Lunch am Chefs – Table im Restaurant Ikarus @ Hangar 7

Eine großartige Vorschau auf das neue Buch namens “Maibock mit Bete und Schokolade” des Restaruant Ikarus im Hangar 7 wurde uns geboten. Nicht weniger aufregend war aber auch der Lunch am Chefs – Table direkt in der Küche!

Allen Interessenten, welche auch dieses Kochbuch nicht früh genug in den Händen halten können, bleibt zu sagen, dass der 4. November dann offensichtlich vorgezogene Weihnachten sein werden.

Continue Reading

Claudio Del Principe | "Italien vegetarisch"

Italien ist derzeit in aller Munde. Zuletzt mit “Il Po” besprach ich einen sehr anschaulichen Titel über die südländische Art der Ernährung. Diese Art der Küche zeichnet sich vor allen Dingen durch das Auskommen von wenigen aber dafür qualitativ hochwertigen Zutaten aus. In dem neuen Band “Italien vegetarisch”, welcher neben “Deutschland vegetarisch” und “Österreich vegetarisch” der dritte im Bunde dieser Reihe ist, wird sogar auf Fisch und Fleisch verzichtet.

Continue Reading

Jürgen Dollase | "Himmel und Erde: In der Küche eines Restaurantkritikers"

Für gewöhnlich schreiben Köche die Kochbücher und servieren natürlich dort gezeigtes in ihrem eigenen Restaurant. In diesem speziellen Fall ist das nichts als blanke Theorie.
Jürgen Dollase ist kein Restauranttester, er bezeichnet sich viel lieber als Restaurantkritiker. Er besticht im Unterschied zu den Testern durch die Fähigkeit Essen nicht nur bewerten sondern auch zubereiten zu können. Das ist seine Meinung, so stellt er die zwei Seiten dar. Sehr detailliert geht er dabei vor, und beschreibt bei seinen Texten sämtliche Details und überlässt dabei nichts dem Zufall. Kritisieren kann man nur wenn man vergleichen kann. Vergleiche kann man nur anstellen, wenn man Referenzen hat. Und die hat er zweifellos.

Continue Reading

Michael Langoth | "Il Po"

Der Po ist der größte Fluss Italiens und zugleich eine zentrale Achse einer sehr stark vom Handwerk geprägten Kultur. Zu diesem Handwerk zählt freilich auch das Kochen. Kaum eine andere Tätigkeit ist derart von Traditionen und Ritualen durchzogen, wie das Zubereiten der täglichen Speisen. Ob es der Adel ist oder die bürgerliche Küche, die Italiener haben eine ganz besondere Beziehung zu ihren Produkten und der Umgebung aus der sie stammen.

Continue Reading

Wolfgang & Stefan Otto, Thomas Ruhl, Nils Jorra | "ON FIRE"

Wir befinden uns inmitten der Grill- Hochsaison. Das Wetter könnte dieses Jahr kaum besser für dieses Outdoor- Vergnügen sein, viele sonnige Tage gab es schon und teilweise fallen hier sogar die Hitzerekorde. Kürzlich fanden auch die deutschen Grill- & BBQ- Meisterschaften statt. Das Team “GutGlut” konnten den Wettkampf für sich entscheiden.
Nicht jeder weiß aber derart Bescheid was am besten geeignet ist, um es auf den Rost zu legen. Mit der zunehmenden Technik, die beim Grillen keinen Rückzug macht, steigt auch die Ahnungslosigkeit.

Continue Reading

Cathrin Brandes & Florian Bolk | Berlin: Das Sommer-Kochbuch: Die Stadt kocht

Berlin, ick liebe Dir! Die Stadt ist bunt und quitschfidel. So könnte ein sehr kurzes aber auch prägnantes Fazit für dieses Buch lauten. Aber Ihr habt es ja gerne auch einmal ausführlicher, so gibt es für dieses Buch natürlich eine Rezension im gewohnten Umfang.

Ein wesentliches Merkmal der Berliner Gastronomie ist das wirklich gute Netzwerk jenseits allen Konkurrenzdenkens. Hier kennt jeder jeden und man versucht auch des öfteren Aktionen miteinander zu veranstalten. Im Kern gibt es da so einige Protagonisten, die dieses Netzwerk pflegen und vieles dafür geben, es am Leben zu erhalten.

Continue Reading

Thomas Ruhl | „Gemüse aus dem Bauerngarten“

Auf dieses Buch habe ich gewartet. Ich muss ehrlich eingestehen, dass alles stark gehypte ich nicht selten genauso stark ablehne. Essen zum Berispiel alle Burger, warte ich erstmal ab, bis die Herde weiter gezogen ist und ich mich in Ruhe dem Thema widmen kann. Speist jeder auf einmal vegan oder sieht sich gezwungen entsprechende Maßnahmen aufgrund des gepushten Gruppenzwangs auch am heimischen Kühlschrank zu vollziehen, ist das für mich noch lange kein Grund hektisch zu werden. So ging diese Welle an mir erst mal vorbei und die ersten Vorläufer zu den nächsten Themen sind schon auszumachen.

Continue Reading

Per-Anders Jörgensen | "Eating with the chefs"

Der Verlag Phaidon kann Kochbücher. Das wird mir bei jedem Werk aufs Neue bewusst gemacht. Wer das nicht glaubt, der nehme sich doch bitte die letzten Veröffentlichungen zur Hand. Da wären: “D.O.M.-Rediscovering Brazilian Ingredients” von Alex Atala, “Mugaritz: A Natural Science of Cooking” von Andoni Luis Aduriz, “Fäviken” von Magnus Nilsson, “Noma” und “A Work in Progress” von René Redzepi, “COI” von Daniel Patterson und heute nun “Eating with the Chefs” von Per-Anders Jörgensen.

Continue Reading