Henkell

Rhabarber spritzig

Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information!

In letzter Zeit habe ich Euch ja schon einige deutsche Traditionsfirmen aus Deutschland vorgestellt. Der letzte Post ging sogar um das flüssige Nahrungsmittel und die Präsentation im Glas. Heute kann ich Euch ein sehr geschichtsträchtiges Haus ans Herz legen, welches den Inhalt für die Sektgläser seit nun mehr als 150 Jahren herstellt.

Continue Reading
Käsekuchen

Käsekuchen 2.0

Es gibt wieder eine Bloggeraktion. Ich habe mich eigentlich stets fern solcher Events gehalten. Mir war das immer zu abgedroschen und unpersönlich. Doch der Kochtag der „ZEIT“ steht unter einem sehr schönen Motto. Hier soll der Blogautor ein Rezept veröffentlichen, welches er von einem guten Freund erhalten hatte. Dies ist für mich eine sehr schöne Gelegenheit, einmal Danke zu sagen.

Continue Reading
Pommery Wintertime

Pommery “Wintertime”

Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information!

Im letzten Sommer zeigte ich Euch ja, wie man ein Dessert mit einem Jahreszeiten Champagner der Marke „Pommery“, in diesem Falle „Summertime“, noch erheblich mehr Spannung einverleiben kann. Es ging um eine Nachspeise, welche im Wesentlichen aus den Komponenten Holunderblüte, Stachelbeere und Gurke hergestellt worden ist. Auch für die kälteste Saison im Jahre hat Vranken Pommery einen saisonalen Champagner herausgegeben. Es ist der Pommery „Wintertime“ Blanc de Noirs. Das Champagnerhaus Pommery kreierte erstmals 1998 einen solchen saisonalen Champagner für die kühle Zeit.

Continue Reading
Parmigiano Reggiano

Parmigiano Reggiano in 4 Gängen • Parmesan-Espuma

Werbung-grauAls letzter Gang des Monatsmenü “…in 4 Gängen goes professional“ wird heute das Dessert mit dem Kernelement „Parmigiano Reggiano“ kredenzt. Dafür begeben wir uns nach Saarbrücken ins GästeHaus Klaus Erfort. Das Restaurant gehört zu den besten Adressen des Landes und glänzt mit entsprechenden Bewertungen: Der Feinschmecker vergibt 5 F, der Gault & Millau 19,5 Punkte, der Gusto lässt 10 von 10 Pfannen springen und der Guide Michelin sieht es mit drei Sternen ebenfalls bei der bestmöglichen Benotung.

Continue Reading

Holunder & Pommery Champagner

Werbung-grauSommerzeit ist Beerenzeit. Wer sich gut vorbereitet, der kann so jede Menge erstaunlich erfrischende Abkühlungen kulinarischer Art kreieren. Wie jedes Jahr wartete ich gespannt auf die Holunderblütenzeit. Das Einsammeln ist denkbar leicht, mehr als eine Leiter, Schere als auch einen ausreichend großen Korb, um die Blüten bloß nicht zu zerquetschen, benötigt man dafür nicht. Sogar das spätere Extrahieren des Aromas geht wie von selbst. Einfach einen Teil Weißwein, einen Teil Wasser und einen Teil Zucker aufkochen und die Blüten hinein geben und darin ziehen lassen. Mit diesem passierten Sirup kann man nun die verschiedensten Dinge anstellen.

Continue Reading

Making of… "Yogurette | 2.0"

Es sind bei der Kartengestaltung immer wieder die Aufgabe und auch der Wille vorhanden, komplett neue und nie gesehene Konzepte und Gerichte zu verkaufen. Dass das bei jeder Kartengestaltung ist nicht immer gegeben, hin und wieder fehlt einem doch der entscheidende Groschen, der einfach nicht fallen will. Dann begibt sich der ein oder andere Koch gerne auf das Terrain des Nachbauens bekannter kommerzieller Produkte, die vielleicht schon in der Kindheit einen nicht unerheblichen Einfluss auf den Geschmacksthesaurus gehabt haben.

Continue Reading

Rhabarber… Kreisch!!!

Ich habe es Euch versprochen, die vor einigen Tagen veröffentlichte Dessertimpression wird von mir für Euch gerne näher umschrieben und ein klasse Rezept für Himbeermousse, welches natürlich hier ebenso zur Anwendung kommt, gibt`s obendrauf. Fangen wir aber erst einmal von vorne an.

Continue Reading