Nougatmousse und Ananassorbet
Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information!

Mein letzter Besuch in der Bleiche war auch verbunden mit einem großartigen Dinner im Gourmetrestaurant “17fuffzig”. Dort kocht Alexander Müller groß auf und erkochte erneut den Stern im Guide Michelin. Das Team ist mächtig stolz auf diese Leistung, das konnte ich sehr gut bei meinem Blick hinter die Kulissen erkennen. Ebenso lies sich Alexander in das Rezeptbuch blicken und teilt sehr gerne das Rezept für sein Dessert Nougatmousse mit Ananassorbet.

Nougatmousse und Ananassorbet
Nougatmousse und Ananassorbet

Alexander Müller kocht groß auf

Es ist immer wieder beachtlich, wie selbstverständlich heutzutage Küchenchefs ihre Rezepte mit meinen Lesern teilen. Erinnere ich mich an meine Zeit als Jungkoch in einem Sternerestaurant zurück, war es undenkbar, dass man die Zubereitungsanleitungen zu den eigenen Signature Dishes mit der Öffentlichkeit teilte. Heute ist das gänzlich anders und so lässt sich Alexander Müller vom Restaurant “17 fuffzig” auch nicht lumpen und bietet ein Dessertrezept aus seiner Karte feil.

Es ist ein exotischer Gang, welcher recht klassisch anmutet. Ein Nougatmousse mit Ananassorbet ist sein Beitrag, welches sehr gut zeigt, wie sich Alexander heutzutage mit der Stilistik der französischen Küche auseinandersetzt. Wer Gerichte wie dieses erleben möchte, sollte dies unbedingt in Verbindung mit einem Aufenthalt im Bleiche Resort & Spa verbinden. Es lohnt sich, dort anzukommen und sich einem Wohlfühlwochenende hinzugeben. Viel Spaß mit dem Rezept von Alexander.

Nougatmousse und Ananassorbet

Rezeptesammlung für Nougatmousse mit Ananassorbet

Knusperboden

Zutaten

  • 75 g Milchschokolade
  • 25 g Haselnussöl
  • 190 g Haselnussmark
  • 160 g Hippenbruch

Zubereitung 

  1. Die Milchschokolade schmelzen und mit dem Haselnussmark, demHaselnussöl und dem Hippenburch vermengen
  2. Ein Blech mit Backpapier auskleiden und die Masse 0,5 cm hoch aufstreichen

Nougatmousse

Zutaten

  • 200 g Sahne
  • 120 g dunkle Kuvertüre
  • 80 g Haselnussmark
  • 3 Blatt Gelatine
  • 100 g halbsteif geschlagene Sahne

Zubereitung 

  1. Die flüssige Sahne aufkochen und vom Herd nehmen
  2. Die dunkle Kuvertüre darin auflösen
  3. Das Haselnussmark zugeben und vermengen
  4. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und danach in der Schokomasse auflösen
  5. Die halbsteif geschlagene Sahne in die warme Masse unterheben und auf den Knusperboden gießen
  6. Im Kühlschrank durchkühlen lassen

Ananassorbet

Zutaten

  • 170 g Wasser
  • 100 g Zucker
  • 25 g Glukose
  • 500 g Ananaspüree
  • 3 g Sorbetstabilisator

Zubereitung 

  1. Alle Zutaten miteinander mixen und in der Eismaschine frieren
Nougatmousse und Ananassorbet
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.