Gestern ging ein Video im kulinarischen Netzwerk umher. Es zeigt Tim Raue im Interview mit dem Sternefresser Christian Strohmann. Selten habe ich soviel Nachvollziehbares so kurz und prägnant gesagt bekommen. So polarisierend Tim Raue ist, versteht er wohl auch, mit der Gegenwart und den Trends umzugehen. Seine Meinung steht im Kontrast zur hiesigen deutschen Sternegastronomie. Ich bin gespannt, inwiefern die von ihm vorhergesagten Strömungen seitens des Gastes eintreffen werden. Für mich persönlich sind gastronomische Konzepte mit ausschließlich einem Menü nicht so reizvoll.

Wie seht Ihr das? Möchtet Ihr einen Koch, der Euch sagt, was Ihr am Abend auf den Teller bekommt oder habt Ihr weiterhin lieber die Wahl in Form eines à la Carte- Konzeptes? Ich bin gespannt auf Euer Feedback.

[yop_poll id=”5″]

Das könnte Dich auch noch interessieren...

Mediale Foodstücke #31 | sternefresser special Diese Woche gibt es ein kleines Special, welches sich auch bei den Medialen Foodstücken breit macht. Der zuletzt stattgefundene CookTank in Frankfurt, welcher mal so nebenbei den kulinarischen Höhenflug des Sellerie...
Ein erster Blick in "Deutscher Wein und Deuts... Der Bücherherbst ist nun endlich da, die Werke werden nun Schlag auf Schlag veröffentlicht. Ein neues Buch ist zum Beispiel heute bei mir eingekehrt. Es trägt den Namen „Deutscher Wein und Deutsche Küche“ und ist in Zusa...
12 F.A.Q. an Juan Amador Avantgarde - die einstige Vorhut beim französischen Militär, welche zuerst den Kontakt zum Neuen aber auch Fremden hatte. Ob gutartig oder nicht galt es erst auszutesten. Heute wird es so eigentlich bevorzugt im kulinari...
…im Close up: Steffen Sinzinger Der Monat März ist nun fast komplett. Die ersten zwei Wochen war es Sitte, sich nach der Vorstellung seiner Interpretation am Samstag, sich  zum Wochenausklang noch der Leserschaft vorzustellen. Warum sollte es denn auch...
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.