Wie die Schlemmerstulle zum Kunstwerk wird

Werbung-grauHeute möchte ich den dritten und letzten Teil meiner Beitragsserie zum Thema Table Top/Tischkultur präsentieren. In den vorherigen Episoden kam zuerst das Porzellan des englischen Produzenten Steelite im „Retro- Look“ zum Einsatz, dann wurde ein sehr modernes Set von Vista Alegre aus Portugal herangezogen. Beide Muster haben mir schon beim Probelauf viel Spaß bereitet, waren sie Bestandteil des „Product Prisma“- Katalogs von Party Rent. Jedes Service hat ganz eigene Vorteile bei der Darstellung meiner Kreationen und beide Porzellan- Serien sind Teil des Product- Prisma- Katalogs von Party Rent.

Continue Reading
Stabmixertestreihe

Kräftemessen · Das Fazit der Stabmixertestreihe

Betrachtet man alle hier gezeigten Test, kommt man zu einem Schluss. Hierzulande braucht man sich eigentlich fast keine Gedanken über einen Fehlkauf machen. Die Geräte schneiden alle in der Stabmixertestreihe hochklassig ab. Die Bewertungen sind durch die Bank spitze, nur die eigenen Vorlieben an solch ein Gerät werden da wohl den Ausschlag geben, sich für dieses oder jenes Gerät zu entscheiden. Vom Zubehör überzeugen sie ebenso, man sollte sich vorab darüber informieren, ob das Gebotene ausreicht. Die unverbindlichen Preisempfehlungen der Hersteller liegen zwischen rund 110 und 160 €. Bei Haushaltshelfern dieser Güte ist davon auszugehen, dass es auch eine sehr langfristige Anschaffung ist.

Continue Reading

Stabmixer im Test:"Philips Avance Collection Stabmixer HR1674/90"

Der zweite Mixer im Test ist der “Philips HR1674/90″ aus der „Avance Collection“. Der sogenannte „ProMix Titanium“ ist laut Hersteller mit dem sogenannten “Speed Touch“ ausgestattet.

Auch hier zeigt man sich recht umfangreich im Zubehör. Neben dem Messbecher (1,2 l), dem Mini- Cutter (1l) gibt es sogar noch einen Handmixeraufsatz, wie man ihn vielleicht noch von früheren Maschinen her kennt.

Continue Reading

Stabmixer im Test: "Grundig BL 7280 w"

Betrachten wir das erste Modell. Der Grundig Stabmixer wird in einer kompakten Box geliefert. Hat man den Inhalt dieser komplett ausgepackt, kommt man auf eine zubehörreiche Ausstattung. Das Griffstück des Mixers ist aufgrund der hier getesteten Design- Linie „White Sense“ komplett in weißem Kunststoff gehalten und wirkt auf den ersten Blick solide, das Gewicht ist mit ca. 780 g im zusammengebauten Zustand eher leicht.

Continue Reading

Kräftemessen · Der große Stabmixertest

In diesem Blog geht es immer wieder um hilfreiche Tools, die einem nicht nur das Leben erleichtern, sondern auch in der Lage sind, das Produkt auf ein hohes Niveau zu heben. Zuletzt nahm ich bereits Küchenmaschinen, Messer oder auch Bretter unter die Lupe. Heute kommen wir zu einer Produktgruppe, welche wohl in den meisten Küchen hierzulande vertreten ist. Die Rede ist vom Stabmixer.

Continue Reading
Thermomix

Kräftemessen | Thermomix vs. KitchenAid vs. Cooking Chef KM086 vs. Prep & Cook HP 5031

Ganz still und leise kündigt sich hier ein Kräftemessen an. Wurde doch Anfang September nahezu unbemerkt der „TM5“ aus der Thermomix – Reihe von Vorwerk zum Verkauf angeboten, bietet ein weiteres Konkurrenzprodukt dem Platzhirsch die Stirn. Aber nur dieses Mal ist es kein Unbekannter sondern ein „Global Player“.

„KitchenAid“ drängte in den letzten Jahren man möchte fast sagen aggressiv in die deutschen Haushalte vor. Das startete mit dem Klassiker aller Küchenmaschine der „KitchenAid ARTISAN Küchenmaschine“, welche ja eigentlich simpel „KitchenAid“ genannt wird. Diese gab es nach der ursprünglichen weißen Version später auch in individuellen Farben ganz nach jedem Geschmäckle.

Continue Reading

Needful Things: Haiku Kurouchi Tosa Gyuto von Chroma

Was könnte es für einen Koch wichtigeres geben als gute Messer. Viele angehende Profis schlagen dabei schon im Zuge ihrer Ausbildung zu und beschaffen sich ein umfassendes Marken- Messerset. Das tat ich auch, nur zu gut weiß ich noch den Preis. Gleich ein ganzer Koffer mit mehr als 18 Teilen musste es sein. Der Preis lag mit 1.000 DM nicht gerade günstig aber er deckte so ziemlich alles an Schneidarbeiten ab, die ich noch auszuüben vermochte.

Continue Reading