Dalgona

Manchmal ist es verwunderlich, wie Trends entstehen und direkt durch die Decke gehen. Dieses Getränk namens Dalgona hast du entweder bereits auf TikTok oder Instagram gefunden. Vermutlich sogar bei beiden Plattformen. Es ist im Prinzip ein recht simples Kaffeemixgetränk und besteht aus den üblichen Komponenten. Und dennoch ist es komplett anders. Dalgano ist bekannt als geschlagener Kaffee, braucht nur Instantkaffee, Zucker und Wasser und ein wenig Milch auf Eis. That’s it! Deswegen rastet das Netz nun komplett aus. The Hype is real!

Dalgona

Dalgona – der Süd- Koreanische Eiskaffee

Als der Schauspieler Jung Il-woo in Süd-Korea dieses Getränk für eine Fernsehshow ausprobierte, ahnte er noch nicht, dass sich dieses Getränk derart viral entwickeln würde. In der Show merkte er an, dass ihn das Getränk an ein Toffee- Konfekt erinnern würde. Dieses Konfekt heißt Dalgona und gibt dem Kaffeeshake den heutigen Namen, welcher gerade wie kaum ein zweites Getränk im Netz zündet. Als dann Anfang März eine sehr bekannte TikTok- Nutzerin namens Hannah Cho einen 15- sekündigen Clip der Herstellung veröffentlichte, gab es für den Erfolg des Getränks kein Halten mehr. Innerhalb kürzester Zeit wurde das Video millionenfach geklickt und steht heute (Stand: 10.4.2020) bei 18 Mio. Views.

Und in der Tat gibt es kaum einen Bekannter in meinem Umkreis, der davon noch nichts mitbekommen hat. Diejenigen, welche bisher noch verschont blieben, werden sich vermutlich ziemlich bald an die sehr einfache Zubereitung wagen, denn diese ist wahrlich kinderleicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dalgona – Simple & Stupid

Denn der Dalgona ist wie kaum ein zweites Getränk sehr leicht zuzubereiten. Du brauchst im Prinzip nichts weiter als Instantkaffee, Zucker und heißes Wasser in gleichen Teilen. Diese Zutaten verrührst Du am besten mit einem elektrischen Milchaufschäumer*. Innerhalb von drei Minuten wird sich eine stabile Creme bilden. Mehr als ein Glas mit ein paar Eiswürfeln und etwas Milch brauchst Du nicht, um diese Kaffeecreme darauf mit einem Löffel anzurichten. Fertig ist das erfrischende, für meine Begriffe ziemlich süße, Eiskaffeegetränk der Stunde.

Wer eine heiß-kalte Version versuchen möchte, kann auch gerne mit warmer Milch als Basis arbeiten.

*affiliate Link

Warum geht kein Espresso?

Was nicht funktioniert, ist der Einsatz von frisch gezogenem Espressokaffee. Vermutlich sorgen die Öle in den Bohnen dafür, dass sich das Zuckergerüst nicht bilden kann. Ich für meinen Teil habe es bereits mit normalem Espresso ausprobiert. Es entsteht ein mittelstabiler Schaum, welcher nicht so kräftig herb nach dem Instantkaffee schmeckt. Man muss es für sich selbst entscheiden, welche Version besser gefällt. Ich hatte es ebenfalls mit einem Teil kaltem Espresso und einem Teil Zucker getestet, jedoch viel länger beim Aufschlagen investieren müssen. Es hat locker acht Minuten gedauert. Ich fand diese etwas abgemilderte Version eines Dalgona Kaffees etwas angenehmer.

Dalgona

Rezeptesammlung für den Dalgona Kaffee

Dalgona Kaffee

Zutaten

  • 25 g Instantkaffee
  • 25 g Zucker
  • 25 g heißes Wasser
  • 100 g Milch oder eine vegane Milchalternative

Zubereitung 

  1. Bis auf die Milch werden alle Zutaten in eine Schüssel gegeben
  2. Mit einem Schneebesen oder besser einem elektrischen Milchschäumer oder Mixer zu einer cremigen Masse rühren
  3. Die Milch mit drei Eiswürfel in ein Glas geben und darauf die Kaffeecreme mit einem Löffel anrichten

Geht auch im Thermomix

Das Rezept ist ohne viel Aufwand auch im Thermomix umzusetzen.

Dalgona Kaffee

Zutaten

  • 25 g Instantkaffee
  • 25 g Zucker
  • 25 g heißes Wasser
  • 100 g Milch oder eine vegane Milchalternative

Zubereitung 

  1. Den Schmetterling- Rühraufsatz einsetzen
  2. Bis auf die Milch werden alle Zutaten in den Mixtopf gegeben
  3. Mixtopfdeckel und Messbecher aufsetzen und bei Stufe 3 für 3 Minuten schlagen
  4. Die Milch mit drei Eiswürfel in ein Glas geben und darauf die Kaffeecreme mit einem Löffel anrichten
Dalgona
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

2 thoughts on “Dalgona – The HYPE is real.

  1. Kim on 12. April 2020 at 17:20 Antworten

    Und ich hab mich so gefreut, von dir jetzt eine “modern” Variante zu bekommen…irgendwie eben doch mit gutem Kaffee unter Hilfe vielleicht von den modernen Hilfsmitteln…vielleicht hast du doch eine Idee??

    1. Steffen Sinzinger on 13. April 2020 at 17:13 Antworten

      Hey Kim, ich habe schon ein wenig gestanden, um es aus richtigen Espresso herzustellen. Unten steht ja genau dieses Experiment beschrieben. Ich kann mich ja noch mal die Tage hinsetzen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.