Die Wahl zum Kochbuch des Jahres 2015

Es ist nun schon fast ein Ritual geworden. Bereits das dritte Jahr in Folge frage ich Euch nach Eurem Kochbuch des Jahres, dieses Mal in der Ausgabe „2015“. Zuletzt hat sich das mächtige Werk von Yannick Alléno „Französische Küche“ durchgesetzt. Es liegt auch nach einem Jahr immer noch ständig auf dem Schreibtisch. Man wird mit diesem Buch einfach nicht fertig.

Continue Reading

Weihnachtsempfehlungen 2014

Die Gewinnerin ist nun ermittelt. Es ist “Stefanie Köhler”. Sie darf sich über eine Ausgabe von Yannick Allénos Meisterwerk namens „Französische Küche“ freuen. Somit ist ein Weihnachtsgeschenk nun gesichert. Für eine erfolgreiche Teilnahme hatte ich Euch ja gefragt, wieviel ein Buch für Euch kosten darf, würde der Titel diesen Preis auch rechtfertigen. Eure persönliche Schmerzgrenze wurde da höchst unterschiedlich angesetzt.
Angefangen von „25 €“ bis hin zu „1000 €“ wurde nahezu alles genannt. Der Durchschnittswert lag jedoch bei „149,98 €“. Einigen fiel es auch schwer, überhaupt einen absoluten Eurobetrag anzugeben.

Continue Reading

Aller guten Dinge sind 3!

Die Grüne Tee Wochen  sind nun fast vorüber, bleibt nur noch abzuwarten, was denn die Jury nun sagt. Für mich selbst muss ich sagen, dass ich das Projekt im Großen und Ganzen für sehr gelungen halte und nun kaum noch erwarten kann, wer denn nun der/ die Glückliche sein wird.

Bei der Einsendung des ersten Rezeptes entgegnete mir das Effilee- Redaktionsteam, dass es nur möglich sei, einen Beitrag einzusenden. Da stand ich dann vor der Aufgabe mich für eines dieser 3 Zubereitungsarten zu entscheiden. Es ist mir wirklich schwer gefallen, und umso erleichteter war ich, als ich vernahm, dass man doch mehrere einschicken durfte.

Mich interessiert nun, wie Ihr Euch entschieden hättet. Welches der Gerichte hättet Ihr für den Favoriten gehalten?


 

 

Quellenangabe:

Titelbild © aiya-europe.com

Unverhofft kommt oft…

And the winner is...

… Neulich berichtete ich Euch ja vom Gewinn eines Photographie- Wettbewerbes, das kam ja auch für mich sehr überraschend. Doch was ich heute im eMail- Fach vorgefunden habe, hat mich vollkommen aus den Socken gehauen! Ich habe die Ehre das diesjährige Sommergericht bei Gastro.de stellen zu dürfen. Und die Preise kommen hier mehr als passend. Super tolle Kochtöppe und was zu Naschen, einfach nur großartig! What comes next?!?