Fissler
Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information!

Ich bin seit mehr als 20 Jahren Koch. Blicke ich auf meine Karriere zurück, merke ich, dass gerade in den letzten Jahren viele neue Gerätschaften den Alltag bereichert haben. Allen voran führte beim Kochen das Arbeiten auf Induktion zu der tiefgreifendsten Anpassung des Alltags. Was sich bei mir jedoch von Beginn an recht schnell gefestigt hat, ist der Qualitätsanspruch an das Bratgeschirr, welcher unverändert hoch geblieben ist. Denn egal welche Art des Kochens zelebriert wird – es ist elementar, dass beim Arbeiten mit hochwertigen Qualitätsprodukten auf flexibles und strapazierfähiges Material zurückgriffen wird, um auch wirklich das Beste aus diesem herauszuholen. Mit der adamant comfort Pfanne von Fissler bist du garantiert auf der sicheren Seite.

Fissler
Fissler

Der vielseitige Alltag des Kochs beansprucht beste Performance

Kochen ist vor allen Dingen ein haptisches Vergnügen. Beim Zubereiten von Speisen kommt man mit den unterschiedlichsten Elementen in Kontakt. Es gibt wenige Berufe, die mit so vielen verschiedenen Rohstoffen zu tun haben, wie der des Kochs. Fisch, Fleisch, Gemüse und Beilagen sollen auf mannigfaltige Art und Weise den Weg auf das Porzellan finden.

Dabei werden zig Zubereitungsschritte angewandt. Der Anspruch liegt in der heutigen Zeit mehr und mehr auf dem Einsatz von hochwertigen und oft auch hochpreisigen Produkten. Foodwaste ist ebenso eines der Kernthemen geworden. Übermäßigen Abfall gilt es in diesen Zeiten schlichtweg zu vermeiden.

Fissler

Verlässliches Equipment ist unerlässlich

Da kommt es freilich vermehrt darauf an, dass man sich auf das Arbeitsgerät, welches den Alltag begleitet, verlassen kann. Das habe ich recht schnell in meinem Dasein als Koch begriffen. Zur hektischen Servicezeit, bei der man nicht immer einen zweiten Versuch hat, ist es entscheidend, sich eine Arbeitsumgebung zu schaffen, auf die man sich verlassen kann. Gute Pfannen und Töpfe sind so mit das Wichtigste für einen Koch, der sein sorgfältig vorbereitetes Gargut nach Möglichkeit perfekt dem Gast präsentieren will.

Es ist beispielsweise ärgerlich, wenn nach dem aufwendigen Filetieren und Füllen einer Poulardenbrust jene nicht richtig gebraten werden kann, weil sich auf den letzten Metern herausstellt, dass die Pfanne einen zu dünnen Boden hat und Hitze daher nur bedingt speichern kann. Oft verkommt das Braten dann durch die fehlende, nachhaltige Hitzeeinwirkung und den austretenden Fleischsaft zum Kochen. Anstatt eine goldbraune, schützende Kruste zu bilden, wird die Brust im Eigensaft gekocht und nicht selten fürchterlich trocken.

Fissler
Fissler

Selbiges kann man beim Brokkoli, den ich derzeit viel lieber brate, beobachten. Ist das Bratgeschirr nicht sorgfältig gewählt, so kann der Karamellisierungsprozess sich nicht entwickeln und sich eine Kruste kaum bilden. Ein Ergebnis wie in der professionellen Gastronomie kann im privaten Haushalt mit der neuen Fissler adamant comfort erreicht werden. Solch eine ist seit neuestem ein weiterer Bestandteil meines heimischen Equipments, das bereits auf einige Produkte dieser Marke „Made in Germany“ setzt.

Fissler
Pesto

Life as a Testimonial

Genau dieses bekannte Unternehmen bat mich vor einigen Wochen, die Pfanne genau unter die Lupe zu nehmen, um bei Gefallen meine Empfehlung auszusprechen. Ich bin stets ein großer Fan davon, bei guten Produkten meine Leserschaft davon zu überzeugen, bzw. Anregungen für Anschaffungen im Küchenbereich auszusprechen. Mir passiert es ständig, dass ich im Freundeskreis auf solche Tips angesprochen werde.

Umso schöner ist es, wenn man mir in meiner Funktion als sogenanntes Testimonial mit nach Hause folgt, um mich dahingehend zu porträtieren. Das war wirklich ein sehr spannendes Ereignis. Das könnt ihr mir glauben.Hier könnt Ihr mehr dazu erfahren: https://www.fissler.com/de/fuer-das-was-zaehlt. Aber kommen wir wieder zum Kernprodukt, der neuen Pfanne von Fissler.

adamant comfort Pfanne bindet sich nahtlos in deinen Küchenalltag an

Das beste Argument für Produkte der Traditionsmarke aus Idar- Oberstein ist wohl, dass sie ihren Job so gut erledigen, dass ihre Präsenz kaum auffällt. Das kann man, glaube ich, ganz gut mit der Arbeit eines Torhüters im Fussball erklären. Fällt er kaum auf, so erledigt er seine Aufgabe bestmöglich. Arbeite ich mit einer so hochwertig verarbeiteten Pfanne, wie die adamant comfort, fügt sie sich durch die hervorragenden Eigenschaften in meinen Arbeitsfluss nahtlos ein.

Und da gibt es so einige Eigenschaften, welche die adamant comfort Pfanne aus der Masse hervortreten lässt. Sie speichert durch die perfekt abgestimmte Pfannenstärke ausreichend Hitze ohne dabei allzu schwer zu sein. Oft geht es in der Küche zu Hause etwas flotter zu, da muss man sich dann und wann auch mal agil mit der Pfanne bewegen können. Die hohen Ränder sorgen dabei nicht nur für ein höheres Fassungsvermögen, sondern nebenbei auch dafür, dass nicht alles direkt bei der kleinsten Schieflage herausschwappt.

Pesto
Pesto

Viel Platz für deine Spitzenprodukte

Viel Platz für deine Spitzenprodukte

Der Pfannendurchmesser von bis zu 28 cm ist ausreichend um jederzeit größere Stücke zu garen. Der sogenannte cookstar® Allherdboden arbeitet besonders energieeffizient und ist zudem für alle gängigen Herdarten inklusive Induktion geeignet. Die Wärme wird optimal aufgenommen, verteilt und gespeichert, so dass die Hitze nicht nur kurzfristig zur Verfügung steht. Für den sicheren Halt gibt es einen Sicherheitsgriff inklusive einer Einsteckfunktion für einen Deckel oder Spritzschutz. Wer die adamant comfort gerne in einem kleineren Format einsetzen möchte, kann sich ebenso für den Durchmesser 20 cm, 24 cm oder 26 cm entscheiden.

Mit der robusten Antihaftbeschichtung

Doch das größte Alleinstellungsmerkmal ist die besondere Antihaftbeschichtung. In der Fissler adamant comfort Pfanne bleibt dir so schnell nichts haften. Das alleine ist jedoch nicht das Bemerkenswerte an dem Ausnahme- Kochgeschirr. Während man bei anderen Pfannen tunlichst auf den Einsatz von geeignetem Hilfsgerät aufpassen muss, damit die Antihaftbeschichtung nicht direkt ruiniert wird, kannst du hier ohne Problem gerne auch den Metalllöffel einsetzen, um mal eben schnell den Lammrücken aus der Pfanne zu holen oder den Bratansatz zu lösen.

Berliner Speisemeisterei
Salat
Tomate
Tomate

Was bei herkömmlichen Produkten undenkbar wäre, kannst du mit diesem Modell problemlos durchführen. Vorgänge wie zum Beispiel das Nappieren (das wiederholende Überziehen des Garguts) von kurzgebratenen Jakobsmuscheln mit der schäumenden Zitronenbutter ist ebenso unproblematisch wie der Einsatz einer Aluminiumzange zum Wenden deiner Gemüse- oder Fleischteile. Dabei besitzt die Pfanne gleichzeitig die Funktion, nichts an ihr haften zu lassen. Das ist großartig und nach den ersten Wochen, in der ich mit ihr arbeiten konnte, bleibt mir nur ein durchweg positives Fazit zu ziehen.

Tomate

Vielseitig und funktional – die adamant comfort Pfanne

Vor allen Dingen fällt mir immer wieder die Vielseitigkeit der adamant comfort Pfanne auf. So habe ich neulich ohne Herausforderung den Saucenansatz in einen Kochtopf gießen können, da der breite Rand das zielgenaue Ausgießen zulässt. Die meisten Pfannen haben eben nicht diese spezielle Form. Dort läuft der flüssige Inhalt unkontrolliert an der Auswand herunter. Die Pfanne hat keinen extra Schüttrand, braucht sie auch nicht. Da dieses Exemplar mit einem recht breiten Rand ausgestattet ist, funktioniert das sehr gut.

Es versteht sich von selbst, dass die Reinigung der Fissler adamant comfort Pfanne ein Kinderspiel ist. Da braucht es kaum Aufwand, um sie wieder blank zu bekommen.

Ein erstes Rezept kann ich euch zugleich als Bratbeispiel präsentieren. Es ist eine mediterrane Vorspeise bestehend aus Pulpo, Tomate und Wildkräutern mit einem Pinienkernpesto.

Tomate
Tomate
Tomate

Meine Arbeit als Testmonial für Fissler

Dabei konnte ich an mehreren Produkten den Einsatz der Fissler adamant comfort Pfanne austesten. Und was mir an diesem Fabrikat so ausnahmslos gefällt, ist, dass es sich so wunderbar in meine Abläufe des Kochens einfügt und einfach keine Mätzchen macht. Ich konnte mich jederzeit auf sie verlassen. Jeder Handgriff saß und es machte wirklich Spaß, damit zu arbeiten. Ich denke, das kann man auch sehen. Und so stehe ich gern dafür bereit, wenn es darum geht, als eine Art Markenbotschafter für Fissler zu fungieren.

Die anfängliche Probephase konnte mich schnell davon überzeugen. So entwickelte ich für euch ein Rezept, damit ihr mit euer eigenen Pfanne dieser Art einen ersten Test ausprobieren könnt.

Pulpo
Pulpo
Pulpo

Ein sommerliches Gericht mit knusprigem Pulpo

Zum einen habe ich für die Rezeptreihe ein Pinienkernpesto zubereitet., Dafür werden die Kerne in der adamant® comfort Pfanne mit ein wenig Öl angeröstet und gerne auch proaktiv mit den Löffel verrührt, damit sie gleichmäßig von allen Seiten rösten. Nachdem ich die gerösteten Pinienkerne gemörsert und zu Pesto verarbeitet hatte, ging es daran, den bereits gegarten Pulpo in der Pfanne zu braten.

Der braucht bekanntlich etwas länger und viel Hitze, damit die leicht geleeartigen Tentakel knusprig werden. Klar, dass ich dafür hin und wieder den Pulpo wenden muss. Das konnte ich dank der widerstandsfähigen Oberfläche einfach mit der Zange durchführen. Das war furchtbar praktisch. Der restliche Teil des sommerlichen Gerichts ist schnell auf dem Brett gemacht. Folgt einfach dem Rezept.

Mütze
Braten
Braten
Braten
Butter
Pfanne

Knuspriger Pulpo mit buntem Tomatensalat, Wildkräutern und Pinienkernpesto

Vorbereitungszeit: 90 Minuten  |  Zubereitungszeit: 20 Minuten
Personenanzahl/Portionen: 4  |  Schwierigkeitsgrad: mittel

Pulpo

Zutaten

  • 1 kg Pulpo
  • 100 g Fenchel, klein geschnitten
  • 100 g Lauch, klein geschnitten
  • 100 g Karotten, geschält und klein geschnitten
  • 100 g Staudensellerie, klein geschnitten
  • Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Sternanis
  • 200 g Weißwein
  • 100 g Pernod
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Zitrone, Pflanzenöl, Butter, Thymian

Zubereitung 

  1. Den Pulpo waschen und die Kappe abschneiden. Das Kauwerkzeug großzügig herausschneiden. Die Tentakel paarweise trennen.
  2. Einen Topf mit Wasser aufstellen und alle Zutaten zugeben.
  3. Den Fond abschmecken.
  4. Den Pulpo zugeben und aufkochen lassen.
  5. Den Herd nun auf mittlere Flamme stellen und den Pulpo ca. 45 bis 60 Minuten köcheln lassen.
  6. Etwas Pulpo auf die Festigkeit prüfen und eventuell noch länger garen. Ansonsten aus dem Fond herausnehmen und abgedeckt abkühlen lassen.
  7. Den Pulpo abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  8. Den Pulpo für die weitere Verwendung klein schneiden.
  9. In der heißen Pfanne mit ein wenig Pflanzenöl anbraten.
  10. Den Knoblauch und Thymian hinzugeben und wenden bis die Stücke kross- und braungebraten sind.
  11. Etwas Butter und Zitronensaft hinzufügen und mit dem Löffel die schäumende Butter über die Stücken geben.
  12. Mit ein wenig Salz und Pfeffer abschmecken.
  13. Aus der Pfanne herausnehmen und den Pulpo anrichten.
Pulpo

Pinienkernpesto

Zutaten

  • 100 g Pinienkerne
  • 100 g Rapsöl
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  1. Die Pinienkerne in der Pfanne mit ein wenig Rapsöl anrösten bis sie goldbraun sind.
  2. Die Kerne in einen Mörser geben und zusammen mit dem Öl zu einem geschmeidigen Pesto mörsern.
  3. Mit dem Meersalz und dem Pfeffer abschmecken.
Pulpo

Das Anrichten

Zutaten

  • 2 Ochsenherztomaten
  • 200 g gelbe Kirschtomaten
  • 200 g Schwarze Krim Tomate
  • Wildkräuter
  • Pane Carasau
  • Olivenöl
  • Zitronensaft

Zubereitung 

  1. Die Ochsenherztomate quer in 1 cm dicke Scheiben aufschneiden und eine Scheibe in die Mitte des Tellers legen.
  2. Die Schwarze Krim Tomate vorsichtig zwischen den Segmenten zerschneiden und das Kerngehäuse herauslösen. Das Tomatenfleisch in Ecken schneiden und zusammen mit dem Kerngehäuse auf dem Teller anrichten.
  3. Die gelben Kirschtomaten quer halbieren und auf dem Teller anrichten. Die Tomaten mit etwas Pfeffer und Salz würzen.
  4. Den Pulpo auf dem Teller anrichten.
  5. Das Pinienkernpesto auf dem Teller anrichten.
  6. Die Wildkräuter mit ein wenig Zitronensaft und Olivenöl marinieren und aufsetzen.
  7. Hier und da Bruchstücke von Pane Carasau anrichten. Fertig.
Fissler

Fazit über das Arbeiten mit der Pfanne

Ich kann euch das Arbeiten mit der Fissler adamant comfort Pfanne nur empfehlen. Sie ist handlich, robust und absolut hochwertig verarbeitet. Mit diesem Küchenhelfer werdet ihr euren Spaß haben, da bin ich mir sicher. Ich habe so einige Pfannen im Repertoire, doch der erste Griff landet seit Neuestem immer bei dieser Pfanne. Ich werde bestimmt noch viele weitere Rezepte mit Hilfe dieser Pfanne auf diesem Blog unterbringen.

Could be of interest too.

Das könnte dich auch noch interessieren.

Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 10 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an. Als vermutlich Deutschlands einziger Küchenchef produziert er regelmäßig seinen eigenen Blog.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.