Tomatenreis

Einer der merkwürdigsten Sommer überhaupt gibt noch einmal Vollgas. In den nächsten Tagen werden Temperaturen, welche teilweise die 30°C Grenze touchieren, erwartet. Das sind optimale Bedingungen, um hierzulande ein letztes Mal die sommerliche Urlaubsstimmung aufleben zu lassen. Was könnte da besser passen als ein Rezept von der beliebtesten Insel Spaniens, Mallorca. Ein saftiger Tomatenreis im Tontopf mit Tintenfisch und Garnelen soll Euch das Mittelmeerflair nach Hause bringen.

Tomatenreis
Tomatenreis

Heute habe ich die Möglichkeit, einen Rezeptauszug aus dem herrlichen Kochbuch namens “Zu Gast auf Mallorca” * mit euch zu teilen. In diesem Buch findet ihr einen Rundumschlag zu den schönsten Hotspots der Insel, die unter Garantie mehr zu bieten hat, als nur den Ballermann.

Dort gibt es auch eines der attraktivsten Strandrestaurants an der Playa de Muro neben dem quirligen Can Picafort. Bereits seit einem halben Jahrhundert hat sich hier eine Strandbar niedergelassen. Vor ein paar Jahren hat es Carlos Ramis in dritter Generation übernommen. Sein Team ist jung und wild und absolut gastfreundlich.

Tomatenreis

Pondereosa Beach • Playa de Muro

Playa de Muro ist der größte Sandstrand Mallorcas. Vom Frühstück bis zum Mitternachtssnack kann man in diesem Geheimtipp alles haben. Ob Paellas, Tatar vom Blumenkohl oder frittierte Austern mit Stangensellerie. Das Angebot ist vielseitig und vor allen Dingen köstlich.

Wie zum Beispiel der Tomatenreis, welcher im Tontopf angerichtet wird. Dieser fruchtig- frische Gang steht sinnbildlich für diese mediterrane Art des Kochens.

Wer es ausprobieren mag, dem sei folgendes Rezept ans Herz gelegt. Ich wünsche gutes Gelingen und sollte noch mehr Lust auf mallorquinische Küche bestehen, dann empfehle ich euch, das Buch “Zu Gast auf Mallorca” * zu kaufen. Buen apetito!

Tomatenreis

Rezeptesammlung für Saftiger Tomatenreis im Tontopf mit Tintenfisch und Garnelen

Tomatenreis

Zutaten

  • 150 g roter Reis
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 400 g passierte Tomaten
  • 2 frische Tomaten
  • 250 g Garnelen, geschält und entdarmt bis auf das Schwanzsegment
  • 250 g Tintenfisch
  • 8 Jakobsmuscheln, ausgelöst
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Chilipulver
  • 2 Knollen junger Knoblauch

Zubereitung 

  1. Den Reis in einem Sieb abbrausen, bis das Wasser klar ist. Dann gut abtropfen lassen.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die Zwiebel grob hacken, den Knoblauch fein.
  3. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel mit Knoblauch glasig anschwitzen.
  4. Mit dem Wein ablöschen, ca. 400 ml Wasser und die Dosen-Tomaten angießen.
  5. Den Reis hinzufügen und bei milder Hitze langsam ca. 50 Minuten gar kochen lassen.
  6. Währenddessen die Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und in Stücke schneiden.
  7. Die Garnelen abbrausen und abtropfen lassen.
  8. Den Tintenfisch waschen und in Stücke schneiden.
  9. Die Jakobsmuscheln abwaschen und trocken tupfen.
  10. Die Zitrone auspressen.
  11. Die Meeresfrüchte kurz kräftig in einer Pfanne anbraten, dann zusammen mit dem Zitronensaft und den rohen Tomaten in den letzten 5–10 Minuten der Garzeit zum Reis geben und gar ziehen lassen.
  12. Das Gericht mit Salz, Cayenne und Chili abschmecken.
  13. Mit fein gehacktem, jungen Knoblauch garnieren.
*Affiliate Link
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 8 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.