Haltungsformen

Wie man die richtige Haltungsform bewahrt

Die Spargelzeit ist vorbei und es wurde Zeit, sich zu verabschieden. Dieses Jahr hatte der Spargel keine leichte Zeit. Der Corona Virus sorgte zuerst dafür, dass man befürchten musste, dass es dieses Jahr keinen Spargel geben wird. Später, als die Gastarbeiter aus Rumänien aufwendig eingeflogen wurden, stiegen die Preise ins Unermessliche. So oder so möchte ich dennoch ein altes Rezept neu auflegen. Es ist ein Klassiker, den ich immer wieder gerne koche, da er unkompliziert und dennoch unique ist. Die Haltungsform des eingesetzten Fleisches sollte dabei mehr und mehr eine Rolle spielen.

Continue Reading
Beer Can Chicken

Beer Can Chicken

Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Werbung! · Mehr Information!

Für den Held am heimischen Herd oder auch den professionellen Koch ist es stets ein Wagnis, Geflügel im Ganzen zu garen. Das merkt man gerade zu Weihnachten, wenn die Brust der Weihnachtsgans wieder mal zu trocken geraten ist, wo doch die Keule noch so schön saftig erscheint. Ein sommerliches Gegenkonzept kann da das Beer Can Chicken sein, welches das Hähnchen überall saftig garen lässt. Ich habe ein Rezept mit dem neuen BRLO NAKED probiert, eine neue alkoholfreie Pale Ale Sorte vom angesagten Berliner Brauhaus.

Continue Reading
Villa Kellermann

Villa Kellermann – Tradition in modern

Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Werbung! · Mehr Information!

Mit der Region Potsdam bin ich schon aufgrund dessen, dass ich dort für einige Jahre gelebt hatte, ganz besonders verbunden. Der Mix aus Seen, Wäldern und idyllischen Gärten ist so in diesen Breitengraden nicht alltäglich. Das einzige, worauf man als Potsdamer verzichten musste, ist gehobene Gastronomie. Denn diese gab es merkwürdiger Weise eher spärlich, gleich wohl doch in Potsdam finanzkräftige Anwohner in ihren Villen leben. Die Auswahl war bis bis vor kurzem noch recht eingeschränkt. Doch das änderte sich schlagartig mit dem Engagement von keinem Geringeren als Günther Jauch, welcher sich nach langem Engagement die Villa Kellermann sichern konnte, um daraufhin mit Unterstützung von Tim Raue einen traditionellen Ort der Zusammenkunft wieder zum Leben erwecken wollte.

Continue Reading
Misomayonnaise

Rindertatar, Pimientos de Padrons & Misomayonnaise

Wer japanische Küche liebt, kommt an Miso oder genauer gesagt Misomayonnaise nicht vorbei. Diese Gewürzpaste ist seit einiger Zeit ein absoluter Favorit in meiner Küche. Über den vielseitigen Einsatz habe ich bereits geschrieben. Es wird Zeit, ihn hier erneut ein wenig darzustellen. Dieses Mal gibt es anstelle von Fisch ein klassisches Rindertatar mit Karottengrünpesto, eingelegter Roter Zwiebel, Gewürzgurke, Pimientos de Padrons und eben der besagten Misomayonnaise als begleitenden Geschmacksgeber.

Continue Reading
Shiori

Bara Chirashi by Shiori Berlin

Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information!

Die Beliebtheit von Poké Bowls, Bibimbap und dergleichen ist ungebrochen. Gerade Berlin ist bekannt dafür, Trends zu vermischen und ihm so einen neuen Twist zu geben. Wer die leicht abgewandelte Version des Chirashi, dem Bara Chirashi, erleben will, kann das mit dem Lieferdienst von Shiori in Berlin Mitte auf einfachste Art für zu Hause erhalten. In einer großartigen Schale wird diese in Bojagi gewickelt geliefert und kommt so in höchst traditionellem, koreanischen Gewandt daher.

Continue Reading
Espresso Martini

Der berühmte Espresso Martini

Der sogenannte Espresso Martini ist eine Erfindung aus den frühen 80-ern und soll heute Abhilfe schaffen, denn das Jahr war bisher sehr heiß. Wir haben den wärmsten April seit 140 Jahren erlebt. Zudem gab es kaum Regen. Das schreit alles nach einer gehörigen Abkühlung. Dafür stelle ich Euch heute einen, wie sollte es anders sein, Drink mit Kaffee vor. Er kommt stilsicher daher und ist vor allen Dingen unkompliziert und schnell zuzubereiten. Heute gibt es also eine kleine Abkühlung für die uns ganz sicher noch bevorstehenden heißen Tage.

Continue Reading
From Leaf to the Root

Karottengrünpesto • From Leaf to the Root

Gerade in Zeiten der Coronakrise, wo viele ihren Gürtel aufgrund von Kurzarbeitszeit enger schnallen müssen, kommt man in Bezug auf Leftover – Küche zu ganz neuen Ideen. Was beim Tier das From Nose to Tail Prinzip ist, müsste bei der Pflanze From Leaf to the Root heißen. Denn auch bei den Pflanzen wirft man auch heute noch zu viel noch Verwertbares in den Müll. Bei der Möhre wird zum Beispiel deren Grün kaum noch mit angeboten sondern bereits vorab entfernt. Doch lässt sich gerade daraus noch so vieles zubereiten. Wie zum Beispiel ein Karottengrünpesto, welches nicht nur in der Zubereitung dem Originalpesto mit Basilikum stark ähnelt. From Leaf to the Root – Karottengrünpesto.

Continue Reading
Mayonnaise

Das Comeback der Mayonnaise

Der guten alten Mayonnaise ist zur Jahrtausendwende immer weniger Beachtung geschenkt worden. Vermutlich, weil sie in einer selbstoptimierenden, kalorienzählenden Gesellschaft kaum noch Platz findet. Wie will man denn eine Sauce, die überwiegend aus Fetten besteht, erfolgreich im eigenen Ernährungsplan integrieren, wenn die anzurechnenden Energiewerte für diesen Genuss dafür sorgen, dass man einen Teil vom ursprünglich gedachten Speiseplan nicht mehr verzehren kann? Doch heute sieht man das alles etwas lockerer. Derartige Cremes sind nicht nur wieder erlaubt, sondern wegen ihrer Simplizität sogar erwünscht. Entgegen komplizierter Saucenansätze steht man bei den Mayonnaisen nicht wie ein Schwein vorm Uhrwerk, wenn es denn um die Herstellung geht. Daher gibt’s heute drei Vorschläge für gefüllte Dumplings.

Continue Reading
Döner

Den besten Döner isst man nachts – Ein Rezept

Die besten Döner isst man in Berlin nicht zur Tageszeit, sondern nachts. Wenn es bereits beginnt, wieder hell zu werden und der Körper nach der vergangenen Nacht, sei es im Club, der Bar oder einfach nur bei Freunden, seinen Tribut fordert und sich nach Energie verzehrt. Genau in diesen Momenten bedarf es eines reichhaltigen Döners, denn ein Döner versteht. Er muss in diesem Moment einfach nur lecker und zum Reinbeissen sein. Genauso wie der Döner No. 29 von Cihan Anadologlus neuem Buch namens Einmal mit alles.

Continue Reading
Dalgona

Dalgona – The HYPE is real.

Manchmal ist es verwunderlich, wie Trends entstehen und direkt durch die Decke gehen. Dieses Getränk namens Dalgona hast du entweder bereits auf TikTok oder Instagram gefunden. Vermutlich sogar bei beiden Plattformen. Es ist im Prinzip ein recht simples Kaffeemixgetränk und besteht aus den üblichen Komponenten. Und dennoch ist es komplett anders. Dalgano ist bekannt als geschlagener Kaffee, braucht nur Instantkaffee, Zucker und Wasser und ein wenig Milch auf Eis. That’s it! Deswegen rastet das Netz nun komplett aus. The Hype is real!

Continue Reading