"Fermentation" · Gewinnspiel

Für mich ist das aktuelle Buch „Fermentation“ von Heiko Antoniewicz zur gleichnamigen Thematik „State of the Art“. Er führte ja mit mir kürzlich ein Interview auf dem Blog, das könnt Ihr hier nachlesen. Für die Leser der Berliner Speisemeisterei hat sich der Fackelträger Verlag auch nicht lumpen lassen, eine Ausgabe vom „Fermentation“ für ein Gewinnspiel zur Verfügung zu stellen. Ihr müsst lediglich folgende Frage richtig beantworten und bis spätestens am Sonntag, den 09.08.2015, eingesandt haben.

Continue Reading

"Fermentation" Heiko Antoniewicz

Der Poststreik ist schuld. Dieses Buch ist mir eindeutig zu lange künstlich vorenthalten wurden. Heiko Antoniewicz hat zusammen mit Michael Podvinec und Thomas Ruhl ein Buch herausgebracht und zugleich sein Portfolio an bereichernden Publikationen um ein grundlegendes Feld der wiederentdeckten Garmethoden erweitert. Es geht ums Fermentieren.

Continue Reading

12 F.A.Q. an Heiko Antoniewicz

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51nvDdbGibL._SX414_BO1,204,203,200_.jpgAm Anfang standen die Grundlagen der traditionellen deutschen und französischen Kochkunst. Schon als junger Koch hat Heiko Antoniewicz sein Können in vielen Wettbewerben unter Beweis gestellt. Unter anderem war er der bislang jüngste „Koch des Jahres“, Deutscher Lachsmeister, Sieger der Noilly Prat Trophy und schon während seiner Ausbildung „Stadtmeister der Köche“ in Dortmund. In seiner aktiven Restaurantzeit wurde ihm kurz nach Eröffnung ein Stern verliehen.

Continue Reading

Wie ein einzelner Tüftler zum besten deutschen Kochbuchautor wurde

Heiko Antoniewicz führt ein Leben als Entwickler und Tüftler. Er ist ein reiner Food- Techniker, ein Geschmacksbesessener. Im Neudeutschen würde man wohl „Addicted to Food“ sagen. Die ständigen Ausarbeitungen zeitgemäßer und vor allen Dingen besserer Gartechniken treiben ihn an. Selbst ist er schon längst kein Gastgeber in einem eigenen Restaurant mehr, das war einmal. Heute verdient er seine Brötchen mit Kochkursen, hält hier und da wirklich gute Symposien und sorgt mit seinen Kochbüchern, welche schon seit 2007 beim Matthaes Verlag vertrieben werden, für Aufklärung bei den Profiköchen und den ambitionierten Hobbyköchen.

Continue Reading

Kochbuchvorschau auf "Rohstoff" von Heiko Antoniewicz

Rohstoff (1 von 2)Heiko Antoniewicz veröffentlichte beim Matthaes Verlag vor kurzem ein weiteres Werk namens „Rohstoff“. Ich habe es derzeit auf dem Schreibtisch liegen und nehme es mir für eine gründliche Besprechung vor. Alleine schon die Vielfalt der eingesetzten Produkte ist unglaublich. Eine Übersicht, was Euch alles in dem Buch erwartet habe ich Euch hier einmal veranschaulicht. Der Rest der Besprechung folgt bald, sehr bald!

Continue Reading

Heiko Antoniewicz | "Flavour//Pairing"

Flavour//Pairing, das Spiel der Aromen, ist das vor kurzem erschiene Buch von Heiko Antoniewicz, der bereits so einige Werke auf den Markt gebracht hat. Darunter waren Titel wie „Verwegen kochen“, „Molekulare Basics“, „Brot“, „Sous- Vide“ und nicht zuletzt das bisher schon in der vierten Auflage verlegte Stück namens „Fingerfood“.

Continue Reading