Italien

Das authentische Italien

Italien ist für mich vor allen Dingen eines – das Ziel meiner ersten großen Reise, als ich noch ein junger Spund im Alter von 12 Jahren war. Daher ist und bleibt Italien immer etwas ganz Besonderes. Die diesjährigen Trips nach Italien fühlen sich deswegen schon eigenartig an, sind sie neben den neu erlebten Erfahrungen auch dazu da, meine Kindheitserinnerungen aufzufrischen. Es ging auf eine Reise ganz in den Süden Italien und das nicht nur in kulinarischer Mission!

Continue Reading
Pastel de Belém

Culinary Throwback: Pastel de Belém

Der Sommer ist nun wirklich durch und so langsam macht sich das Fernweh breit. In meinem diesjährigen Sommerurlaub hatte ich das Glück, Portugal bereisen zu dürfen. Ich fuhr vom südlichen Fargo bis in die Nähe von Lissabon, wo ich mehrere Tage und Nächte in Setúbal, einen fast schon eingeschlafenen und sehr anschaulichen Ort, verbrachte. Von dort aus war es bis in die Hauptstadt von Portugal nur noch ein Katzensprung. Denn wie viele von Euch Food-Enthusiasten vielleicht wissen, ist dort das Epizentrum der berühmten portugiesischen Köstlichkeit namens Pastel de Belém.

Continue Reading
The Grand Tour

The Grand Tour – Das goldene Zeitalter des Reisens

Für uns ist heutzutage Reisen fast schon kein besonderes Privileg mehr. In keiner Generation zuvor war Traveling für viele so erschwinglich wie es das für uns heute ist. In den 60-er Jahren war es eigentlich nur etwas für Singles, kinderlose Paare der Mittelschichtigen und Angehörige der Oberschicht. Bis heute hat sich das durch verschiedene Entwicklungen in der Tourismusbranche geändert, so dass auf den sozialen Medien die Sehnsucht nach der Ferne unmittelbar nach dem spannenden Sommerurlaub omnipräsent ist. Die ersten „Throwback-Stories“ werden dort gepostet, welche den verheißungsvollen Urlaub fast schon hinterher trauern und nur zu oft mit dem Hashtag „bringmeback“ versehen werden. Man möchte nur zu gerne wieder die Sommersonne genießen und die salzige Luft atmen. Wie das Reisen früher gewesen ist wird vom neuen, riesigen Band The Grand Tour – Das goldene Zeitalter des Reisens festgehalten. Hier wird ein Bild aus einer anderen Zeit umrissen in der der Betrachter die Lust zum Aufbruch in andere unbekannte Welten fast schon spüren kann.

Continue Reading
Yashiro Fujio

And the Winner is… Yashiro Fujio

Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information!

Nach den drei Gruppenphasen ist nun der Moment der Entscheidung gekommen. Jede(r) der 21 Teilnehmer hat ihr/sein Bestes gegeben und begibt sich zur abendlichen Galaveranstaltung. Wie man es bei der Verleihung der “World`s 50 best Restaurants” kennt, wartet man hier mit einer Show der besonderen Art auf. Man hat mit dieser phänomenalen Bühnengestaltung sogar noch eins drauf gesetzt. Die Bühne für den nächsten “S.Pellegrino Young Chef 2018” stand also bereit.

Continue Reading
Stadt Land Fluß

S.Pellegrino Young Chef 2018 • Stadt Land Fluß

Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information!

Die Gruppe der ersten Köche des S.Pellegrino Young Chef 2018 war überglücklich darüber, endlich nach Monaten der Schufterei, ihr Signature Dish abgegeben zu haben. Im ersten Teil konntet ihr davon schon lesen. Man kann sich das ja kaum vorstellen, wenn man über ein Jahr sich auf jenen Moment vorbereitet und alles an dem Geschick dieser fünf Stunden und der hinterher stattfindenden Vorstellung hängt. Derart viel Akribie und Feingeist mussten zur Anwendung kommen. So viele Anpassungen und Verbesserungen mussten erarbeitet werden. Da fällt es nicht schwer, nachzuvollziehen, dass jeder der Köche froh darüber ist, endlich diesen Ballast ablegen zu können. Das jeder fast schon wie befreit von der Bühne schleicht ist sehr leicht am Gesicht abzulesen. Am zweiten Wettkampftag ging es nun für Falkos • Stadt Land Fluß • ums Ganze. 

Continue Reading
S.Pellegrino Young Chef 2018

Der S.Pellegrino Young Chef 2018

Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information!

Falko Weiß ist am Ziel angekommen. Sein Weg im Rahmen des S.Pellegrino Young Chef 2018 führte ihn von der Qualifikation in Frankfurt über eine Inspirationsreise nach Lima bis hin zum eigentlichen Finale in Mailand. Dieses hatte er am letzten Samstag absolviert. Für ihn galt es, sich gegen 20 anderen Teilnehmern auf höchstem Niveau zu behaupten. Mein abschießender Bericht erzählt von eben diesen Momenten, die sich Falko vermutlich ein Leben lang ins Gedächtnis einbrennen werden.

Continue Reading
aquaX

Berlin Chef Stories: aquaX – Das Menü

Wer von der kulinarischen Championsleague Deutschlands redet, spricht unweigerlich früher oder später, tendenziell eher früher, über Sven Elverfeld. Wie kaum ein Zweiter ist er ein Koch, der bei all dem Genie um seine Leistungen, welche er auf den Teller bringt, kein Brimborium macht. Dabei hätte er allen Grund dazu. Die Bewertungen sind allesamt am oberen Ende der Fahnenstange angesiedelt. Allen voran die des Guide Michelin, welche ihn nun schon seit zehn Jahren in Folge mit drei Sternen bewerten. Aus diesem Anlass hat man nicht nur die Korken knallen lassen, sondern eine Jubiläumsreihe ins Leben gerufen: AquaX – Das Menü.

Continue Reading
Ramus Kofoed und Sven Elverfeld im Interview

Rasmus Kofoed und Sven Elverfeld im Interview

Seit bereits zehn Jahren ist das Restaurant Aqua in Wolfsburg eine kulinarische Instanz mit der Höchstbewertung im Guide Michelin. Eines der besten Gourmet-Mekkas in Deutschland hat seinen Sitz in der riesigen Autostadt von Volkswagen. In diesen Monaten zelebriert Sven Elverfeld und sein Team dieses besondere Jubiläum und lädt sich dazu ganz besondere Gastköche ein. Bei meinem Besuch war es Rasmus Kofoed, dem ich neben Sven Elverfeld vor dem Menü ein paar Fragen stellen durfte.

Continue Reading
Peru

Die Landesküche von Peru

Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information!

Der dritte Teil meiner Trilogie über Peru soll Euch heute erreichen. Es geht um die kulinarische Inspirationstour von Falko Weiß.

Peru

Es ist 8 Uhr morgens, ich muss aufstehen. Falko und ich sind in einer halben Stunde zum Frühstück im Hotel verabredet. Das hier Gebotene ist recht international sortiert, ein paar wenige peruanische Speisen finden sich hier, doch wir hatten uns da prinzipiell mehr Landestypisches zum Frühstück erhofft. Was uns jeden Tag aufs Neue abholt, sind die enorm frischen und sehr intensiven Früchte, die einfach nur schmecken wie sonst was. So lass ich mir den Tagesstart gerne bereiten.

Continue Reading