XMAS Menü
Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Werbung! · Mehr Information!

S

pätestens wenn im Fernsehen “Bilder, Menschen, Emotionen” läuft, weiß man, was die Stunde geschlagen hat. Es geht steil zum Jahresende zu, und wer gerade in diesem Jahr noch keinen Plan hat, wie er das mit der ganzen Kocherei hinbekommen soll, dem sei einer der diversen Lieferdienste, welche gerade wie sonst nichts florieren, empfohlen. Einer von diesen ist ein alter Bekannter, welcher bereits im ersten Lockdown die Gaumen zu verzücken wusste. Die Rede ist vom Cookies mit dem neuen XMAS Menü, welches zu Weihnachten mit vier einzigartigen Gerichten aufwartet.

Das Cookies Event Berlin Team schuf mit dieser Auswahl ein Menü, welches deutschlandweit ein außerordentliches Programm auf die Bühne stellt. Hier werden in vier Gängen moderne Speisen angeboten. Sie sind alles andere als kompliziert und auch in ihrer Anrichteweise sehr leicht zu verstehen. Hier geht es nur darum, dem Kunden einen hohen Spaßfaktor mit dem Menü zu gewährleisten. Dafür sorgen einige vegetarische Gänge als auch ein Hauptgang, der mit einer Bio Freilandente entweder im Ganzen oder halbiert auf den Tisch gebracht wird.

4- Gang
XMAS Menü
by Cookies

Auch in der zweiten Runde des Lockdowns bietet das Cookies die eigenen Speisen deutschlandweit zum Versand an. Das finde ich beachtlich, gemessen an der Logistik, die hinter all dem stecken muss. Gerade bei Bestellungen zu Weihnachten muss man doppelt aufpassen, dass man ja nicht Gefahr läuft, dem Kunden das Fest zu versauen. Doch das Cookies Team hat ganz sicher genug Erfahrung aus dem ersten Lockdown- Lieferservice gesammelt, um eure Bestellung für das Familienfest perfekt über die Bühne zu bringen.

Wieder einmal zeigen sie sich sehr kreativ, wenn es darum geht, die Extrameile zu gehen. Denn neben dem XMAS Menü, welches ich gleich näher beschreibe, gibt es obendrein wieder mal eine Kerze undganze fünf unterschiedliche Playlists für die Hintergrundstimmung. Natürlich erhältst du einen hochwetigen Ausdruck der Menükarte mit den gelieferten Speisen.

Kerze
Beutel
XMAS Menü
Vorspeise

Was darfst du im Cookies XMAS Menü erwarten?

Das 4- Gang XMAS Menü vom Cookies ist wieder mal gespickt mit vielen Überraschungen und Liebe zum Detail. Du benötigst für das Finalsieren der Speisen nicht viel Equipment. Lediglich eine kleine und eine große Pfanne, eine ofenfeste Form für die Ente, eine Form für den Apfel, eine Schere oder Messer zum Öffnen der Packungen und Löffel sowie ein Küchentuch.

Solltest Du alles am Start haben, kann es auch gleich losgehen. Um das Ganze nachvollziehbar zu gestalten, haben die Schöpfer des Menüs nicht eine umfangreiche Anleitung geschrieben, sondern ein recht lässiges Video aufgezeichnet. Dort erklären Jennifer und Ronja das Weihnachtsmenü und wie es angerichtet wird. Du wirst sehen, dass hier wirklich nicht viel abverlangt wird oder du großartige Skills im Anrichten von Speisen mitbringst.

Das Cookies XMAS Menü ist kinderleicht zubereitet

Doch bevor es mit dem Essen losgeht, kannst du dich erstmal mit dem Weihnachtspunsch in Stimmung bringen. Er besteht aus Bourbon, Zimtsirup, Limettensaft, Orange Bitter und Wasser. Ebenfalls wird zu dem XMAS Menü ein Briochezopf geliefert, den du vorab im Ofen erwärmst. Die aufgeschlagene Butter sollte ebenfalls erst einmal auf Zimmertemperatur gebracht werden, so ist sie besonders cremig.

XMAS Menü

Serviceteil

XMAS Menü

Vorspeise

Zuerst wird es die Aufgabe sein, den Rotkohlsalat mit einem Ingwer- Mandeldressing, Grünkohl, Bete, Apfel, Mandel und Kürbiskernen etwas durchzushaken und kopfüber auf dem Teller deiner Wahl anzurichten. Zum Schluss kommen noch die Kerne darauf und fertig ist der Salat. Eine schlichte Präsentation, wie man sie zuhause kaum unkomplizierter anrichten könnte. Dabei ist der Salat im Genuss wunderbar knackig und fruchtig.

XMAS Menü

Zwischengang

Während man noch dem Salat frönt, kann man so ganz nebenbei die Maronen- Cremesuppe im Beutel erhitzen. Später brauchst du nur noch selbige mit der Schere aufschneiden und in deine Suppenschale gießen. Dazu gibt es eine kräftige Rotwein- Pflaume mit Rosa Beeren, Rosmarin und Walnuss. Das ist insgesamt sehr stimmig und die Suppe wunderbar cremig.

XMAS Menü
XMAS Menü

Hauptgang mit und ohne Fleisch

Als absolutes Unikum ist die Dreingabe von der Bio- Freiland Ente zu betrachten. Für das Cookies kommt normalerweise kein Fleisch in die Tüte. Doch zum Weihnachtsfest wurde eine Ausnahme gemacht. Dafür gibst du nach dem Öffnen des Beutels die halbe Ente in einen Bräter oder ein vergleichbares ofenfestes Gefäß.

Die Beilage für den rein vegetarischen Gang wird ebenfalls im Ofen erwärmt. Hier handelt es sich um ein Portobello- Wellington. Klassisch ist ein Beef Wellington ein Rinderfilet im Blätterteigmantel. Vorher wird es noch in eine Pilzmasse eingeschlagen und mit Spinat umwickelt.

Diese Version ohne Rinderfilet wartet mit einer Füllung aus Portobellopilz, Walnüssen und Salbei auf. Alles zusammen ergibt eine sehr reichhaltige und intensive Füllung, die in Sachen Umami dem normalen Rind sehr nahe kommt. Doch ich denke, dass es nicht die Motivation war, dem Klassiker eine improvisierte Variante gegenüber zu stellen, sondern viel mehr eine eigenständige Version im ähnlichen Gewandt zu kreieren. Und das ist meiner Meinung nach sehr gut gelungen.

Beide Hauptgänge sehen nicht nur fantastisch aus, sondern riechen auch sehr gut. Ich muss wohl kaum anmerken, dass sich solche Prachtexemplare auch sehr gut vorzeigen und präsentieren lassen. So kannst du die Hauptgänge idealerweise auf größeren Platten anrichten. Das macht gerade zu Weihnachten ordentlich was her.

XMAS Menü
XMAS Menü
XMAS Menü

Als Beiladen gibt es ein Karotten- Kartoffelgemüse mit einem kräftigen Hokkaido- Kürbispüree. Beide Hauptgänge machen eine großartige Figur.

XMAS Menü

Dessert

Ziemlich reichhaltig geht es zum Schluss auch beim Marzipan- Bratapfel mit Vanillesauce zu. Dieses Dessert ist selbsterklärend und bedarf kaum einer weiteren Beschreibung. Eine solche Portion reicht locker für zwei oder eignet sich später als Mitternachtssnack, sollte man noch Leftovers über haben.

XMAS Menü
XMAS Menü

Fazit des XMAS Menü aus dem Cookies

Diese Runde mit einem weiteren Lockdown Menü konnte auf jeden Fall überzeugen. Die Mädels und Jungs vom Cookies wissen in jedem Fall, wie Lieferdienste funktionieren zu haben, damit ihr zuhause sorgenfrei genießen könnt. Mit den zusätzlichen Playlisten und sehr gut nachvollziehbaren Videoanleitungen kommt ihr garantiert tiefenentspannt durch das XMAS Menü.

Cookies Show

Bestell Dein Menü vom Cookies Cream, Crackers und dem speziellen Weihnachtsmenü von Cookies Events

* https://www.lightspeedhq.de/
Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 10 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an. Als vermutlich Deutschlands einziger Küchenchef produziert er regelmäßig seinen eigenen Blog.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.