Sous-Vide goes BBQ

Sous-Vide goes BBQ

Normalerweise schreibe ich keine Verrisse. Dafür ist mir einfach meine Zeit zu schade. Des weiteren regelt solche Fehltritte wie diesen hier eigentlich der Markt. Daher komme ich eigentlich recht selten in Versuchung. Doch vor dem „Kochbuch“ Sous-Vide goes BBQ von Guiseppe Messina und Frank Albers muss ich einfach warnen. Hier wird der Leser komplett für dumm verkauft.

Continue Reading
Bärlauch

Der 1. Frühlingsbote – Bärlauch

Es gibt Gerichte, da braucht man nicht viel zu schwafeln, die sprechen einfach für sich. Solch ein Gang habt Ihr quasi auf dem Monitor. Die Bärlauchzeit hält nun auch auf diesem Blog Einkehr. Ich kredenze Euch ein fantastisch gegartes Stück Kalbstafelspitz mit Bärlauchrisotto, Mairübchen, Radieschen und Wildkräutern. Der Frühling ist endlich da!

Continue Reading
VAC 300

Einmal Absaugen bitte!

Sous Vide ist bekanntermaßen längst kein Trend mehr sondern eine Technik, welche sich nachhaltig in der Gastronomie durchgesetzt hat. Aber auch in den Privathaushalten wird diese Art der Zubereitung so langsam bezahlbar und kommt demensprechend bei so einigen Hobbyköchen als geeignete Methode in Betracht. Was für dieses „Unter-Druck-Verfahren“ benötigt, ist neben dem Sous Vide Stab ein Vakuumierer, der das Produkt ganz ohne Luft einschweißen kann. Dafür habe ich mir den Rommelsbacher VAC 300 genau angesehen.

Continue Reading
KitchPro Epicrué

KitchPro Epicuré Sous Vide

Dieser Artikel beinhaltet Werbung! · Mehr Information!

Der Beitrag über die Ausbildung der Köche mit dem Namen „prüfungsrelevant“ stieß auf eine enorm große Resonanz. Auf Facebook gab es einen sehr lebhaften Austausch. In diesem Beitrag ging es um die zeitgemäßen Garmethoden bzw. –techniken, welche die Auszubis in der Ausbildung zu lernen haben und welche eben nicht. Eine ganz große Rolle spielte hier das Sous Vide- Garen.

Continue Reading
Heilbutt

Heilbutt und Graupe

Heute kommen wir endlich wieder einmal zu einem Fischgericht. Es gibt bei den Meeresgetieren stets mehr Möglichkeiten, extravagante Begleiter zur Seite zu stellen, als es bei Fleisch möglich ist, möchte ich meinen. Doch hier werde ich gar nicht so experimentell. Ich habe mir nämlich einen Heilbutt herausgesucht.

Continue Reading