BRIKZ – Das Menü für Zuhause

Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Werbung! · Mehr Information!

D

iese Woche war eine recht turbulente Woche. Der Guide Michelin hatte in Zeiten von Corona so getan als gäbe es die Pandemie nicht und fleißig auf- und abgewertet. Eigentlich hätten sie neben dem Faelt das neue Restaurant Brikz mit als Sternerestaurant aufnehmen können. Doch dazu kam es nicht, obwohl die Leistung des Lieferdienstes aus dieser kulinarischen Novität recht beachtlich ist. Unkompliziert, spannend und vielseitig. Sterneverdächtig sowieso. Insofern bleibt abzuwarten, wie der Chefkoch Arne Anker die Zeit nach dem zweiten Lockdown im neuen Restaurant BRIKZ in Charlottenburg angehen wird. Heute darf ich euch das Menü für zuhause vorstellen.

Continue Reading

Das CORDO Menü

Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Werbung! · Mehr Information!

D

er zweite Lockdown möge hoffentlich der Letzte sein. Wenn es um Menüs für die eigenen vier Wände geht, haben sich schon etliche Restaurants ins Zeug gelegt, euch ein Alternativkonzept zum langersehnten Abend im Restaurant zu bieten. Viele habe ich bereits ausprobieren dürfen. Mit dem Menü aus dem CORDO kommt nun eine Zusammenstellung einer ehemaligen Weinbar mit Kultstatus auf den Tisch. Dessen Küchenchef Yannic Stockhausen hat sich aktuell für eine kulinarische Reise nach Mexiko entschieden. Diese Tour möchte ich euch freilich nicht vorenthalten.

Aus der Cordobar wurde das CORDO. Was sich zu einer legendären Adresse in Berlin gemausert hat, ist nun ein besterntes Restaurant in Mitte. Yannic Stockhausen tischt normalerweise norddeutsche Küche auf. Im Weinglas begegnet man dem Gast recht natürlich und biodynamisch.

Continue Reading
FACIL

Das FACIL Takeaway

Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Werbung! · Mehr Information!

N

ach vielen Test in der zweiten Runde des Lockdowns, der sich nun bald wieder stark verschärfen wird, kann ich zu dem Schluss kommen, dass solche Restaurants, welche einen eigenen Lieferdienst betreiben, zu großen Teilen ein echt starkes Produkt abliefern. Neben vielen bekannten Konzepten hat sich im zweiten Lockdown das ein oder andere bekannte Restaurant der Hauptstadt hinzugesellt und eine kulinarische Visitenkarte in Zeiten der Abstinenz aufgebaut. Die Rede ist unter anderem vom FACIL, welches ich noch vor ein paar Wochen am Potsdamer Platz aufsuchen konnte. Ihr Menü soll heute Teil meines Tests sein.

Continue Reading
XMAS Menü

XMAS Menü vom Cookies

Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Werbung! · Mehr Information!

S

pätestens wenn im Fernsehen “Bilder, Menschen, Emotionen” läuft, weiß man, was die Stunde geschlagen hat. Es geht steil zum Jahresende zu, und wer gerade in diesem Jahr noch keinen Plan hat, wie er das mit der ganzen Kocherei hinbekommen soll, dem sei einer der diversen Lieferdienste, welche gerade wie sonst nichts florieren, empfohlen. Einer von diesen ist ein alter Bekannter, welcher bereits im ersten Lockdown die Gaumen zu verzücken wusste. Die Rede ist vom Cookies mit dem neuen XMAS Menü, welches zu Weihnachten mit vier einzigartigen Gerichten aufwartet.

Continue Reading
Tim Raue

Tim Raue im Lockdown • Der zweite Lieferservice Check

Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Werbung! · Mehr Information!

T

im Raue hat jüngst großen Grund zur Freude gehabt. Denn trotz coronabedingtem Lockdown hat er es geschafft, das Restaurant weiterhin auf höchstem Niveau zu halten. Er wurde mit großartigen 19,5 Punkten im Führer des Gault & Millau geadelt. Wieder mal zeigt das Ausnahmetalent, dass er es nach wie vor versteht, Spitzenleistung zu zeigen, ganz gleich, ob es einen regelmäßigen Rhythmus gibt oder nicht. Das kann man wunderbar an dem derzeit verfügbaren Lockdown Menü erkennen. Hier liefert er einfach nur ab. Wie kaum ein zweiter performt er mit einem grandiosen Menü auf äußerst preiswerte Weise. Es folgt ein Bericht über den Lieferdienst vom Restaurant Tim Raue.

Continue Reading
Nobelhart & Schmutzig

Nobelhart & Schmutzig Geschenkbox

Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Werbung! · Mehr Information!

D

ieses Jahr ist gastronomisch gesehen sicherlich ein schwieriges Jahr. Der Besuch im Restaurant wird zunehmend eine Ausnahmeerscheinung. Mit dem nun beschlossenen Lockdown gilt es für jeden Gastronom, sich den noch bekannten Umständen erneut zu widmen. Nicht wenige konzentrierten sich auf eine hochwertige Alternative zu bisherigen Lieferdiensten. Denn der Trend geht allmählich dahin, dass zuhause einfach mehr gekocht wird. Diese Idee greift das Nobelhart & Schmutzig Team um Billy Wagner und Micha Schäfer auf und kreiert neben dem Delivery Service eine Geschenkbox mit einer anspruchsvollen Palette an regionalen Produkten von höchster Qualität.

Continue Reading
Bahadur

Der Lieferdienst vom Restaurant Bahadur

Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Werbung! · Mehr Information!

Das in Berlin nach und nach die Restaurantszene wieder zum Leben erwacht, heißt nicht, dass die Lieferdienste deswegen zurückgefahren werden. Noch immer ist die Qualität der Take Away Services oder auch Speisen, die man nach Hause bestellen kann, nicht mit dem Angebot von vor einem Jahr zu vergleichen. Heute ist die Auswahl und vor allen Dingen das Niveau deutlich besser. So kann ich nun die Gerichte eines der besten Inder der Stadt, dem Restaurant Bahadur, nach Hause beordern. Nach all den bisherigen kulinarischen Erlebnissen war das eine sehr abwechslungsreiche Zusammenstellung.

Continue Reading
Fuh Kin Great

Fuh Kin Great by Tim Raue

Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Werbung! · Mehr Information!

Ich habe bereits so einige Anbieter von Take Aways und Lieferdiensten getestet und komme heute wohl zu einem der besten, den die Hauptstadt zu bieten hat. Die Rede ist vom Premium- Take Away Angebot von Marie- Anne Raue und Tim Raue. Beide haben sich auf die Fahne geschrieben, die vielen Stammgäste und Fans des bekannten Restaurants Tim Raue mit den fast noch prominenteren Dreiklängen aus Schärfe-Säure-Süße in den eigenen vier Wänden zu beglücken. Der Name ist Programm: Fuh Kin Great steht für eben ein verdammt großartiges Menü. Dafür bedarf es natürlich einer ausgeklügelten Logistik und nicht weniger raffinierteren Gerichten. Ich habe mir das Vier-Gang- Menü aus dem Restaurant Tim Raue angeschaut.

Continue Reading
Orania Restaurant

XBerg Duck Pizza aus dem Orania Restaurant

Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Werbung! · Mehr Information!

“Support your Local” ist ein klares Statement, sich in Zeiten von Corona der stark gebeutelten Branchen zu widmen und ihnen zu helfen, durch die Krise zu kommen. Es gibt einige Projekte, die versuchen in dieser Situation das beste daraus zu machen und sorgen gleichzeitig dafür, dass ganz neue Arten des Konsums entstehen. Längst nicht so viele Restaurants haben die die eigenen Speisen vor einigen Monaten so offensiv zum Abverkauf als Take Away angeboten, wie es heute der Fall ist. Ein sehr gutes Beispiel ist dabei das Food vom Hotel Orania, dessen kosmopolitscher Einschlag sehr individuell für die Gegend ist. Die sensationelle XBERG- Duck Pizza aus dem Orania Restaurant trägt ihren Teil dazu bei.

Continue Reading
Yalla Pita

Arabic Nights at home – Yalla Pita

Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Werbung! · Mehr Information!

Wer das Yalla Pita noch nicht kennt, wird sicherlich bald mehr davon erfahren. Dieses Restaurant, welches ein Lokal der Small Wonder / Zenkichi Familie ist, wurde vor kurzem eröffnet und hat sich bisher vor allen Dingen durch den Lieferdienst in Zeiten von Corona in Berlin etabliert. Ich habe mir eine festliche Tafel für drei ausgesucht, um für Euch deren Angebot zu testen, welches man natürlich im Online Shop bestellen kann.

Continue Reading