Fuh Kin Great
Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Werbung! · Mehr Information!

Ich habe bereits so einige Anbieter von Take Aways und Lieferdiensten getestet und komme heute wohl zu einem der besten, den die Hauptstadt zu bieten hat. Die Rede ist vom Premium- Take Away Angebot von Marie- Anne Raue und Tim Raue. Beide haben sich auf die Fahne geschrieben, die vielen Stammgäste und Fans des bekannten Restaurants Tim Raue mit den fast noch prominenteren Dreiklängen aus Schärfe-Säure-Süße in den eigenen vier Wänden zu beglücken. Der Name ist Programm: Fuh Kin Great steht für eben ein verdammt großartiges Menü. Dafür bedarf es natürlich einer ausgeklügelten Logistik und nicht weniger raffinierteren Gerichten. Ich habe mir das Vier-Gang- Menü aus dem Restaurant Tim Raue angeschaut.

Fuh Kin Great
Fuh Kin Great
Fuh Kin Great
Fuh Kin Great

Support your local Hero – Tim Raue zum Mitnehmen

Wenn Marie- Anne und Tim Raue etwas anpacken, dann ist das nie halbherzig und unausgegoren. Alles ist wohl durchdacht und perfekt abgestimmt. ” Sterne im Guide Michelin bekommt man nicht mit ständigen Schwankungen realisiert. So überlassen beide im Restaurant nichts dem Zufall. Nach der Wiedereröffnung des Restaurantbetriebes verwirklichen die insgesamt 37 Mitarbeiter Tag für Tag nun noch den sehr speziellen Premium- Soulfood- Service für zuhause.

Ziel ist es, in Zeiten von Corona den Gästen die Möglichkeit zu bieten, von dienstags bis samstags am Nachmittag (zwischen 14 und 16 Uhr) ihr sogenanntes Fuh Kin Great Menü made by Tim Raue abzuholen. Es besteht aus vier frühlingshaften Gerichten. Der Preis liegt bei 68 Euro und irritierte mich nicht nur zu Beginn ein wenig. Konnte man wirklich ein original Tim Raue Menü mit vier Gängen für unter 70 Euro erhalten? Ich hatte einen deutlich höheren Preis erwartet, denn schließlich kocht das Team um Geschäftsführerin und Inhaberin Marie- Anne und Tim Raue auf besagt hohem Niveau.

Fuh Kin Great
Fuh Kin Great
Tim Raue

Wir lassen Euch am heimischen Herd nicht im Stich.

Fuh Kin Great
Fuh Kin Great
Fuh Kin Great

Fuh Kin Great

Bereits das Abholen in der Rudi- Dutschke- Straße ist eine kleine Besonderheit. Wer das Restaurant von außen betrachtet, kann erkennen, dass hier und da die vorausgesetzten Vorsichtsmaßnahmen sichtbare Spuren hinterlassen haben. Die sehr freundliche Mitarbeiterin Melanie händigt mir sehr zügig die Tüte mit den Schalen aus. Natürlich nicht ohne mir kurz und knapp zu erklären, dass eigentlich alles fix und fertig sei und das Food bereits in der Schale gut angerichtet ausschaut.

In der Tat sollte das Erwärmen nicht sehr schwer von statten gehen, wie sich später herausstellen wird. Die vier Speisen, sind wohl erhalten zu Hause angekommen und beim Auspacken offenbarten sich nachstehende Gänge.

Fuh Kin Great

Wasabi Garnelen, grüne Mango & Koriander

Wenn es den einen wahren Signature Dish von Tim Raue gibt, dann ist es dieser hier. Es sind die Wasabi Garnelen (im Restaurant wird Kaisergranat gereicht) mit einer Wasabi- Mayonnaise, knusprigen, vietnamesische Reisflakes, die auf einem Spiegel von Fischsauce, Limettensaft, grüner Mango und Karotte gesetzt werden. Die Garnelen sind bereits vorbereitet und ultraleicht im Ofen zu temperieren, mit der Mayonnaise zu bestreichen um sie danach mit den Reisflakes zu bestreuen. In seinem Kochbuch “My Way” umschreibt er den Genuss dieses wie folgt:

Fuh Kin Great
Tim Raue

Dieses Gericht spiegelt mich wie kein anderes. Wenn ich meine ganze Karriere auf ein Gericht reduzieren sollte – es wäre der Wasabi-Kaiserganat. Dieser Teller hat alles: verschiedene Texturen wie knusprig, zart und knackig, heiß und kalt, sauer, süß, salzig und scharf, cremig und flüssig. Eine Achterbahnfahrt am Gaumen. Dieser Teller bin ich.
Das ursprüngliche Gericht heißt Wasabi Prawns und besteht aus Garnelen, die in Stärke eingelegt und frittiert werden. Die Garnitur besteht aus Wasabi- Mayonnaise und ein paar Scheiben frischen Früchten. 2004 war es in Hongkong und Singapur das Trendgericht. Das Besondere für chinesische Verhältnisse ist die Kombination mit der japanischen Zutat Wasabi. Ungefähr so, als ließe man Deutsche und Holländer in einer Fußballnationalmannschaft spielen.

Fuh Kin Great

Mit der Bereitstellung dieses Klassikers haben beide alles richtig gemacht. Es ist in diesen warmen Tagen genau die richtige Ouvertüre.

Fuh Kin Great

Aomori Lachs, Sauerampfers, Spargel & Kaviar Creme

Nicht weniger erfrischend geht es beim zweiten Gang zu. Der zart gebeizte Lachs mit dem aromatischen japanischen Aomaori- Chili findet zusammen mit dem knackigen Spargel und dem fruchtig- frischen Sauerampfersud zu einer wahrhaft traumhaften Verbindung. Die Kaviarcreme bildet eine dichte Basis, um alles harmonisch miteinander zu vereinen.

Bereits nach diesen zwei Gerichten war ich mir sicher, dass ich es gerade mit dem wohl besten Take-Away Box Anbieter der Stadt zu tun hatte.

Fuh Kin Great
Fuh Kin Great
Fuh Kin Great

Kalb, Erbse, Shiro & Kamebishi Soja

Erneut hat man bei dem Hauptgang ein bekanntes Gericht aus dem Hause vor sich liegen. Das sehr zart geschmorte Kalbsfleisch kommt in einer sogenannten Kamebishi Sojasauce. Dass ist eine in Zedernfässern gereifte Sojabohnensauce, welche eine dicke Konsistenz mit intensivem Geschmack aufweist. Das grasgrüne Erbsenpüree mit Ingwer und Apfel stimmen in den bereits oben erwähnten Dreiklang kräftig mit ein.

Was zudem an dieser herrlich köstlichen Sauce mitgegeben wird, ist mehr als großzügig. Bei anderen Anbietern bekommt man gerade so die Menge, welche man benötigt, um die Speise für eine Person mit anzurichten. In diesem Paket war genug Sauce für vier Personen. So konnte man den Dingen frönen, welche im Restaurant nicht möglich sind – nämlich das Dippen der Sauce mit Brot. Aber ich denke, das sollte besser ein Geheimnis bleiben. 🙃

Fuh Kin Great
Fuh Kin Great
Fuh Kin Great

Erdbeere, Rhabarber & Calpico

Das Dessert gibt mir noch einmal ein großes Rätsel auf. Wie kann man bei all der Qualität nur solch einen niedrigen Preis aufrufen. Bereits nach diesen drei Gängen hätte ich einen Höheren erwartet. Aber auch hier legt man noch einen drauf. Das Dessert besteht aus einem leichten Calpico Mousse. Wer Calpico nicht kennt, dem sei gesagt, dass es eines der beliebtesten japanischen Softdrinks überhaupt ist.

Um das in Deutschland zu bekommen, muss man schon in einen gut sortierten Asialaden gehen. Dieses Mousse befindet sich in einem Fisch, der aus einer Erdbeerhülle bestand. Das herb- frische Rhabarberkompott und der Hauch von Pondicherry Rosé Pfeffer, der in Form von Baisers kommt, zeigen nicht nur, dass der Frühling längst da ist, sondern geben Ausblicke auf die ersten sommerlichen Momente.

Fuh Kin Great

Fuh Kin Great – Ein großartiges Menü

Fuh Kin Great ist für mich ein großartiges Beispiel, wie Take Away at its best funktioniert. Die Schritte, welche man zuhause noch erledigen muss, sind extrem einfach zu bewältigen. Es gab zu keinem Zeitpunkt Stress. So kann man sich wahrlich auf die wichtigste Sache konzentrieren. Dem Genießen. Und das wird bei dem Menü von Marie- Anne und Tim Raue groß geschrieben.

Für lediglich 68 Euro gibt es vier Gänge mit zwei seiner Signature Dishes aus dem Sternerestaurant und dieses in einer Spitzenqualität. Wer das Paket ordern möchte, kann das über das Onlineformular kinderleicht vollziehen und einen Tag später abholen. Ich kann jedem nur empfehlen, das Fuh Kin Great Menü  auszuprobieren, solange es noch parallel während des normalen Restaurantbetriebes erhältlich ist.

Die Lieferung erfolgt jeweils am Folgetag der Bestellung zwischen 14:00 und 16:00 Uhr bei Bestellung bis 17:00 Uhr. Sonntags und montags ist Ruhetag. Die Abholung ist daher an diesen Tagen nicht möglich und verschiebt sich auf den Dienstag.

Fuh Kin Great

Could be of interest too.

Das wäre auch noch was für Dich!

Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 10 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an. Als vermutlich Deutschlands einziger Küchenchef produziert er regelmäßig seinen eigenen Blog.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.