Finally! "NoMad"

Heute wird ausnahmsweise gleich zweimal ein Buch vorgestellt. Ungewöhnlich früh ereilt mich heute auch noch das lang ersehnte neue Koch- /Cocktailbuch von Daniel Humm und Will Guidara. Die gedruckte Kombination von fester als auch flüssiger Nahrung scheint wohl voll im Trend zu liegen.

Continue Reading

"The NoMad Cookbook" in der Sneak Preview

Continue Reading

"Wild" Ronald Timmermanns

Zweifelsohne ist die Art der Tierhaltung in Deutschland immer öfter ein wichtiger Kaufgrund beim Kauf von Fleisch- oder Fischwaren. Die hochmodernen Zuchtanlagen sind da weniger verkaufsfördernd und stören das Bild der idyllischen Aufzucht. Biolieferanten und in der Folge auch deren Produkte sprießen nur so aus dem Boden und haben Hochkonjunktur. Doch jedes dieser Konzepte wird niemals an die artgerechte Haltung der erlegten Tiere des Jägers herankommen, logischerweise.

Continue Reading

"Mise en place" Klaus Schatzmann

„Wir haben immer mehr für unsere Gäste als für die Presse gekocht. Aus diesem Grund haben wir versucht, uns nicht danach zu richten, was in den unterschiedlichen Publikationen über uns geschrieben wird.“                                 Zitat von Klaus Schatzmann

Dieses Statement leitet das Buch „Mise en place“ von Klaus Schatzmann ein. So etwas behauptet man nur, wenn man sich seiner Sache sicher ist und den wirklichen Sinn der Gastronomie, den Gast aufs Köstlichste zu bewirtschaften, verstanden hat.

Continue Reading

Preview: "Inside Chefs’ Fridges, Europe."

Wie muss eigentlich ein gutes Kochbuch sein. Nachkochbar? Preiswert? Kreativ?

Ich bin der Meinung, ein Kochbuch muss einzigartig sein, damit ich es mehrmals aus dem Regal ziehen werde. Jedes Jahr im Herbst kommt eine schiere Flut an Kochbüchern auf den Markt. Dieses Jahr wurde ich bereits mitten im Sommer auf weihnachtliche Titel aufmerksam gemacht. Ganz so nötig habe ich es dann doch nicht. Da reicht es mir gänzlich, die Herbstmode im Frühsommer in den Schaufenstern begutachten zu müssen.

Continue Reading

"Terroir" · Gewinnspiel

Harald Irka ist derzeit in aller Munde. Das soll auch so sein, so jung, kreativ und derart unbefangen kocht derzeit wohl keiner auch nur annährend erfolgreich auf. Nach der Rezension geben mir die Betreiber der Saziani Stub`n meinen treuen Lesern die Möglichkeit, eine Ausgabe vom Meisterstück “Terroir” zu gewinnen. Wieder mal müsst Ihr lediglich eine Frage beantworten, welche da lautet wie folgt:

Continue Reading

"Gemüse 2" Andree Köthe & Yves Ollech

Zumeist ist die Fortsetzung einer Herausgabe verbunden mit dem Zwang gegenüber dem ursprünglichen Werk nochmal eine Schippe drauf setzen zu müssen. Der Sinn einer Nachfolge soll ja auch gegeben sein. Im Kinoalltag entpuppt sich jedoch dieses Vorhaben allzu oft als Flop, da in aller Regel die überzogenen Erwartungen nicht erfüllt werden konnten. Ausnahmen wie „Terminator 2“, „Kill Bill 2“ oder „“Zurück in die Zukunft II“ bestätigen da als Ausnahmen die Regel.

Continue Reading