Nicht jedes kulinarische TV- Format schafft es in die Prime- Time. Das haben wir kürzlich bei den privaten Sendern mit „Game of Chefs“ erleben können. Wie es auch anders laufen kann, beweist Netflix. Hier wird für alle ambitionierten, heimischen Herdkünstlern und natürlich für jene professionellen Köche unter Euch der 26. April sich so anfühlen als würde Ostern und Weihnachten auf einen Tag fallen. Eine unglaubliche Dokureihe mit faszinierenden Köchen (Massimo Bottura, Dan Barber, Francis Mallmann, Niki Nakayama, Ben Shewry und Magnus Nilsson) verschiedenster Couleur erwartet Euch dort. Im Unterschied zum „normalen“ Fernsehen muss allerdings nicht erst eine Woche verstreichen, bevor Ihr in den Hochgenuss der nächsten Folge kommen könnt. Man darf auch hier wieder dem „Binge- Watching“ fröhnen, sich also mehr als die normale Dosis gönnen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der erste Trailer wurde hier ja kürzlich schon gezeigt. Ich darf Euch passenderweise die restlichen heute nachreichen. So habt Ihr ausreichend Material, um Euch ganz genau zu überlegen, inwiefern Ihr Euch zumindest für einen kostenlosen Probemonat entscheidet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Doku durfte ich für Euch vorab ansehen und werde Euch rechtzeitig zum Start mit noch mehr Infos zur Serie versorgen. Ich kann Euch jetzt schon versichern:

“Vergesst Lafer, Lichter und Konsorten und grillt bitte den Henssler!”

Dieses Format macht Bock auf richtig gut kochen und motiviert bis in die Haaspitzen. Bleibt nun nur noch zu hoffen, dass es nicht nur bei einer Staffel bleibt. Und jetzt zurücklehnen bitte, die Trailer warten.

Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.