Johannes Guggenberger

12 F.A.Q. an Johannes Guggenberger

Johannes Guggenberger isst kein gewöhnlicher Blogger. Er kocht Essen mit größtmöglicher Leidenschaft. Zu seinen Gästen zählen die Strafgefangenen in der JVA Stammheim. So verbringt er die meiste Zeit seines Lebens hinter Gittern, wo er der Passion seines Berufes nachgeht. Ich habe diese sehr besondere Persönlichkeit für ein Interview in meiner Reihe der 12 Food Art Questions gewinnen können.

Continue Reading
Thomas Struck

12 F.A.Q. an Thomas Struck

Die Berlinale steht nun unmittelbar bevor. Das hektische Treiben am und um den Potsdamer Platz sowie anderen Orten mit Bezug zum Film nimmt nun mehr und mehr zu. Bevor wir uns hier vor allem dem “Kulinarischen Kino” widmen, werde ich Euch in meiner nun schon 56. Ausgabe der 12 F.A.Q. Thomas Struck ein wenig näherbringen. Für dieses Jahr hat er ein großartiges Programm auf die Beine gestellt, allen voran die Weltpremiere von Tim Raues Folge in der Netflix Staffel “Chef`s Table” von der ich Euch diese Woche noch berichten werde.

Continue Reading
Will Guidara

12 F.A.Q. an Will Guidara

Will Guidara ist der Gastronom an Daniel Humms Seite, der die sehr erfolgreichen Konzepte „Eleven Madison Park“, „The NoMad“ und „The NoMadBar“ an den Start gebracht hat. Er selbst stammt aus New York und er selbst hat sein bisheriges Leben größtenteils der Gastronomie gewidmet. Nach seiner Ausbildung und einigen Stationen begann er mit Daniel seit 2006 als General Manager das „EMP“ von einer französischen Brasserie in ein „Fine Dining“ – Lokal zu transformieren. 2012 folgte das „NoMad“ in der Nähe zum Madison Square Park. Das „EMP“ ist derzeit auf dem 5. Platz der weltbesten Restaurants gelistet und im Guide Michelin halten sie seit 2012 drei Sterne.

Continue Reading
Konstantin Filipou

12 F.A.Q. an Konstantin Filipou

Für mein heutiges Interview zieht es mich in die zauberhafte Stadt Wien, wo laut Gault & Millau der Koch des Jahres 2016 schafft. Die Rede ist von Konstantin Filipou. Der gebürtige Grazer ist als Sohn eines griechischen Vaters und einer österreichischen Mutter geboren. Der multikulturelle Zusammenschluss der Eltern und die mediterranen Einflüsse seiner Kindheit prägten ihn sehr.

Continue Reading
Constanze Hallensleben

12 F.A.Q. an Constanze Hallensleben

Wer sich in Berlin online gerne einmal Rat zu den Hotspots in Deutschland holt, wird sicherlich schon das ein oder andere Mal auf einer ihrer Seiten des Creme Guides gelandet sein. Constanze Hallensleben ist die Initiatorin des Online Guides und Betreiberin der Berliner Seiten für puren Genuss, der neben der Spreemetropole ebenso noch Hamburg, Kopenhagen, München, Wien und Zürich nicht nur kulinarisch bespricht.

Continue Reading

12 F.A.Q. mit Lovisa Sunnerholm

Lovisa Sunnerholm ist als Produzentin maßgeblich für diese vierteilige Serie über das Nahrungsverhalten verantwortlich. Sie leitete bei der Vorführung des Screeners in London durch den Abend und hatte nach der Preview viele Fragen zu diesem spannenden Komplex zu beantworten. Am Ende des Tages sollte dieser den Zuschauer eventuell dazu bringen, die eigene kulinarische Einstellung zu überdenken. Ich kann jedem nur diesen kostenlosen Streifen ans Herz legen und natürlich ebenso ihr folgendes Interview.

Continue Reading
Heinz Winkler

12 F.A.Q. an Heinz Winkler

Er hat bereits alles erreicht. Einst kochte er auf 3- Sterne- Niveau (2001-2008). Er war der Nachfolger von Eckart Witzigmann im legendären Restaurant Tantris und ihm wurde für seine Verdienste um das Ansehen der deutschen Gastronomie im Ausland das Bundesverdienstkreuz verliehen. Die Rede ist von Heinz Winkler.

Continue Reading
Klaus Peter Kofler

12 F.A.Q. an Klaus Peter Kofler

Klaus Peter Kofler lernte erlernte erst das Handwerk eines Konditors um dann später als Reitprofi in den professionellen Sport einzusteigen. Später trieb es ihn aber wieder zurück in die Gastronomie, wo er nun als Caterer Restaurants betreibt und Großereignisse aktiv mitgestaltet.

Continue Reading
benjamin maerz

12 F.A.Q. an Benjamin Maerz

Der 1988 in Ludwigsburg geborene Benjamin Maerz brauchte keinen großen Anlauf, um seinen ersten Stern im Guide Michelin zu erlangen. Als ältester von drei Söhnen erlebte er seine Kindheit in Bietigheim- Bissingen. Dort wird auch seit 1989 von seinen Eltern das Hotel und Restaurant Rose betrieben. Die Ausbildung zum Koch schloss er 2010 ab um bereits 2011 den Betrieb nach dem plötzlichen Tod des Vaters zu übernehmen.

Continue Reading