Rasmus Kofoed und Sven Elverfeld im Interview

Seit bereits zehn Jahren ist das Restaurant Aqua in Wolfsburg eine kulinarische Instanz mit der Höchstbewertung im Guide Michelin. Eines der besten Gourmet-Mekkas in Deutschland hat seinen Sitz in der riesigen Autostadt von Volkswagen. In diesen Wochen zelebriert Sven Elverfeld und sein Team dieses besondere Jubiläum und lädt sich dazu ganz besondere Gastköche ein. Bei meinem Besuch war es Rasmus Kofoed, denen ich vor dem Menü ein paar Fragen stellen durfte.

Share
Berlin Chef Stories: José Avillez – Das Menü

Im heutigen zweiten Teil über „The Grand Gelinaz! Shuffel Two“ geht es um die Gerichte, die José Avillez zusammen mit seinem Sous Chef José Barroso und dem Team des Restaurant Aqua geschickt haben. Das Konzept dieses Events ist es, durch eine absolute Geheimhaltung der Protagonisten in den jeweiligen Küchen, dem Gast einen Überraschungseffekt der besonderen Art zu bereiten.

Share
Grand Gelinaz! Shuffle 2

Etwas Großes bahnt sich nächste Woche mit dem „The Grand Gelinaz! Shuffle Two“ an. Am 10. November tauschen insgesamt 40 Weltklasse-Köche untereinander ihre Arbeitsplätze. Sie werden innerhalb von 24 Stunden in über fünf Kontinente verstreut ihre Kochkünste darbieten. Das internationale Shuffle von S. Pellegrino und Gelinaz findet nun schon in der zweiten Edition statt. Erstmals mit dabei: Sven Elverfeld aus dem Restaurant „Aqua“ in Wolfsburg.

Share
Signature Dish: Eric Räty – Erdbeer | Quinoa | Süßdolde

Der Blog wächst und wächst in seinem Umfang. Schon wieder eine neue Kategorie. Dieses Mal widme ich mich den sogenannten "Signature Dishes". Jenen Tellern der Kochprotagonisten, die Wiedererkennungswert versprechen und entsprechend vom Koch immer wieder geschickt werden. Meist wird das...

Share

Wieder eine wunderbare Zusammenstellung verschiedenster Gourmethäppchen. Eine noch bessere Woche wünsche ich Euch! Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren

Share
12 F.A.Q. an Jan Hartwig

Ich hatte das Vergnügen Jan Hartwig kürzlich auf der Chefsache in Köln kennen lernen zu dürfen. Äußerst sympathisch und bodenständig ging er auf viele meiner wissbegierigen Fragen ein und scheut

Share