Vegetarisch - Green Glamour

Vegetarisch – Green Glamour

Im Herbst kommen erfahrungsgemäß recht viele Kochbücher auf den Markt. So widme ich mich auch in diesem Beitrag einer Neuerscheinung. Dieses Mal stammt sie aus dem Hause Matthaes und der Autor ist nach wie vor besonders umtriebig. Heiko Antoniewicz gibt sich hier wieder die Ehre und hat sich mit diesem Streich der vegetarischen Kost auseinandergesetzt. “Vegetarisch – Green Glamour” ist eine Hommage an das Gemüse, welchem er in diesem Band zu einem glanzvollen Auftritt verhelfen möchte.

Continue Reading
Eleven Madison Part The Next Chapter

Eleven Madison Park – The Next Chapter • Daniel Humm

Es ist angerichtet. Mit “Eleven Madison Park – The Next Chapter” bringen Daniel Humm und Will Guidara das nun bereits zweite Buch mit einer Momentaufnahme aus dem weltbekannten Restaurant in New York heraus. Es wurde bereits vor mehr als einem Jahr vollmundig angekündigt und nun ist es da. Ich freue mich, Euch heute einen Einblick in dieses großartige Buch geben zu dürfen.

Continue Reading

“Mottainai : Die Küche der Achtsamkeit” von Tainá Guedes

Heute stelle ich Euch kein brandneues Buch vor, gleich wenn das Thema aktueller denn je ist. “Die Küche der Achtsamkeit” von Tainá Guedes ist im Kunstmann Verlag erschienen und beinhaltet den Aspekt von “Mottainai”, dem japanischen Konzept, nichts zu verschwenden und Abfall zu vermeiden. Gleichzeitig bedeutet dieser Begriff aber auch Dankbarkeit. Hier gibt es wahrlich sehr viele Ansätze, denen man ganz gewiss Aufmerksamkeit widmen sollte. Eine weitere Kochbuchbesprechung der anderen Art.

Continue Reading
Algen

“Algen und Küstengemüse” von Otto Koch und Michael Schubaur

Algen sind das neue Superfood. Wer den Trend noch nicht kennt, wird das in den nächsten Monaten mit ziemlicher Gewissheit noch erleben. Der Gourmetfood-Scout Otto Koch hat sich diesem Thema gewidmet und zusammen mit Michael Schubaur, Küchendirektor des Münchner Ratskellers und ein langjähriger Mitarbeiter von Otto Koch, im Matthaes Verlagshaus ein Buch namens “Algen und Küstengemüse” veröffentlicht, welches in diesem Umfang mir so noch nicht in die Hände gelangt ist.

Continue Reading
Biota

Biota – James Viles

Mit der heutigen Kochbuchrezension geht es einmal mehr um ein importiertes Buch. Es stammt von James Viles und heißt “Biota“. Wahrlich ist es kein brandneues Buch, doch nehme ich mir immer wieder heraus, für das ein oder andere Werk mehr Zeit zu beanspruchen. Es ist für alle Köche dazu gemacht, die eigenen gewohnten Pfade zu verlassen. Was das Buch verspricht und davon hält, erfahrt Ihr in den folgenden Zeilen.

Continue Reading
Grande Cuisine

Grande Cuisine – von Paul Stradner

Mitten im Sommerloch gibt es unverhoffter Dinge doch noch ab und zu neue großartige Werke in den Buchregalen. Mit dem Kochbuch “Grande Cuisine” von Paul Stradner aus dem Hause Matthaes wird die Sterneküche mit herausragenden Gerichten zelebriert. Heute teile ich mit Euch ein paar Einblicke und meine Sicht auf das Buch.

Continue Reading
Burger Unser

Burger Unser • Callwey Verlag

Nach diesem Motto habe ich das Buch eines derzeit vielleicht sogar schon abflauenden Trends gerade auf dem Schreibtisch gehabt. Es handelt sich um die Zubereitung von Burgern. In Berlin gibt es zig Instanzen, die sich dieser Aufgabe tagtäglich widmen und großartige Arbeit dabei leisten. Seit einem guten Jahr gibt es mit “Burger Unser” aus dem Hause Callwey einen Weg, dem Ganzen auf kreative Art und Weise auch zu Hause zu frönen.

Continue Reading
Sat Bains

“Too Many Chiefs Only One Indian” von Sat Bains

Auf diesem Blog bespreche ich immer wieder Bücher der vergangenen Jahre, die es bisher aus unerfindlichen Gründen nicht auf meine Liste der besten Kochbücher geschafft haben. Heute dreht sich alles um einen Importschlager. Sat Bains, ein gebürtiger Engländer aus Derbyshire, ist der Autor. Sein Buch namens “Too Many Chiefs Only One Indian” soll heute auf diesem Blog besprochen werden.

Continue Reading