Kickstarter
Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information!

Wer morgens nicht in die Puschen kommt, braucht hin und wieder mal einen Kickstarter. Ich selbst kenne das etwas länger werdende Warmlaufen nur zu gut. Die Gastronomie mit ihren obligatorischen Wechseln zwischen Spät- und Frühschicht ist da sicherlich ein gutes Beispiel. Es gibt gewiss auch viele andere Berufszweige, die einen morgendliches Startprogramm begrüßen, wenn es zudem noch ein Genussvolles sein kann, umso mehr.

Solch ein Konzept hat Nespresso nun mit dem Envivo Lungo in ihr Portfolio aufgenommen. Er soll am Morgen für den ersten Glücksmoment des Tages sorgen, zugleich liefert dieser Grand Crus mit der höchsten Lungo- Intensität der Stufe 9 die Power um den eigenen Motor für die ersten Vorhaben in Gang zu bringen.

Für einen Kickstarter² habe ich heute für Euch eine hervorragend vorzubereitende Rezeptidee am Start. Die Wenigsten werden morgens Lust darauf haben, sich die erste Mahlzeit zeitaufwendig in der Küche zuzubereiten. Zu straff ist der zeitige Tagesablauf und da wollen alle Abläufe gut getaktet sein. Da braucht man ein kleines „Mise en place“, welches ich hier anpreise.

Es dreht sich um ein koffeinhaltiges Frühstück in zweierlei Hinsicht. Den Envivo Lungo habe ich zu einem cremigen Milchreis verarbeitet. Das Rezept ist denkbar einfach. Man kann es wahlweise per Hand oder wie hier zu sehen ist, im Thermomix zubereiten. Die Zutaten lesen sich wie folgt.

Kickstarter

Zutaten für Nespresso- Milchreis

  • 2 Tassen Envivo Lungo (insg. 220 ml)
  • 780 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Milchreis

Zubereitung im Thermomix

  1. Milch, Zucker und Salz in den Mixtopf geben und 8 Min./100°/Stufe 1 aufkochen
  2. Milchreis zugeben und 30 Min./90°/ Linkslauf /Stufe 1 ohne Messbecher garen
  3. Anschließend den Milchreis in eine Schüssel umfüllen und weitere 15 Minuten quellen lassen

Zubereitung im Kochtopf

  1. Milch, Zucker und Salz in einen mittleren Topf geben und aufkochen
  2. Den Milchreis zugeben und unter gelegentlichem Rühren leicht köcheln lassen, bis das Korn weich ist.
  3. Anschließend den Milchreis in eine Schüssel umfüllen.

Neben dem Koffein bieten sich natürlich auch noch frische Früchte als Antriebsmittel an. So kommt bei mir noch Aprikose, Erdbeeren und Heidelbeeren und ein wenig weiße Schokolade auf den Reis. Et Voilà.

Kickstarter

Die perfekte Begleitung steht selbstverständlich ebenso fest. Hier ist es für mich ein Caffè Latte Macchiato. Bei der Kreation des neuen Grand Crus ließen sich die Nespresso Kaffee- Experten vom morgendlichen Kaffee, ob mit oder ohne Milch, inspirieren. Envivo Lungo geht daher auch eine perfekte Kombination mit Milch ein, ohne dabei seinen unverwechselbaren intensiven Geschmack einzubüßen. Genießt man ihn beispielsweise als Caffè Latte, entfaltet der Envivo Lungo mit dem cremigen Milchschaum weiche Holznoten mit milden und an Karamell erinnernden Aromen.

So kann für mich der Morgen gerne jeden Tag beginnen.

Equipment

Für dieses Setup wurde ich freundlicherweise mit Glasware aus dem Hause Zieher unterstützt. Gerade diese mundgeblasene Art Thermoglas mit den doppelten Wänden eignen sich hervorragend für den morgendlichen Latte Macchiato. Diese könnt Ihr natürlich auch in deren neuen Shop erwerben, welchen Ihr hier erreichen könnt.

Hinweis der Redaktion
Dieser Beitrag wurde von „Nespresso“ unterstützt. Auf den Inhalt wurde dabei nicht Einfluss genommen. Im Artikel wird die Webseite von „Nespresso“ mehrfach genannt und verlinkt. Ebenso wurde der Glaswarenhersteller “Zieher” verlinkt und genannt.

Das könnte Dich auch noch interessieren...

Cold Christmas Coffee • Der WMF Light Brew Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information! Der Kaffee hat gerade in den letzten Jahren einen enormen Hype erfahren. Es existieren undenkbar viele Methoden, das koffeinhaltige Heißgetränk zuzubereiten. Sei es...
Coffee or not Coffee… ...das ist hier die Frage. Infografiken sind derzeit ja ein sehr beliebtes Medium, Fakten gut verschnürt dem Konsumenten aufs Einfachste sehr komplexe Verhältnisse in klar strukturierten Visualisierungen zu offenbaren. D...
Specialty Coffee : Paris Awakening Frankreich, das Land der Gourmets. In den dieser Woche war sie wieder einmal das Zentrum der Kulinarik. In Lyon trafen sich die Köche dieser Welt, um sich mit ihren besten Kreationen und Kochkünsten zu präsentieren. Der ...
Auf einen Kaffee… In den letzten Tagen war ich viel unterwegs. Es gibt also eine Menge zu berichten. Allen voran drängt sich derzeit n Berlin natürlich nur ein Thema auf. Die Berlinale ist in der Stadt. Mit Ihr stellt sich Berlin wieder a...
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.