | Mais | Zwiebel | Brezel

Das könnte Dich auch noch interessieren...

…in 4 Gängen: Karotte hoch 3 Der nächste Protagonist des Events "...in 4 Gängen" wird die Karotte sein. Man gab ihr so mancherlei Namen. So ist sie neben der üblich Bezeichnung  auch unter Mohrrübe, Gelbrübe, Rübli oder Wurzel zu bekommen. Sie i...
…in 4 Gängen: Hirsch | Rosenkohl | Kaki | Ol... Der letzte Sonntag hatte einen der denkwürdigsten Gänge in diesem Event zu bieten. Es war der Hirschgang von Claudio. Gerade bei diesem Gang nahm er Euch mit ins Boot, um den notwendigen Inspirationsschub zu bekommen. He...
…in 4 Gängen: Erdapfel Wir kommen bei meinem Projekt "... in 4 Gängen" so langsam zum Ende, könnte man meinen, wenn man bedenkt, dass der erste Teilnehmer heute bereits seinen letzten Gang präsentiert. Peter Michael Lehner wurde als einziger K...
Eine Schwarzwurzel mit Kaffeearomen Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information! Als sogenannter Kaffejunkie bin ich immer auf der Suche nach neuen Sorten und damit verbundenen Geschmäckern. Doch habe ich es dabei zu Hause gerne einfach, schnell...
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.