Berlin kocht! Im wahrsten Sinne des Wortes geht es in der Hauptstadt gerade zu Gange. Viele, viele Food- Festivals geben sich gerade die Klinke in die Hand. Diese Stadt mausert sich allmählich zur Genussmetropole, welche in Deutschland kein zweites Mal existiert. Wir haben derzeit die „Stadt Land Food“– Messe in der Martkhalle IV, welche mit ihrer Dominanz fast schon erdrückt.

Danach geht es mit einer weiteren Woche voller Genießertage weiter.
Die „Berlin Food Week“ startet ihre zweite Runde und macht sich in vielen Kalendern diverser Foodspotter breit. Hier gibt es etliche Aktionen mit dem Thema Ernährung. Eines steht etwas im Vordergrund. Ist es doch das Gemüse, welches dieses Jahr in über 18 Restaurants als Hauptakteur der dort angebotenen Menüs im Rahmen dieser Woche offeriert wird. Teilnehmende Restaurants sind zum Beispiel das “Duke”, die “Brasserie Desbrosses”, das ” Quarré” im Adlon, “The Grand”, das “Vox” im Hyatt, die “Weinbar Rutz” und unsere Wenigkeit im Hotel “Pullman Berlin Schweizerhof”.

Gemüse ist unser Fleisch – Das Menü

Unter der Rubrik „Gemüse ist unser Fleisch“ waren die teilnehmenden Chefköche aufgefordert kreativ zu werden und eine Gangfolge mit Gemüse als Star zusammenzustellen. Eines dieser Menüs ist zugleich auch meine neue Schaffensstätte. Im Restaurant „XXenia“ bin ich nun schon seit gut einem halben Jahr und wir freuen uns tierisch auf die kommenden Tage. Für das Menü wird es vor allen Dingen recht farbenfroh zugehen.

rotkohlschaum / perlzwiebel / cranberry / zwetschgenkataifi

Eine Zusammenstellung mit den harten Fakten hinterlege ich einmal für Euch, so sollte es doch bei einer Stippvisite in Berlin eigentlich kein Halten mehr geben. Vielleicht lernen wir uns dabei auch mal persönlich kennen. Ansonsten ist die Woche natürlich noch gespickt mit vielen weiteren Highlights. Die findet Ihr alle hier! Und jetzt wünsche ich Euch viel Spaß und hoffentlich bis bald!

Das könnte Dich auch noch interessieren...

Wie ich den Silberlachs halbgar auf der Landkarte ... Ein Highlight des letzten Jahres war zweifelsohne das Dinner mit Ailine, welches wir zusammen in der Miele Gallery im Rahmen der Berlin Food Week veranstalteten. Wir tischten dort im übersichtlichen Rahmen von ca. 20 Gäs...
Unsachliche Restaurantkritik Das Internet vergisst nicht, die Erfahrung machen wir alle immer wieder. Was einmal ins Netz geladen wurde, scheint vorerst nicht löschbar und haftet nicht selten auf ewig an, sucht man denn mit den richtigen Begriffen. ...
Cathrin Brandes & Florian Bolk | Berlin: ... Berlin, ick liebe Dir! Die Stadt ist bunt und quitschfidel. So könnte ein sehr kurzes aber auch prägnantes Fazit für dieses Buch lauten. Aber Ihr habt es ja gerne auch einmal ausführlicher, so gibt es für dieses Buch nat...
BERLIN – Der kulinarische Schmelztegel Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information! Wer diesen Blog kennt, wird wissen, dass ich seit Bestehen keine  Restaurantstests durchgeführt habe. Allenfalls besuche ich Kollegen in meiner Serie "Berlin Chef S...
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

One thought on “Gemüse ist unser Fleisch – Das Menü

  1. […] Gemüse ist unser Fleisch – Das Menü | Berliner Speisemeisterei […]

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.