Die Wahl zum Lieblingsbuch des Jahres 2012 – Teil II

Die Entscheidung fiel Euch, wie hier und da zu lesen war, denkbar schwer und genauso knapp aus. Peter Gilmore konnte sich für Euch jedoch am Ende durchsetzen und ist somit Euer Buch des Jahres 2012. Ich finde es gerade in seiner Ästhetik sehr beeindruckend und einzigartig, so dass sich für mich auch Eure Wertung absolut erschließt. Nach der Auswertung der Abstimmung galt es für mich noch den Gewinner zu ziehen, welcher von mir mein persönliches Lieblingsbuch 2012 erhält.

Folgende Titel teilten sich die ersten drei Plätze.

Continue Reading

„Sven Elverfeld. Das Kochbuch“ Sven Elverfeld & Jan Brinkmann

Die erste Kochbuchrezension in der neuen Kategorie „Kochbuchkritik“, welcher ich mich hier nun regelmäßig widmen werde, legt die Messlatte für alle weiteren zu begutachteten Werke ziemlich hoch. Ohne zu viel vorweg nehmen zu wollen, ist dies für mich eines der besten Bücher was mir in letzter Zeit zwischen die Finger gekommen ist.

Es ist nicht nur im Bereich der Food-Ästhetik „State of the Art“, sondern zeigt auch in Gestaltung und Fotografie sehr viel Neues auf.

Continue Reading