„And the award goes to…“

…hieß es vergangener Woche wieder. Momentan ist sowieso die Zeit der Entscheidungen in Sachen internationaler Gastronomie.

Der San Pellegrino verleiht Ende des Monats seine Auszeichnungen an die die 50 besten Restaurants weltweit.

Der Guide Michelin veröffentlichte kürzlich seine Reihe „Hauptstäde von Europa 2012“ mit entsprechenden Auf- & Abwertungen der Sternegastronomie.

Aber nicht nur in der Welt der professionellen Köche werden Preise verliehen, sondern auch deren Kochbücher. So haben es auch einige deutsche Titel in die Reihen der „Gourmand Awards 2012“ geschafft. Dieser Preis wird jährlich verliehen und bezieht Werke aus über 160 verschiedenen Ländern mit ein. Dabei werden nicht nur Kochbücher sondern auch Themen wie Wein und Cocktails berücksichtigt.

 

Preisträger hierzulande waren z.B. der „Matthaes Verlag“ als Herausgeber des Jahres, Thomas Ruhl für die Photographien im Buch von Christian Bau namens „bau.stil“, „Collection Rolf Heynes“ für das Design im letzten Kochbuch von Sven Elverfeld und als Magazin „falstaff“.

Das pdf bietet einem eine gut aufgearbeitete Übersicht und bestimmt den einen oder anderen Tipp für den nächsten Kauf!

 

Copyright sämtlicher Bilder: Gourmand International