Tomatenreis

Saftiger Tomatenreis • Mallorca @home

Einer der merkwürdigsten Sommer überhaupt gibt noch einmal Vollgas. In den nächsten Tagen werden Temperaturen, welche teilweise die 30°C Grenze touchieren, erwartet. Das sind optimale Bedingungen, um hierzulande ein letztes Mal die sommerliche Urlaubsstimmung aufleben zu lassen. Was könnte da besser passen als ein Rezept von der beliebtesten Insel Spaniens, Mallorca. Ein saftiger Tomatenreis im Tontopf mit Tintenfisch und Garnelen soll Euch das Mittelmeerflair nach Hause bringen.

Continue Reading
Rippchen

Rippchen mit Bourbon Glasur

Manchmal braucht man eben etwas Unkompliziertes. Und Rippchen sind genau das. Sie kann man höchst unterschiedlich zubereiten. Sei es herzhaft, scharf oder manchmal auch süß. Rippchen sind superzart und saftig. Wie steht Ihr zu den Rippchen? Liebt Ihr sie? Habt Ihr sie auch schon zu Hause zubereitet? Wer sie bereits gekocht hat, weiß, dass man dafür Geduld braucht.

Continue Reading
WMF Lono Glas Toaster

Der WMF Lono Glas Toaster • Die ultimative Toastsperience

Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Werbung! · Mehr Information!

Toast Hawaii ist ein Klassiker, welcher Euch wohl zuerst vor Augen schwebt, wenn ich das Thema Toast anspreche. Doch es gibt natürlich viel mehr, was man mit einem ordentlich gebackenen Toast anstellen kann. Das kann süß wie auch herzhaft sein, denn das recht neutrale Weißbrot ist höchst vielfältig einsetzbar. Nur gut gebacken sollte er schon sein. Mit dem WMF Lono Glas Toaster * holst Du Dir eine Lösung ins Haus, die Dir tiefe Einblicke gewähren lässt. Denn aufgrund der Glaswände ist er von beiden Seiten komplett einsehbar. Gut backen kann er obendrein.

Continue Reading
Falafel

Falafel • eine runde Sache

Wenn es ein Beispiel für großartiges Soulfood gibt, dann sind es wohl die Falafel. Diese unkomplizierten, veganen Bällchen passen wirklich zu einer Vielzahl anderer Zutaten. Für dieses Gericht gibt es eine sommerliche Inspiration, welche sehr gut zu den heißen Temperaturen passt. Neben dem Rezept gibt es aber noch ein zwei spannende Fakten zum Theme Falafel.

Continue Reading
Haltungsformen

Wie man die richtige Haltungsform bewahrt

Die Spargelzeit ist vorbei und es wurde Zeit, sich zu verabschieden. Dieses Jahr hatte der Spargel keine leichte Zeit. Der Corona Virus sorgte zuerst dafür, dass man befürchten musste, dass es dieses Jahr keinen Spargel geben wird. Später, als die Gastarbeiter aus Rumänien aufwendig eingeflogen wurden, stiegen die Preise ins Unermessliche. So oder so möchte ich dennoch ein altes Rezept neu auflegen. Es ist ein Klassiker, den ich immer wieder gerne koche, da er unkompliziert und dennoch unique ist. Die Haltungsform des eingesetzten Fleisches sollte dabei mehr und mehr eine Rolle spielen.

Continue Reading
From Leaf to the Root

Karottengrünpesto • From Leaf to the Root

Gerade in Zeiten der Coronakrise, wo viele ihren Gürtel aufgrund von Kurzarbeitszeit enger schnallen müssen, kommt man in Bezug auf Leftover – Küche zu ganz neuen Ideen. Was beim Tier das From Nose to Tail Prinzip ist, müsste bei der Pflanze From Leaf to the Root heißen. Denn auch bei den Pflanzen wirft man auch heute noch zu viel noch Verwertbares in den Müll. Bei der Möhre wird zum Beispiel deren Grün kaum noch mit angeboten sondern bereits vorab entfernt. Doch lässt sich gerade daraus noch so vieles zubereiten. Wie zum Beispiel ein Karottengrünpesto, welches nicht nur in der Zubereitung dem Originalpesto mit Basilikum stark ähnelt. From Leaf to the Root – Karottengrünpesto.

Continue Reading
Döner

Den besten Döner isst man nachts – Ein Rezept

Die besten Döner isst man in Berlin nicht zur Tageszeit, sondern nachts. Wenn es bereits beginnt, wieder hell zu werden und der Körper nach der vergangenen Nacht, sei es im Club, der Bar oder einfach nur bei Freunden, seinen Tribut fordert und sich nach Energie verzehrt. Genau in diesen Momenten bedarf es eines reichhaltigen Döners, denn ein Döner versteht. Er muss in diesem Moment einfach nur lecker und zum Reinbeissen sein. Genauso wie der Döner No. 29 von Cihan Anadologlus neuem Buch namens Einmal mit alles.

Continue Reading
Rezept

15 Gründe, warum das Rezept nicht funktioniert

Es ist jedes mal das gleiche Spiel. Das Soufflé will und will nicht aufgehen. Du hast alles genau so zubereitet, wie es Dir das Rezept vorgegeben hat. Schon wieder läufst Du fast Amok, weil Dir dieses bescheuerte Rezept Deine Zeit gestohlen hat. Doch oft ist es überhaupt nicht das Rezept, was hier nicht funktioniert hat. In vielen Fällen, werden selbst von Profis zum x-ten Mal die gleichen Fehler beim Nachkochen begangen. Welche die Häufigsten sind, habe ich Euch heute zusammengetragen. Eine Bestandsaufnahme dessen, was Du beim nächsten Mal besser machen kannst.

Continue Reading
Huhn im Blätterteig

Huhn im Blätterteig – Ein Rezept aus der Brasserie Colette

Das Buch von Tim Raue mit den Rezepten aus der Brasserie Colette gehört für meine Begriffe in jedes heimische Kochbuchregal. Es birgt viele spannende Zubereitungsanleitungen und Impressionen aus Frankreich, speziell Paris. Mit dem sehr erfolgreichen Konzept ist er mit seinem Kulinarischen Direktor Steve Karlsch eifrig dabei, die traditionelle Brasserie- Kultur in modernem Gewand unter das Volk zu bringen. Wie genau das stattfindet, könnt Ihr in diesem Rezeptauszug einmal genauer anschauen. Das Huhn im Blätterteig ist das erste Gericht überhaupt, welches Tim Raue für die Brasserie Colette kreiert hat.

Continue Reading
Artischocke

Sex sells! – Die erotisierende Artischocke

Über die Artischocke habe ich auf diesem Blog ja bereits ausführlich geschrieben. Dass sie äußerst vielseitig einsetzbar ist und nicht nur das Herz Spaß macht, ist mir erst in den letzten Jahren klar geworden. Herausgefunden habe ich das auf Reisen. Heute gibt es für Euch noch einmal eine Version zum Dippen.

Continue Reading