Käse- Lauchsuppe

Deutsche Hausmannskost sind in aller Regel eine deftige, nahrhafte und recht traditionell zubereitete Art der Speisenbereitung. Alfons Schuhbeck hatte das zuletzt im Kochbuch The German Cookbook dargestellt. Dort findet sich unheimlich viel an deutscher Küche für den Heimbedarf. Darin fand ich die Käse- Lauchsuppe, welche ich als Inspiration für eine moderne Interpretation meinerseits nutzte.

Käse- Lauchsuppe

Alfons Schuhbeck – Der Koch der aus allem Geld macht

Alfons Schuhbeck ruf ist ein Geschäftsmann durch und durch. Alles, was bei drei nicht auf dem Baum ist, wird in seine berühmten Gewürzdosen gepackt und zu Geld gemacht. Seine Gewürze seien aphrodisierend, vorbeugend oder heilend. Er wird nicht müde, das bei Fernsehauftritten zu wiederholen. Es ist ein Geschäftsmodell. Sein letzter großer Coup geisterte sehr prominent durchs Netz. Ein spezielles Nudelwassersalz versucht er nun auf dem Markt zu etablieren.

Vermutlich wird er auch damit erfolgreich sein. Er schafft es dann auch, Sand in der Wüste zu verkaufen. Was das über die Kundschaft aussagt, steht auf einem anderen Blatt.

Was man ihm aber nicht absprechen kann, ist sein Wissen um die Kochkultur und den hochwertigen Fundus, den er zum Beispiel im oben angesprochenen Kochbuch aus dem Hause Phaidon teilt. Die Kochbuchrezension könnt Ihr gerne hier noch einmal einlesen. Und genau aus diesem Kochbuch habe ich eine Abwandlung seiner Käse- Lauchsuppe angekündigt. Das Versprechen möchte ich nun heute einlösen.

Käse- Lauchsuppe

Die Käse- Lauchsuppe im modernen Gewand

All zuviel habe ich an dem Rezept nicht geschraubt. Ich wollte die Lauchnote noch ein wenig mehr herausarbeiten und habe dafür eine sogenannte Lauchmatte hergestellt. Idealerweise hat man dafür einen Pacojet parat. Es funktioniert aber auch ein handelsüblicher Blender oder Thermomix. Er muss sehr stark sein, damit die Matte bzw. das Lauchpüree richtig fein ist.

Solltet Ihr den Lauch für das Püree in einem Standmixer zubereiten, achtet bitte darauf, dass der Lauch nicht in allzu große Stücke eingefroren wird. Die normale Eiswürfelgröße sollte nicht überschritten sein. Und bitte beachten, nicht jeder Standmixer kommt mit gefrorenen Lebensmitteln klar. Informiert Euch bitte vorab, bevor es das böse überwachen gibt.

Käse- Lauchsuppe mit Pulled Pork

So bereitet diese Käse- Lauchsuppe mit dem Pulled Park Euch garantiert viel Freude. Sie ist bodenständig und leicht quasi selbsterklärend und steht im Gegensatz zu den Klischees, die über die Deutsche Küche im Umlauf sind. Enjoy!

PS: Es interessiert mich natürlich ebenso, welche deutschen Gerichte Ihr so spannend findet. Sei es eine Originalversion oder doch etwas neu Interpretiertes. Ich finde beim Aufarbeiten dieser deutschen Klassiker immer spannend, neu an die Speisen heranzugehen, um so die Vielfalt und auch Identität zu stärken. Meiner Meinung nach ist die Deutsche Küche mit einem Image behaftet, die mit dem heutigen Status quo nichts mehr zu tun hat. Wir ernähren uns längst nicht nur vom deftigen Sauerkraut und Bratwurst. Ich kann noch nicht einmal sagen, wann ich beides zum letzten Mal genossen habe.

Also schreibt mir, was Euch an der Deutschen Küche reizt und an welche “altbackenen Speisen” Ihr Euch einmal herantrauen wollt.

Käse- Lauchsuppe

Rezeptesammlung für grüne Käse- Lauchsuppe mit Pulled Pork und Lauchragout

Alfons Schuhbeck

Beim Auto ist es kein Problem, wenn der Liter Öl 23 € kostet - der Liter Speiseöl aber soll für manche für 1,20 € hergehen. Das kann nicht gutgehen.

Grüne Käse- Lauchsuppe

Zutaten

  • 1 große Lauchstange
  • 2 TL Zucker
  • 125 g Weißwein
  • 750 g Gemüsefond
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 g Sahne
  • 2 TL Mehl
  • Zitronenabrieb
  • Thymian, Knoblauch
  • 150 g Edamer
  • Butter
  • Grünes von 4 Stangen Lauch

Zubereitung 

  1. Das Grüne vom Lauch in Salzwasser blanchieren und abschrecken
  2. Gut ausdrücken und in einen Pacojet geben und über Nacht einfrieren
  3. Durchlassen und den Prozess wiederholen
  4. Die Lauchstange klein schneiden
  5. Den Zucker etwas karamellisieren und den Lauch darin anschwitzen
  6. Mit dem Wein ablöschen und auf zwei Drittel reduzieren
  7. Den Gemüsefond und Lorbeer dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen
  8. Die Sahne zugeben und aufkochen
  9. Das Mehl in ein wenig kaltem Wasser auflösen und in die Suppe rühren
  10. Den Abrieb, den Thymian und Knoblauch zugeben und für weitere zwei Minuten köcheln
  11. Passieren
  12. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  13. Die Lauchmatte (durchgelassenes, grünes Lauchpüree) hineingeben und fein mixen
  14. Den Käse in kleine Stücke schneiden und in die Suppe mixen
  15. Anrichten

Pulled Pork

Zutaten

  • 2 kg Schweinenacken (vom Duroc Schwein zum Beispiel)
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 2 EL Schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Oregano
  • 2 EL Meersalz
  • 2 TL Rohrzucker
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 3 TL Chipotle Chilipulver
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Chipotleschote
  • 4 EL Rapsöl
  • 330 g Bier
  • 300 g Apfelsaft

Zubereitung 

  1. Den Kreuzkümmel, Pfeffer und Oregano mit dem Meersalz in einem Mörser zerreiben
  2. Den Rohrzucker, die Paprikapulver, das Knoblauchpulver, das Chipotlepulver hinzugeben und alles zu einem trockenen Rub verrühren
  3. Den Ofen auf 220°C vorheizen
  4. Die Zwiebel schälen und in streifen schneiden
  5. Die Chipotle aus der Dose neben und ebenfalls in Stücke schneiden
  6. Den Nacken großzügig von allen Seiten einreiben und das Fleisch für 24 h ziehen lassen
  7. Das Rapsöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten
  8. Chili hinzugeben und anschwitzen
  9. Mit dem Apfelsaft aufgießen und das Fleisch hineinlegen
  10. Mit geschlossenem Deckel im Ofen schmoren
  11. Nach 15 Minuten die Hitze auf 150°C reduzieren
  12. Nach weiteren 90 Minuten den Deckel entfernen und offen für weitere zweieinhalb Stunden garen
  13. Alle 60 Minuten das Fleisch drehen
  14. Nach ca. 4 Stunden mit einem Thermometer die Temperatur überprüfen. Sie sollte zwischen 80 und 90°C liegen. Das Fleisch sollte leicht zerfallen
  15. Das Fleisch nun aus dem Bratentopf nehmen und abgedeckt für eine Stunde ruhen lassen
  16. Abschließend das Fleisch ziehen indem es mit zwei Gabeln zerrupft wird

*affiliate Link

Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

2 thoughts on “Eine Käse- Lauchsuppe vom Gewürzguru

  1. Kim on 2. Februar 2020 at 15:33 Antworten

    Heute gemacht…hammermäßige Farbe und Geschmack! Danke für das Rezept! Gern mehr davon 🙂

    1. Steffen Sinzinger on 2. Februar 2020 at 15:43 Antworten

      Echt? Boah das ging ja schnell. Freut mich, wenn es lecker war? Viele haben auf Facebook die Herkunft von Alfons in Frage gestellt. Da ist ja kein Ingwer dabei. 😉

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.