Der Rummel hat sich nun endgültig gelegt. Bis zum nächsten Jahr hat sich mit dem Sternetrubel im „Guide Michelin“, der Punktevergabe im „Gault & Millau“ oder dem Pfannenstapeln im „Gusto“ erst einmal. Berlin hatte deutschlandweit wieder einmal ein besonderes Standing, wurde die Spreemetropoile besonders aufgewertet. 5 Sterne gab es zusätzlich. Darunter das „Bandol sur Mer” (Mitte), „Markus Semmler“ (Wilmersdorf), „Nobelhart & Schmutzig“ (Kreuzberg), „Richard“ (Kreuzberg) und der „Bieberbau“ (Wilmersdorf).

Le Faubourg
Das Restaurant • © Maud Delaflotte

Auf einem guten Wege, mit einer der ganz großen Köche in Berlin zu werden, ist Felix Mielke. Seine derzeitige Wirkungsstätte wurde zuletzt vom „Gault & Millau“ neu in den Führer aufgenommen. Die Rede ist vom „Restaurant Le Faubourg“ im Sofitel Berlin am Kurfürstendamm. Der dortige Küchenchef war dort zuletzt mein Stellvertreter und konnte unsere Arbeit mehr als erfolgreich weiterführen und entwickelt zudem mehr und mehr seinen eigenen Stil. Er erhielt 14 Punkte und die gastronomische Referenz in Berlin schlechthin, Bernd Matthies (kulinarischer Kritiker des Tagesspiegels), sieht da noch viel Potential und geizt nicht mit Anerkennung bei seinen Tellern. Gerade seine Vorspeisen zum Teilen seien ihm sehr angenehm aufgefallen.

Felix-Mielke
Felix Mielke • © Kai- Uwe- Heinrich

Felix war so nett mir für Euch einen seiner gelobten Gerichte näher vorzustellen. Somit präsentiere ich Euch heute seinen „Signature Dish“, den man selbstredend auch auf der aktuellen Speisekarte findet.

Entenbrust & Keule • Kürbis, Chinakohl, Edamame, Sesam

Ihn selbst hat folgendes zu diesem Gang inspiriert:
„Ich wollte ein herbstliches Gericht, das die Vielfalt des Kürbisses aufzeigt. Mit einem leichten asiatischen Einschlag, der mich immer an das Essen meiner Mutter erinnert.“

Entenbrust & Keule • Kürbis, Chinakohl, Edamame, Sesam
Entenbrust & Keule • Kürbis, Chinakohl, Edamame, Sesam • © Amin Ahktar

Auch seine Pfade werde ich stets im Blick behalten, als Kollege verabredet man sich ja stets zum Frühstück. Nur zum Treffen kommt es dann zumeist nicht. Es gibt ja doch immer viel zu tun.

Restaurant Le Faubourg
Adresse: Augsburger Str. 41, 10789 Berlin
Telefon: 030 8009997700
zur Reservierung

Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.