Gastro Podcasts

Hier gibt’s Gastro Podcasts auf die Ohren!

Der Podcast an sich ist endlich angekommen! Nun wohl auch in der Gastrobranche. Gab es bis vor einigen Monaten kaum was auf die Ohren, wenn man sich akustisch dem Thema Gastronomie widmen wollte, ist das heute gänzlich anders. Es gibt derweil regelrecht eine Gastro Podcasts Schwemme, welche nur noch aussortiert werden will. Denn nicht jedem könnte ich länger als fünf Minuten zuhören. Hier ist nun ein kleiner ganz persönlicher Rundumschlag, welcher natürlich wieder nur meine eigene Meinung darstellen soll. Dieser Beitrag wird mit der Zeit aktualisiert werden, Wiederkommen lohnt sich also.

Continue Reading

Yuzu & Trüffel

Für mich gibt zu jeder Jahreszeit ein speziellen Favoriten unter all den Gerichten, die ich Jahr für Jahr zusammenstelle. Für 2019 hat sich bei mir ein Favorit recht schnell herauskristallisiert. Es ist ein Gang ohne viel Schi Schi und kommt recht unprätentiös daher. Doch mit dem ersten Bissen werdet Ihr überrascht sein. Denn im Gaumen entsteht recht schnell ein erfrischend knackiges Feuerwerk. Mein Lieblingsgericht für diesen Sommer mit einer Yuzu Trüffel Vinaigrette.

Continue Reading
Appetizers

Appetizer – New Interiors for Restaurants and Cafés

Wie ich kürzlich in dem Beitrag zum einen der besten Frühstücksrestaurants in Berlin für mich festgestellt habe, spielt neben dem guten Essen ebenso das Innenleben eines jeden Restaurants eine übergeordnete Rolle. Es ist bereits beim Eintreten in die Lokalität der Wahl erkennbar, ob Stil und Geschmack beim Betreiber vorhanden ist. Über einige der kreativsten und neuesten Gestaltungskonzepte im internationalen Bereich hat der „Gestalten“ – Verlag ein Buch herausgebracht. • Appetizer – New Interiors for Restaurants and Cafés • kann Euch als Reiseführer für den nächsten Trip aber auch als Inspirationsquelle dienen. Ein Besprechung über ein Buch, das über und über mit ästhetisch anspruchsvoll gestalteten Räumen aufwartet.

Continue Reading

Cool Restaurants | Top of the World – Volume 2

Ein Besuch in einem Restaurant der gehobenen Klasse ist immer auch eine Frage des Geschmacks ganz gleich welcher Couleur. Die vergangenen Buchbesprechungen haben gezeigt, dass diese auf dem Teller unterschiedlicher nicht sein können. Versucht es Christian Bau mit einer asiatisch inspirierten Küche, sieht man bei Sven Elverfeld diese weniger. Nicht nur kulinarisch sondern auch optisch bestechen diese beiden Macher durch ihre Wiedererkennbarkeit, durch sogenannte „Signature Dishes“

Continue Reading