benjamin maerz

12 F.A.Q. an Benjamin Maerz

Der 1988 in Ludwigsburg geborene Benjamin Maerz brauchte keinen großen Anlauf, um seinen ersten Stern im Guide Michelin zu erlangen. Als ältester von drei Söhnen erlebte er seine Kindheit in Bietigheim- Bissingen. Dort wird auch seit 1989 von seinen Eltern das Hotel und Restaurant Rose betrieben. Die Ausbildung zum Koch schloss er 2010 ab um bereits 2011 den Betrieb nach dem plötzlichen Tod des Vaters zu übernehmen.

Continue Reading

12 F.A.Q. an Eckart Witzigmann

Eckart Witzigmann ist Jahrhundertkoch und schon zu Lebzeiten einer der wenigen Köche, welche bereits Legendenstatus erhalten haben. Er zeigt sich dabei stets bodenständig und hat für viele Menschen immer noch ein offenes Ohr. In seinem Können ist er wohl nahezu konkurrenzlos. Die ihm verliehenen 3 Sterne des Guide Michelin konnte er stets mit immer neuen Rezepten und Kreationen verteidigen.

Continue Reading

12 F.A.Q. an Alain Weissgerber

Südlich von Wien findet sich eines der ungewöhnlichsten Restaurants der Alpenregion. Das Relais&Chateaux Taubenkobel liegt mitten im kleinen Ort Schützen nahe dem Neusiedler See und war einst das einfachste Gasthaus der Gegend. 30 Jahre später gehört das gleichnamige Restaurant mit 18 Punkten im Gault Millau zur ersten Riege Österreichs.

Continue Reading

12 F.A.Q. an Monty Aguilo Wray

Seit der Eröffnung des Stue in unmittelbarer Nähe zum Tiergarten, macht das Team einen großartigen und deswegen zurecht auch prämierten Job. Man muss schon fast zu dem Schluss kommen, dass sich diese Crew durch ihr sehr ruhiges und bescheidenes Auftreten in der Hauptstadt nur zu gerne verstecken möchte. Ganz im Gegensatz zu manch anderen Gastronomen an der Spreemetropole, welche die Medien hochfrequentiert nutzen. Aber was genau ist eigentlich dieses Restaurant?

Continue Reading

12 F.A.Q. an Heiko Antoniewicz

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51nvDdbGibL._SX414_BO1,204,203,200_.jpgAm Anfang standen die Grundlagen der traditionellen deutschen und französischen Kochkunst. Schon als junger Koch hat Heiko Antoniewicz sein Können in vielen Wettbewerben unter Beweis gestellt. Unter anderem war er der bislang jüngste „Koch des Jahres“, Deutscher Lachsmeister, Sieger der Noilly Prat Trophy und schon während seiner Ausbildung “Stadtmeister der Köche” in Dortmund. In seiner aktiven Restaurantzeit wurde ihm kurz nach Eröffnung ein Stern verliehen.

Continue Reading

12 F.A.Q. an Massimo Bottura

Die Reihe der 12 Food Art Questions wird mit dieser Ausgabe den Schwerpunkt auf Art im wahrsten Sinne des Wortes ausüben. Massimo Bottura steht wie kaum ein anderer Vertreter der Starköche für Gerichte, welche nicht allzu selten ihre Entstehung durch eine Inspiration aus der Kunstwelt gezogen gefunden haben. Alles hatte damit angefangen, als seine Frau ihn einst mit zu einer Ausstellung mitschleifte. Dort machte er Erfahrung mit einem Kunstwerk, welches ihn nachhaltig prägte. Man kann diese Anekdote sich auch auf Netflix zu Gemüte führen. In der Serie namens „Chefs Table“ ist eine volle Episode ihm gewidmet. Heute stellt er sich mal ausnahmsweise meinen Fragen und ich habe mich darüber riesig gefreut. Et Voilà!

Continue Reading

12 F.A.Q. an Christian Jürgens

In Deutschland gibt es derzeit 11 3- Sterne Restaurants, Chefkoch eines dieser seltenen Lokalitäten ist Christian Jürgens. Ihm und seinem Team wurde dieser 2013 verliehen und er ist das Resultat höchst kreativer und anspruchsvoller Küche. Aus erster Hand kann man das natürlich bei einem Besuch im “Restaurant Überfahrt” erleben, für sein 2012 erschienenes Kochbuch muss man jedoch schon tief ins Portemonnaie greifen. Es ist längst vergriffen und Exemplare nur schwer zu haben. Ebenso kann man Christian Jürgens derzeit als Juror in der TV- Show namens „Game of Chefs“ erleben.

Continue Reading

12 F.A.Q. an Nicole Stich

Über Nicole Stich muss man eigentlich nichts mehr sagen. Sie gilt als die Foodbloggerin schlechthin. Man liest den Blog „Delicous Days“ weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Natürlich ist das auch der Sache geschuldet, dass sie diesen Blog komplett in Englisch aufsetzt. Sehr viel Aufmerksamkeit  um Nicole Stich entstand mit der Ehrung durch das amerikanische „TIME Magazine“ als eine der 50 coolsten Webseiten 2006 überhaupt. Schau’ ich mir ihre Seite an, so ist das für mich irgendwie nur logisch. Sie besticht in meinen Augen durch eine absolut stimmige und vor allen Dingen wiederkennbare Fotografie. Ihre Beiträge sind unterhaltsam und führen schlussendlich dazu, dass ich regelmäßig dort vorbeischaue und ich mich darüber ärgere, warum mir nie solch irrwitzige Ideen einfallen. Delicious Days ist einfach nur fantastisch und authentisch.

Continue Reading

12 F.A.Q. an Wolfgang Otto

In der Reihe der 12 F.A.Q., bei der ich in unregelmäßigen Abständen immer wieder Größen aus der Gastronomie vorstelle, kommen wir heute zu einem der zentralen Anlaufstellen, wenn es denn in Deutschland und eigentlich schon Europa um hochwertige Fleischimporte geht. Als einer der Mitinhaber von
“Otto Gourmet” hat Wolfgang Otto ein Familienunternehmen von beachtlicher Größe mit aufgebaut. Mit einer weiteren Dependance Berlin, die als Kochschule, Treffpunkt für durchreisende Köche, Winzer und andere Genussschaffende
sowie als Location für Fernsehformate dienen soll, ist der Fleisch- Spezialist endlich auch in der Hauptstadt angekommen. Ein Grund mehr mit ihm einmal ein paar wichtige Fragen zu klären.

Continue Reading

12 F.A.Q. an Daniel Kubini

Zu einem gelungenen Abend gehört bei einem Dinner natürlich auch ein edler Tropfen. Anlässlich der Buchvorstellung des Titels „Die Weltköche zu Gast im Ikarus – Maibock mit Bete und Schokolade“ stellen wir heute noch den Sommelier aus dem Restaurant Ikarus im Hangar-7, Daniel Kubini vor. Der gebürtige Tscheche hat aber nicht nur den Flascheninhalt im Sinn. Er sammelte auch eine Zeitlang die Korken sämtlicher geöffneter Weine und fabrizierte Kunst auf seine Art. Daraus entstand die sogenannte „Cork- Art“. Seine Hommage an Freddie Mercury ist auch in der laufenden Ausstellung zu bestaunen, entstand es doch aus insgesamt 11.956 Korken. Heute stellt er sich uns mit seinem ausgefüllten Fragebogen vor.

Continue Reading