Fischstäbchen

Das exotische Fischstäbchen

Wer diesen Blog regelmäßig liest, wird wissen, dass ich offensichtlich eine Schwäche für Paniertes habe. Heute sind es die Fischstäbchen, die saisonal bedingt in einer eher exotischen Version daherkommen. Sie sind in diesen letzten kalten Tagen, wo sich der Winter noch einmal aufbäumt und bevor mit dem Frühlingsgemüse gestartet werden kann, gespickt mit Orangennoten und Kokosnuss. Fischstäbchen müssen also längst nicht nur mit dem üblichen Rahmspinat samt Kartoffelpüree angerichtet werden.

Continue Reading

Coffee or not Coffee…

…das ist hier die Frage. Infografiken sind derzeit ja ein sehr beliebtes Medium, Fakten gut verschnürt dem Konsumenten aufs Einfachste sehr komplexe Verhältnisse in klar strukturierten Visualisierungen zu offenbaren. Das haben wir ja bereits bei der zuletzt vorgestellten App EcoChallenge sehen dürfen (“Ich habe es bis heute nicht geschafft, einen Einkauf komplett ohne Plastikartikel bzw. -verpackung zu gestalten”).

Nun geht es hier um eine für viele enorme Passion, ich konsumiere beide Hauptakteure mehrmals täglich, und es ist für mich auch ein unverzichtbarer Bestandteil an Lebensqualität mich einer frisch zubereiteten Tasse Kaffee hinzugeben. Hier geht es speziell um die gesundheitlichen Aspekte und das Abwägen der Vor- & Nachteile des Konsumieren von Kaffees gegenüber Tee und andersherum unter Heranziehen aktueller Studien und Ergebnisse langwieriger Untersuchungen. Und nicht zuletzt die Angaben in englischen Pfund deuten auf die Herkunft der Daten des momentan sehr oft erwähnten Inselstaates hin. Tee ist ja bekannterweise deren Nationalgetränk. Bleibt noch die Frage, ob denn das Brautpaar in ihrem minuziös geplanten Tagesablauf auch den Nachmittagstee implementiert haben.

Quellenangaben: © PolicyExpert