Rezept von Klaus Erfort

Meatwoch: Ein Rezept von Klaus Erfort

Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information!

Die Kunst Geschmäcker verschiedenster Art zu einem Großen und Ganzen werden zu lassen, nennt man in der heutigen Sprache wohl Pairing. Ob es beim Wein, beim Wasser oder beim Brot ist, spielt zuerst einmal keine Rolle. Es kommt auf die richtige Dosierung und Präsentation an, damit ein solches Pairing funktioniert. Klaus Erfort aus dem 3- Sterne- Restaurant namens „GästeHaus Erfort“ in Saarbrücken spricht in diesem Interview über den Einsatz von Kaffee aus dem Hause Nespresso und lässt sogleich für meinen Meatwoch noch ein Rezept mit Reh hier.

Continue Reading
Tim Raue

Berlinale Special • Chef`s Table: Tim Raue

Tim Raue ist ein Vermarktungstalent. In diesen Wochen stellt er seine eigene Geschirrserie, das eigene Kochbuch, eine weitere Folge in der Serie „Kitchen Impossible“ und nun als erster deutsche Koch überhaupt, wird er einen Teil in der sagenhaften Netflix-Serie namens „Chef`s Table“ beitragen. Während der Berlinale wird dieser Streifen am 14.2. als Weltpremiere vorgestellt. Ich habe ihn mir für Euch vorab angesehen.

Continue Reading

Mediale Foodstücke #40 | Cook: What it Takes to Make It in a Michelin-Starred Restaurant

Der Beruf Koch hat auf diesem Blog ja kräftig eins auf die Mütze bekommen und die Diskussion über die Zustände hierzulande flammen aufgrund der aktuellen Berichte im Stern und in der AHGZ auf. Grund genug einmal etwas Motivierendes für diesen auch herrlichen Beruf zu zeigen. Kommt aber leider nur aus Übersee. In Deutschland dreht ja sowas keiner. Deswegen erklärt uns Joseph Johnson seine Sicht auf die Dinge und da geht es zentral um die Frage, was es eigentlich heißt, wenn man in einem mit dem Michelin- Stern ausgezeichneten Restaurant arbeitet. Viel Spaß beim Anschauen und hoffentlich reißt die Debatte über den Dienstleistungsberuf Koch nicht ab.

#MichelinDE215

Es ist wieder soweit. Der Guide Michelin, einer der renommiertesten Führer vollstreckt sein Urteil. Die Gerüchteküche brodelt auch dieses Jahr auf sehr hohem Niveau. Die wichtigste Frage wird natürlich sein, inwiefern alle Dreisterner diese verteidigen konnten oder wir sogar noch einen weiteren Koch zu diesem Ritterschlag beglückwünschen konnten. Die Pressekonferenz wird dieses Mal in Tim Raues Restaurant “La Soupe Populaire” stattfinden. Dort wird in den Morgenstunden der Sterneregen einsetzen und viele Kollegen der kulinarischen Lektüre werden vor Ort sein und fleißig berichten.

Continue Reading

Anne- Sophie Pic | "Le livre blanc"

Porträt
Anne- Sophie Pic

Am meisten beeindrucken mich bei gastronomischen Konzepten die Einrichtungen, welche für Tradition und gleichzeitig auch für Entwicklung stehen. Unternehmen, welche sich niemals auf deren Lorbeeren ausruhen und stets für eine Neuorientierung offen sind. Solch eine Gastronomie lebt oft auch von der Vielfalt und dem ständigen Hinterfragen bewährter Methoden.

Continue Reading

12 F.A.Q. an Daniel Humm

Daniel Humm ist in den letzten Jahren eine unglaubliche Karriere geglückt. Wie bei kaum einen anderen verfolge ich diese mit großer Begeisterung. Er stellt die kulinarische Landschaft der amerikanischen Ostküste auf den Kopf und bezaubert mit seinen beiden erschienenen Kochbüchern namens „Eleven Madison Park“ und „I love NY“ auch die europäische Fangemeinde. Eine Interviewanfrage meinerseits war da mehr als zwingend, doch habe ich nach der ersten Vertröstung, ich solle mich doch noch ein halbes Jahr gedulden, schließlich habe er gerade wegen des 5. Platzes der weltbesten Restaurants viel um die Ohren, kaum noch an eine positive Rückmeldung zu denken gewagt. Als Einstieg in das neue Jahr gibt es für Euch ein erklassiges Interview aus den Staaten. Er beantwortete die 12 Food Art Questions und beglückt uns mit sehr interessanten Einsichten der lukullischen Welt von Amerika. Viel Spaß mit diesem Beitrag von D. Humm und allen ein Frohes Fest.

Continue Reading

12 F.A.Q. an Bernd Matthies

12-FAQ-Logo-620

Letzte Woche ist der „Gault & Millau“ des Jahrgangs 2014 nun auch endlich ausgeliefert worden. Grund genug nach Thomas Platt, u.a. für die F.A.Z. als Gastrokritiker unterwegs, wieder einmal einen Testesser nach einer kulinarischen Momentaufnahme von Deutschland zu bitten. Die 12 Food Art Questions decken dieses Thema ab und geben zudem Einblicke in die Welt von Bernd Matthies, ein nicht nur in Berlin überaus bekannter Journalist, wenn es um die lukullischen Belange hierzulande geht. Ich selbst hatte auch schon das Vergnügen von ihm begutachtet zu werden, das ist jetzt 2 Jahre her und zuletzt lernte ich ihn gar persönlich bei der zweiten Edition des SweetTanks kennen.

Continue Reading

Daniel Patterson | COI – Stories and Recipes

Vor einiger Zeit befasste ich mich hier mit der Auseinandersetzung der amerikanischen Küche. Es gibt derzeit viele Bestrebungen von der „Neuen Welt“, diese Küche wieder aufleben zu lassen. Mit seinem ersten und soeben herausgegebenen Buch „COI: Stories and Recipes“ hat Daniel Patterson, der Chefkoch im gleichnamigen Restaurant ist, eine kulinarische Reise in seine vergangenen sieben Jahre dokumentiert. Ging es in der letzten Buchbesprechung um die amerikanische Ostküstenregion nahe New York, spielt sich der wesentliche Teil in diesem Werk in Kalifornien ab.

Continue Reading