first_floor_Chef_de_Cuisine_Matthias_Diether_7
Matthias Diether

Auf das Restaurant „first floor“ werfe ich immer ein besonderes Auge, war es doch für mehr als viereinhalb Jahre meine Wirkungsstätte. Damals schaffte ich unter dem damaligen Küchenchef Matthias Buchholz. Seit ebenfalls mehr als vier Jahren kocht nun dort Matthias Diether oben auf. Er verstand es in recht kurzer Zeit sich in der Hauptstadt zu etablieren und der Küche des Hotel Palace seinen eigenen Stempel aufzudrücken.

In knapp zwei Wochen ist er Gastgeber für eine der gastronomischen Austauschplattformen schlechthin. Die Rede ist vom Cooktank. Dieser geht nun schon in die 7. Runde und das „Who is Who“ der Berliner Gourmettempel werden im „first floor“ auflaufen.

Da bleibt noch kurz Zeit, um M. Diether mit den 12 F.A.Q. kurz zu Wort kommen zu lassen. Und danach zählen wir die Tage.

Name: Matthias Diether
Geburtstag: 2. Dezember 1974
Geburtstort: Berlin
Wohnort: Berlin
gelerntes Handwerk: Koch

Taube | Rote Bete | Kandierte Nüsse
Taube | Rote Bete | Kandierte Nüsse

1. Inspirationen für meinen Job hole ich mir…
… beim Essen gehen mit Freunden & Kollegen, aus Kochbüchern und Internetportalen.

2. Über- bzw. unterbewertet finde ich…
Überbewertet: Lebensmittel so zu verändern, ohne am Ende ein Geschmacksvorteil zu erreichen
Unterbewertet: die bodenständige, deutsche Küche

3. An der deutschen Gastronomielandschaft finde ich gut | schlecht, dass…
Gut: … dass, das gastronomische Angebot in Deutschland so vielfältig ist
Schlecht: …, dass es zu viele Fast Food / Snack Restaurants gibt

4. Zuletzt war ich essen bei…
… Chef Andoni Aduriz, Restaurant „Mugaritz“ in Errenteria, Spanien

5. 3 Eigenschaften, die ich gerne hätte sind…
… Geduld und die Eigenschaft etwas öfters „nein“ sagen zu können

6. Mein Lieblings- Handwerksgerät ist…
… ein Chroma Messer und eine Pinzette

7. Ich habe X Kochbücher und mein Lieblingsbuch heißt…
… 250 Kochbücher und das Kochbuch von Chef Andoni Aduriz vom Restaurant Mugaritz gehört zu meinen Favoriten.

8. Die für mich wichtigste Errungenschaft im gastronomischen Bereich der letzten 10 Jahre ist…
– Pacojet (Mixer für Tiefgefrorenes) – Thermomixer – Sous Vide Garer

9. Mein letztes Mahl besteht aus…
… Linsen mit Spätzle und Seitenwürstchen …

10. …und das würde ich am liebsten verspeisen mit…
… meinem Sous Chef, Nicholas Hahn

11. Der beste Küchenchef ist für mich,…
…ein Küchenchef, der Menschlichkeit lebt und Verständnis und Respekt aufbringt.

12. Mein Lebensmotto lautet:
“Klagt nicht, kämpft – denn Qualität kommt von quälen.”

Zu guter Letzt 3 unbedingt anzusehende Genuss- Webseiten meines Vertrauens…:
http://www.restaurant-ranglisten.de
http://www.troisetoiles.de
http://www.sternefresser.de

Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.