Great European Wines Festival by Vinho Verde

Great European Wines Festival by Vinho Verde

Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information!

Der Sommer ist da, endlich! Die erste Phase von sehr heißen Tagen hat uns nun erreicht. Es wird also Zeit, den Sommer auch im Glas zu zelebrieren. Dafür gibt es am 20. Juni in der Berliner Arminusmarkthalle das einzigartige Weinevent namens Great European Wines Festival by Vinho Verde. Viele traumhafte Weine werden dort authentisch von en Winzern vorgestellt und mit einem kulinarischen Pairing an den Weinentdecker gebracht.

Continue Reading
Zacapa

NEU DINNERS #3 mit essbarerer Kunst und Zacapa

Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information!

Die dritte und letzte Edition der NEU Dinners in diesem Jahr stand letzte Woche an. NEU Dinners sind Events mit einem ganz eigenen Charakter. Hier wird ein ansässiger Koch mit einem internationalen Vertreter seiner Zunft verbunden. Diese gestalten dann zu zweit gemäß eines Pop-Up Konzepts die kulinarische Begleitung auf dem Teller. Was sich erst einmal recht unspektakulär anhört ist in seiner Gänze doch recht eindrucksvoll. Die Locations haben immer ein Alleinstellungsmerkmal, die Köche haben durch ihr eigenes Handeln immer ein Alleinstellungsmerkmal und deren Konzepte sowieso. Arlene Stein und Per Meurling geben dem Prinzip eines Pop-Up Dinners einen gänzlich neuen Rahmen. Spätestens seit dieser dritten Ausgabe ist mit dem damit verbundenen Foodpairing und der essbaren Kunst von Kristiane Kegelmann und dem Rum von Zacapa klar, dass man mit dem Ticket ein einzigartiges Event bucht.

Continue Reading
Double Trouble

Double Trouble

Die CODA Bar ist in Berlin so langsam kaum noch wegzudenken. In jedem Fall ist diese Location in Berlin unter den Gastronomen eine stetige Anlauf- als auch Inspirationsquelle. Selbiges konnte man beim letzten Abend der Eventreihe der Betreiber dieser berühmtesten Dessertbar Deutschlands erleben, vorausgesetzt man konnte sich noch einen Sitzplatz ergattern. Unter dem Claim DOUBLE TROUBLE gab es einen Abend mit gleich 2 Spitzenpatissiers zu erleben. Mit Andy Vorbusch lud sich René Frank einen großartigen Patissier in die CODA Bar ein.

Continue Reading
Erdbeere

Süß, fruchtig, cremig und knallig

Der Sommer bietet eine schier unbegrenzte Vielfalt an Früchten und somit auch zuckersüßen Versuchungen. Da ist es manchmal einfach zu schade, nur eine Nachspeise zu entwickeln, wenn man das Ganze auch auf Cocktails ausbreiten kann. Darum gibt es heute hier eine Kombination aus der Erdbeere. Quasi ein Pairing der Erdbeereklasse.

Continue Reading

Foodpairing im Trend

Foodpairing als Mittel zum Zweck. Das Team vom Fernsehmagazin “zibb” nahm sich dieses Trend-Thema vor. Es beleuchtete auf verschiedenste Art die Bandbreite vom Kreuzen der Aromen vor. So kam ein Kamerateam auch bei mir auf Arbeit vorbei fragte nach dem “Wie” und “Warum”. Neben den analogen Methoden via verschiedenster Kochbücher gibt es seit einigen Jahren auch das Portal “foodpairing.com”. Bei dem großen Projekt “… in 4 Gängen” fand dieses Portal, welches in erster Linie an die professionellen Köche gerichtet ist, hier schon die eine oder andere Erwähnung.

Continue Reading

Heiko Antoniewicz | "Flavour//Pairing"

Flavour//Pairing, das Spiel der Aromen, ist das vor kurzem erschiene Buch von Heiko Antoniewicz, der bereits so einige Werke auf den Markt gebracht hat. Darunter waren Titel wie “Verwegen kochen”, “Molekulare Basics”, “Brot”, “Sous- Vide” und nicht zuletzt das bisher schon in der vierten Auflage verlegte Stück namens “Fingerfood”.

Continue Reading

…in 4 Gängen: Saibling | Wasabi | 2 x Rote Bete | Pastinake

Der Abschluss des Monats März brachte neben den vier grandiosen Interpretationen der Schokolade & Kakao auch folgendes tragische Tatsache zu Tage. Das Projekt „in vier Gängen“ ist bis dato eine Männerdomäne. Das ist nach meinem #Aufschrei für mehr Gleichberechtigung im deutschsprachigen Foodbloggerbereich ein nicht hinzunehmender Zustand.

Rote-Bete-in-4-Gängen-1

Stefanie vom Blog namens „Genusssucht“ legt somit den ersten Stein der Geschlechterannährung und gleichzeitig die Ouvertüre für den April hin, welcher ganz im Sinne der Roten Bete ausgelegt wird. Vier verschiedene Blogger werden Euch wieder ein Produkt in all seiner Vielfältigkeit vorstellen.

Rote Bete in 4 Gängen - Stefanie Köhler
Saibling | Wasabi | 2 x Rote Bete | Pastinake

Stefanie, die erste im Reigen, ließ sich auch nicht lange bitten und sicherte mir ihre Teilnahme zu.

Dreizeiler

Auf Ihren Seiten erfahrt Ihr mehr, über diese spannende und für meine Begriffe sehr einladende Vorspeise.

 

 

 

 

 

…in 4 Gängen: Taubenbrust | Perlgraupen | Kakao

Wie vielleicht letzte Woche der ein oder andere es schon mitbekommen hat, startete hier das einjährige Bloggerevent „…in 4 Gängen“, welches sich mit der höchst vielseitigen Einsatzmöglichkeit eines einzelnen Produktes befasst.

Als Einstiegsprodukt liefert uns in diesem Monat „Schokolade & Kakao“ die Basis um vier höchst kreative Gänge von vier verschiedenen Bloggern zu einem kompletten Menü zu verbinden. Den ersten Gang konnte man letzte Woche auf Dirk Staudenmeiers Blog namens „Cucina e Passione“ begutachten und er zeigte mit seiner Interpretation von einem klassischen spanischen Gericht, dass ein offener Umgang mit den Rohstoffen auch bei den „üblichen Verdächtigen“ zu erstaunlichen Ergebnissen führen kann.

Schokoade---Kakao-in-4-Gängen-2

Es haben sich schon viele mit dem Thema des sogenannten „Foodpairings“ beschäftigt. Es gibt das Buch „Der Geschmacks- Thesauraus“ von Niki Segnit, welches die ihre Erfahrungen im Kombinieren beinhaltet. Sucht man im Internet nach solchen Wissensschätzen, kommt man relativ schnell auf die Plattform von foodpairing.com. Sie ermöglicht einem den sehr schnellen und übersichtlichen Zugang zu den unzähligen Paarungen von über 1000 Komponenten. Die Macher von dieser Plattform haben sich zudem bereit erklärt, jedes unserer Monatsprodukte als interaktive Tafel darzustellen.

Foodpairing

Doch nun zum nächsten Gang. Er ist von Wolfgang, welcher sehr abwechslungsreich und auf hohem Niveau Woche für Woche wunderbare Gerichte präsentiert. Ein Grund mehr für mich ihn nach der Teilnahme zu fragen. Und über diese Mitarbeit hat er folgendes zu sagen.

Dreizeiler-Wolfgang

Er benutzt Kakao- Nibs um die von der Rote Bete begleiteten Taube mehr herauszuarbeiten. Doch dazu lest Ihr am besten seinen Beitrag auf seinem Blog namens „Kaquu`s Hausmannskost“.
Vielen Dank für Deinen Beitrag, Wolfgang.

Schokolade in 4 Gängen
Taubenbrust | Perlgraupen | Kakao