Bei diesem Test kommen wir zum Platzhirsch der Stabmixer überhaupt, jedenfalls wenn es um die verkauften Geräte in der Gastronomie geht. Dort gibt es eigentlich nie die Frage, mit welchem Mixer man arbeiten möchte. Der „Zauberstab“ ist dort das non plus Ultra.

Wie sieht es aber mit den Geräten an der heimischen Herdfraktion aus?

-ESGE-Zauberstab M 160 G Gourmet- (1 von 7)

Dort bietet man dem Käufer verschiedene Modelle unter anderem auch den „M 160 G Gourmet“ in weiß-grauem Design an. Hier setzt man auf ein Griffstück komplett in Kunststoff. Der ergonomisch geformte Stab wiegt ungefähr 950 g. Von diesem geht ein Spiralkabel ab, welches ausgedehnt mehr als 150 cm misst. Das ist extrem komfortabel, solch ein gut verarbeitetes Kabel stört somit recht selten.

Zusammenbauen muss man hier für die Grundfunktion des Pürierens nichts. Lediglich das Messer wird aufgesteckt und danach kann es gleich losgehen. Das Schneidewerkzeug liegt am Stabende (aus Edelstahl) weitestgehend frei. Im Gegensatz zu den anderen Modellen ist der eigentliche Stab recht kurz. Vom Ansatz bis zum Boden sind es gar nur 14 cm.

-ESGE-Zauberstab M 160 G Gourmet- (4 von 7)

Angetrieben wird der Gourmetstab von einem Motor mit 160 Watt, was im Gegensatz zur Konkurrenz steht, die alle mit Leistungen bis zu 700-800 Watt auftrumpfen. Erstaunlich ist trotzdem, dass dieses Küchentool es auf Drehzahlen von 11.000 U./Min. auf Stufe 1 und gar 15.000 U./Min. auf Stufe 2 schafft. Anzusteuern sind diese beiden Touren über separate Druckknöpfe. Insgesamt liegt er beim Mixen ruhig in der Hand und ist zudem recht leise im Betrieb.

-ESGE-Zauberstab M 160 G Gourmet- (6 von 7)

Im Zubehör enthalten sind ein Mini—Cutter, ein Messbecher, eine Schlagscheibe und eine Wandhalterung (samt Dübel und Schrauben). Die Größe des Mini- Cutters als auch des Messbechers (500 ml) sind eher klein bemessen. Ich denke, hier darf man gerade beim Mini- Zerkleinerer mehr erwarten. Die Schlagscheibe ist zum Zubereiten von Schlagsahne, Eiweiß, Soufflés, Frappées oder auch Sauce Hollandaise gedacht.

Neben der reinen Hardware wird dem Käufer auch noch ein Kochbuch mitgeliefert. Dieses ist mit 160 Seiten sehr umfangreich und gibt dem Anwender genügend Rezepte für die ersten Monate an die Hand.

-ESGE-Zauberstab M 160 G Gourmet- (5 von 7)

Was sich von den gastronomischen Geräten dieser Klasse behaupten lässt, ist die enorm lange Betriebsdauer, die diese Geräte haben. Genau das ist eben auch der Grund, welcher neben der guten Qualität dafür sorgt, warum sie in den meisten professionellen Küchen auf einen Zauberstab treffen werden. Er ist sicherlich designtechnisch oben auf, kann das aber sehr leicht mit der Güte wieder gut machen. Dieses Fabrikat hat deshalb auch von Hause aus fünf Jahre Garantie.

Hinweis der Redaktion
Ein Teil der besprochenen Produkte wurden von Unternehmen zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Die Links auf dieser Seite sind Affiliatelinks.

ESGE-Zauberstab 90610 M 160 G weiß

159,99 €
ESGE-Zauberstab 90610 M 160 G weiß
8.7

Funktionalität

9.8/10

Haptik & Verarbeitung

9.8/10

Design

7.2/10

Zubehör

7.8/10

Pros

  • ein sehr zuverlässiges Arbeitsgerät
  • austausbares Messer
  • Sprialkabel mit großer Reichweite
  • sehr gute Verarbeitung

Contras

  • klein bemessenes Zubehör
  • hochpreisig

Das könnte Dich auch noch interessieren...

Stabmixer im Test:"WMF Lineo Edelstab 4-in-1&... Im nun dritten Test kommen wir zu einem Stabmixer der Firma WMF. Die sogenannte „Württembergische Metallwarenfabrik“ liefert mit dem „Lineo Edelstab 4-in-1“ ein 700 Watt starkes Gerät. Die große Box, welche das Herzstück...
Stabmixer im Test:"Philips Avance Collection ... Der zweite Mixer im Test ist der "Philips HR1674/90" aus der „Avance Collection“. Der sogenannte „ProMix Titanium“ ist laut Hersteller mit dem sogenannten "Speed Touch“ ausgestattet. Auch hier zeigt man sich recht umf...
Kräftemessen · Der große Stabmixertest In diesem Blog geht es immer wieder um hilfreiche Tools, die einem nicht nur das Leben erleichtern, sondern auch in der Lage sind, das Produkt auf ein hohes Niveau zu heben. Zuletzt nahm ich bereits Küchenmaschinen, Mess...
Stabmixer im Test:"KitchenAid Artisan 5KHB358... Der abschließende Kandidat in der Testreihe der Stabmixer hat eine ganz besondere Eigenschaft. Er ist kabellos. Doch dazu später mehr. Mit dem „KitchenAid Artisan-Stabmixer 5KHB3583“ bringt das bekannte amerikanische Unt...
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.