Johannes King Kochbuch

Vor einem Monat gab es mit Paco Pérez und Johannes King ein besonderes Menü, welches getreu dem Motto „Ein Tag am Meer“ mit höchst unterschiedlichen Auffassungen in kulinarischer Hinsicht zu diesem Thema aufwartete. Zum Nachlesen empfehle ich den Link hier und hier. Dort könnt Ihr noch einmal eintauchen, in die vielen Eindrücke, welche ich an diesem Tag im „Stue“ in Berlin sammeln konnte.

Johannes King – Das Kochbuch

Johannes King KochbuchWer nun noch immer nicht genug von Kings Kochphilosophie bekommen hat, dem sei an dieser Stelle noch eine kleine Überraschung ans Herz gelegt. Johannes King verlost ein handsigniertes Exemplar seines wunderbaren Werkes namens „Das Kochbuch vom Land und Meer“. Aufmerksame Blogleser werden sicherlich wissen, dass ich Euch dieses Buch mit den tollen Fotografien der Luzia Ellert bereits ans Herz gelegt habe.

Für die Teilnahme an der Verlosung möchte ich folgendes von Euch wissen:

„Was macht für Euch ein besonderer Tag am Meer aus?“

Unter allen abgegebenen Kommentaren verlose ich ein handsigniertes Exemplar von dem oben beschriebenen Buch. Der Einsendeschluss ist der 10. Juli 2016.

Einblick in das Buch

Teilnahmebedingungen
Der Gewinner wird im Anschluss per Losverfahren ermittelt. Mitmachen kann jeder ab 18 Jahre. Die erhobenen Daten werden ausschließlich für den Zeitraum des Gewinnspiels gespeichert und danach gelöscht. Die Verlosung findet nur innerhalb Deutschlands statt. Für die Verlosung werden nur Teilnehmer berücksichtigt, die die Fragen des Gewinnspiels bzw. der Verlosung vollständig beantwortet und sich mit allen erforderlichen Angaben registriert haben. Unter allen Einsendungen entscheidet das Los unter Gewährleistung des Zufallsprinzips. Der Blogbetreiber behält sich vor, ungültige, unpassende bzw. nicht eindeutige Vorschläge aus dem Gewinnspiel zu entfernen. Die Entscheidung darüber trägt ausschließlich der Betreiber dieser Seite. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel erlischt dabei automatisch. Pro Teilnehmer ist immer nur ein Gewinn möglich. Eine Barauszahlung oder Übertragbarkeit des Gewinns auf andere Personen ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per Email benachrichtigt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von 21 Tagen nach der Benachrichtigung nicht melden, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird nach demselben Vorgehen ein Ersatzgewinner ausgelost. Für die Richtigkeit der angegebenen Adresse ist der Teilnehmer verantwortlich. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr. Bei diesem Gewinnspiel/ Verlosung ist der Rechtsweg ausgeschlossen.
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

29 thoughts on ““Ein Tag am Meer” mit Johannes King

  1. Albisser Pascal on 6. Juli 2016 at 12:09 Antworten

    Ein Tag am Meer macht für mich eine kleine Auszeit vom Alltag aus mit meiner Liebsten.

  2. Amrei on 6. Juli 2016 at 12:22 Antworten

    Der perfekte Tag am Meer beinhaltet einen sonnigen Tag mit Strand Spaziergang und abendlichem genussvollen Essen.

  3. Thomas Wolffgang on 6. Juli 2016 at 14:30 Antworten

    Ein Tag am Meer ist für mich: Mit meiner Familie die frische Meeresluft, die Sonne, den weichen Sand und dass kühle Nass zu genießen. Den Stress vergessen und bei einem wunderbaren Sonnenuntergang einen frischen Fisch (puristisch) und einem trockenem Wein die Seele baumeln lassen. Ja, genau so stelle ich mir das vor 😉

  4. Claudia Weggenmann on 6. Juli 2016 at 18:44 Antworten

    Ein Tag am Meer, ist wie eine Reise in eine andere Welt!!! Weit weg von dem Alltag und somit sehr, sehr viel Erholung!!!! Ich liebe solche Tage!!!! Er beginnt mit einem leckeren Frühstück (mit allem drum und dran), dann geht es den ganzen Tag entspannt ans Meer (am besten im Strandkorb) und endet mit einem grossartigen Essen. 🙂

  5. Christiane Schulz on 6. Juli 2016 at 18:55 Antworten

    Ein Muss für einen gelungenen Tag am Meer ist ein Strandspaziergang, bei dem immer die Schuhe ausgezogen werden. Dann ein schönes Glas Weißwein mit Blick auf die Nordsee und wenn möglich noch ein wunderbares Essen. Das ist die perfekte Kombi.

  6. Pedi Reinhardt-Spiegel on 6. Juli 2016 at 18:58 Antworten

    Genuss pur?

  7. Bernd Meiers on 6. Juli 2016 at 18:59 Antworten

    Ein perfekter Tag am Meer beinhaltet Regen, salzigen Wind, Sonne und blauen Himmel. Und ein Nachtspaziergang nach dem Abendessen, bei dem man das Meer nicht sieht, aber hört…

  8. Bernd Fries on 6. Juli 2016 at 19:06 Antworten

    Sand, Wellen, Ebbe und Flut und das Erlebnis des Sonnenauf- und Untergangs machen für mich den perfekten Tag am Meer aus – ein schönes Essen mit meiner Liebsten runden den Tag vollends ab

  9. Gabriele Weck on 6. Juli 2016 at 19:34 Antworten

    Ein perfekter Tag am Meer ist für mich, ein einsamer Strand, eine steife Brise, eine starke Brandung …..einfach ein Glücksgefühl und unendliche Zufriedenheit !

  10. Anne-Rose Hoffmann-Buchwald on 6. Juli 2016 at 19:35 Antworten

    Ein Tag am Meer ist für mich Seele baumeln lassen..Ganz tief einatmen und das rauschen des Meeres genießen. Mir geht es am Meer gesundheitlich immer besser. Deshalb genieße ich es auch so.

  11. Dirk Wellmanns on 6. Juli 2016 at 19:45 Antworten

    Ein Tag am Meer bedeutet für mich “Langsamzeit”, Entschleunigung ,Luft und leben.
    Diesen abgerundet mit einem leckeren frischem Essen zusammen mit meiner Familie……….das ist der perfekte Tag !

  12. Andrea Patz on 6. Juli 2016 at 20:14 Antworten

    Hallo guten Abend Steffen,

    für mich ist es ein besonderer Tag am Meer, wenn ich barfuß durch den warmen Strandsand laufen kann und die Sonnenstrahlen auf meiner Haut spüre. Am schönsten sind die Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge am Meer. Das ist etwas besonderes und wunderschönes für mich.

    Liebe Grüße

  13. Iris Veit on 6. Juli 2016 at 20:28 Antworten

    Ein Tag am Meer, das ist das Rauschen der Wellen, Barfuß durch Sand und Schlick, Möwengeschrei, pure Weite und Entspannung. Ein abendliches Fischessen, den Sonnenuntergang in Zweisamkeit genießen. Eine erholsame Nacht und die Vorfreude auf den nächsten Tag am Meer.

  14. Silvana on 6. Juli 2016 at 20:35 Antworten

    Ein Tag am Meer…..
    heißt für mich eine frische Brise die in durch die Haare weht,
    mit warmen Zuckersand zwischen den Füßen,
    vom Strandkorb aus ein Glas Rotwein den schönen Sonnenuntergang genießen,
    Heimatluft, Geborgenheit und Liebe…..

  15. Anna-Lena Wildhagen on 6. Juli 2016 at 20:38 Antworten

    Ein Tag am Meer bedeutet für mich: den Kopf ausschalten und einfach nur genießen.

  16. Christine Hölscher on 6. Juli 2016 at 20:39 Antworten

    Meer … unendliche Weite, Geräusch der Wellen, Wind, ein gutes Glas Wein und ein herrliches Fischgericht in stilvoller Umgebung … was kann es Schöneres geben … ?

  17. Ruth Grzeskowiak on 6. Juli 2016 at 20:47 Antworten

    Ein Tag am Meer: barfuß im Sand laufen Muscheln sammeln Muscheln in der Hand und die Gedanken kommen lassen einfach die Natur genießen

  18. Martin Beier on 6. Juli 2016 at 20:50 Antworten

    Ein Tag am Meer ist für uns auf vielfältigste Art Entspannung. Morgens in der Dämmerung mit der Angel auf der Suche nach dem Fisch, dann barfuß am Strand auf der suche nach dem besonderen Stein, dem ausgewaschenen und sonnegebleichtem Stück Holz, dann am richtigen Ort Austern aus dem Fjord holen und mit dem mitgebrachten kühlen frischen Weißwein direkt am Meer aus der Hand genießen und dann abends am Meer den Sonnenuntergang betrachten und Fleisch am offenen Feuer garen… Jedes Jahr, so oft es geht, aber mindestens 14 Tage in Dänemark am Kategatt oder am Limfjord….

  19. Johannes Schmauser on 6. Juli 2016 at 21:10 Antworten

    Ein Tag am Meer bedeutet für mich:
    abschalten, die Gedanken fliegen lassen, Kraft tanken und mich erholen.

  20. Thomas Westermann on 6. Juli 2016 at 22:03 Antworten

    Ein langer Spaziergang am Strand, salzige Luft im Gesicht, ein leichtes Prickeln auf der Haut. Den Blick auf den Horizont gerichtet, bis die Sonne das Wasser küsst. An meiner Seite mein Mann. Wir schweigen und atmen den Augenblick. Am Abend dann entspannte Musik, ein besonders gutes Essen und Wein. An meiner Seite mein Mann. Wir reden und genießen.

  21. Ansgar on 7. Juli 2016 at 06:42 Antworten

    Sonnenuntergang in der Milchbar auf Norderney

  22. Stefan Bruder on 7. Juli 2016 at 07:41 Antworten

    Ein Tag am Meer ist das Gefühl von Freiheit und Glückseligkeit!!

  23. Marlis Leonartz on 7. Juli 2016 at 08:42 Antworten

    Ein Tag am Meer heißt – für mich – früh Aufstehen … die frühe Morgenstimmung mit Möwengeschrei, Sand und der kühlen Luft zu erleben, jeden Moment als etwas Besonderes zu achten, dass man das erlebt, etwas zu Essen dass der Jahreszeit und der Region entspricht – einfach das Meer erleben . . . Und das ist gut so
    Ich liebe es

  24. Robert S. on 7. Juli 2016 at 23:05 Antworten

    Ein perfekter Tag am Meer endet mit einem Fall in ein frisch gemachtes Bett und es rauscht immer noch in den Ohren …

  25. Christine on 9. Juli 2016 at 09:53 Antworten

    Ein Tag an Meer- in der Sonne liegen, die salzige Luft schmecken, Wasser und Wellen spüren, in eine scharfkantige Muschel treten, einen Apfel genussvoll anbeißen, konsterniert gucken, weil er in den Sand gefallen ist, mit dem mitgebrachten Wasser abwaschen, sich wieder in der Sonne räkeln, inzwischen den Sand an allen Körperstellen spüren, auch da wo man ihn eigentlich nicht haben will, wieder Wellenspiel am oder um den Körper, je nach Temperatur, der Wind bläst, die Frisur sitzt nicht mehr, wunderbar diese Sonne, diese Luft,dieser Tag!

  26. BENJAMIN on 9. Juli 2016 at 10:28 Antworten

    Ein Tag am Meer bedeutet für uns ankommen. Nach einer langen Anreise fällt der Alltagsstress direkt ab und man lässt sofort los.

  27. Dagmar Grootens on 9. Juli 2016 at 11:13 Antworten

    Ein perfekter Tag am Meer ist am Strand laufen, auch bei stürmischen Wetter. Das pustet alles wieder frei. Zum Abschluss mit einem Glas Wein den Sonnenuntergang genießen. Oh ja, sofort bitte.

  28. Bennet on 9. Juli 2016 at 12:48 Antworten

    Ein Tag am Meer.Sollte sein wie ein Tag am Land oder in den Bergen.Einfach abschalten,Gutes Essen,Gute Freunde und einfach mal abschalten und geniessen 🙂

  29. Cord Breitzke on 9. Juli 2016 at 13:50 Antworten

    Bis zu den Knöcheln in der Brandung, das glitzern der Sonne auf den Wellen. Der Duft von Salz in der Nase. Das ist für mich ein Tag an Meer

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.