Der Chefs` Table im Ikarus birgt immer ein Menü der besonderen Art

Die nun immer mehr aufkommende Diskussion um das oft eingesetzte Konzept der Gastronomie, dem Gast nicht mehr die Wahl zu lassen, sondern lediglich ein oder zwei feste Menüs zu offerieren, lässt die Betreiber des Restaurant Ikarus kalt. Ein reines „à la Carte“- Konzept ist hier so nicht vorstellbar. Die Umsetzung, jeden Monat aufs Neue eine komplette Speisekarte vorzubereiten und ganz im Sinne des Gastkoches dem Besucher zu kredenzten, schein nicht zu bewältigen. So hält man nun schon im 13. Jahr an dieser sehr erfolgreichen Idee fest, Jahr für Jahr sich 11 internationale Kochgrößen in die Küche des Restaurant Ikarus einzuladen.

Continue Reading

Die Crème de la Crème kommt wieder mal nach Salzburg

Luke Dale-Roberts tischt normalerweise nicht auf diesem Kontinent auf. Seine gastronomische Einheit, nämlich „The Test Kitchen“, lässt den Gast ziemlich nah ran an den Koch. Und dieses Versuchslabor steht in Südafrika, in Kapstadt um genau zu sein. Sein Drang, sich stets neu zu erfinden, ließ ihn dieses Testlabor eröffnen. Er selbst kommt eigentlich aus England und ist in diesem Monat der Gastkoch im Restaurant Ikarus des Hangar-7 und das zu Recht, gibt er doch stets bei seinen Kreationen Vollgas.

Continue Reading

Harald Wohlfahrt. Der Mann, der Ikarus den Weg zu den Sternen weist.

Der Hangar-7 ist in Europa, so etwas wie eine Hochburg für den kulinarischen Genuss. Dieser Ort beherbergt das Restaurant Ikarus. Seit mehr als einem Jahrzehnt empfängt man dort Jahr für Jahr Gastköche verschiedenster Couleur aber immer auf höchstem Niveau. In seinem nun schon zweiten Durchgang kümmert sich Martin Klein zusammen mit Eckart Witzigmann um die Geschicke dieser Lokalität. Wer sich die ersten 11 Gastköche zu Gemüte führen möchte, hat die Möglichkeit, das mit dem im Oktober 2014 erschienen Buch “ Die Weltköche zu Gast im Ikarus – Maibock mit Bete und Schokolade”  nachzuholen.

Continue Reading

+++Gewinnspiel+++

Heute findet eine Verlosung auf Facebook statt. Es geht um eine Ausgabe der diesjährigen kulinarischen Momentaufnahme des Restaurant Ikarus im Hangar-7. Für die Teilnahme begibst Du Dich am besten gleich auf die Facebook- Seite und machst mit. Alle Infos erfährst Du dort. Viel Glück!

Continue Reading

12 F.A.Q. an Daniel Kubini

Zu einem gelungenen Abend gehört bei einem Dinner natürlich auch ein edler Tropfen. Anlässlich der Buchvorstellung des Titels „Die Weltköche zu Gast im Ikarus – Maibock mit Bete und Schokolade“ stellen wir heute noch den Sommelier aus dem Restaurant Ikarus im Hangar-7, Daniel Kubini vor. Der gebürtige Tscheche hat aber nicht nur den Flascheninhalt im Sinn. Er sammelte auch eine Zeitlang die Korken sämtlicher geöffneter Weine und fabrizierte Kunst auf seine Art. Daraus entstand die sogenannte „Cork- Art“. Seine Hommage an Freddie Mercury ist auch in der laufenden Ausstellung zu bestaunen, entstand es doch aus insgesamt 11.956 Korken. Heute stellt er sich uns mit seinem ausgefüllten Fragebogen vor.

Continue Reading

Martin Klein | "Die Weltköche zu Gast im Ikarus – Maibock mit Bete und Schokolade"

Im letzten Jahr verließ Roland Trettl die heiligen Hallen des „Restaurant Ikarus“. Es liegt nun an Martin Klein diesen kulinarischen Entwurf weiter zu führen. Zusammen mit Eckart Witzigmann, dem Jahrhundertkoch, zieht er gegenwärtig die Fäden in dieser Salzburger lukullischen Hochburg. Ständig unter Strom und immer am Ball war Trettl an so vielen Schauplätzen zu sehen. Hat es Martin Klein in seinem ersten Jahr geschafft, dieses Niveau zu halten? Betrachtet man das nun veröffentlichte Buch, dann hat man daran keinen Zweifel.

Das einzigartige Programm im Ikarus sucht ja seit jeher seinesgleichen. Insgesamt 11 verschiedene internationale Köche sollen eine kulinarische Momentaufnahme der aktuellen weltweiten Trends im Hangar-7 widerspiegeln.

Continue Reading