Nils Henkel

N

ils Henkel ist ein äußerst umtriebiger Küchenchef. In seiner jüngsten Anstellung übernimmt er die Verantwortung im Bootshaus in Bingen. Er ist in der Lage, 3-Sterne-Gerichte auf das Porzellan zu bringen. Er steht für einen höchst individuellen Stil. Das kann man in seinem zuletzt erschienenen Kochbuch namens FLORA begutachten. Er steht neben den sehr kreativen Signature Dishes ebenso für ein Höchstmaß an Qualität. Ich führe meine Reihe der 12 FAQ mit Nils Henkel fort.

Nils Henkel mit dem Gespür, Einzigartiges zu erschaffen

Für viele Köche, die unter den ganz großen Sterneköchen ihrer Zunft gearbeitet haben, ist es eine große Herausforderung, aus den riesigen Fußstapfen der Altmeister herauszutreten, um schließlich auch einen eigenen Stil und Handschrift zu entwickeln. Mit Dieter Müller hatte Nils Henkel einen der wohl besten Köche als langjährigen Küchenchef gehabt. Ich kann mir gut vorstellen, dass vermutlich die Erwartungshaltung, das Erbe genauso weiterzuführen, recht hoch gewesen sein muss.

Nils Henkel hatte sich nach einiger Zeit örtlich verändert und bereits die ein oder andere Schaffensstätte gewechselt. Nun ist er im Bootshaus in Bingen am Rhein angekommen und verfolgt dort seine höchst individuelle Art zu kochen.

12 FAQ mit Nils Henkel

Für den Blog habe ich ihn den neuen Fragenkatalog gesandt, aus dem er sich seine 12 interessantesten Fragen ausgesucht hatte. Herausgekommen ist ein kleiner Einblick in die Welt von Nils Henkel.

Ich kann jedem sein großartiges Kochbuch FLORA empfehlen, welches auf dem Gebiet der vegetarischen Küche eine Ausnahmeerscheinung ist. Viel Spaß mit dem Interview.

Nils Henkel
Gemüse

12 Food Art Questions an Nils Henkel

Welche Entscheidung in Deiner beruflichen Laufbahn würdest Du gerne korrigieren?
N.H.:”Keine. Das Leben verläuft nicht immer schnurgeradeaus und das macht es auch aus.”

Bist du der Vorgesetzte geworden, der Du als Berufsstarter später sein wolltest?
N.H.:” Ich glaube, als Berufsstarter hatte ich keine Ahnung, was einen so in der Gastronomie erwarten kann. Aber ich kann jeden Tag in den Spiegel schauen, weil ich immer versucht habe respektvoll und auf Augenhöhe mit meinem Team umzugehen.”

Wenn du eine beliebige Aktivität zu einer olympischen Disziplin machen könntest. Bei welcher hättest du die größten Chancen eine Medaille zu gewinnen?
N.H.:”Wenn wir das jetzt mal beruflich sehen, dann wäre es sicherlich das Saucen kochen.”

Über welches Thema könntest Du eine 30- minütige Präsentation halten, ohne jede Vorbereitung?
N.H.:”Über den Sinn einer ausgewogenen und nachhaltigen Ernährung.”

Worauf könntest du in deinem beruflichen Alltag gut und gerne verzichten?
N.H.:”Auf den Lärm in einer großen und offenen Küche.”

Welche Eigenschaften braucht es, um ein guter Küchenchef zu sein?
N.H.:”Ich denke man sollte genauso unnachgiebig wie geduldig sein.”

Was hat sich in den letzten Jahrzehnten beim Berufsbild des Koch:in am gravierendsten geändert?
N.H.:”Als Koch ist man heute weitaus angesehener als früher. Viele Kollegen sind sehr präsent im TV. Trotzdem haben wir es nicht geschafft, den Beruf nachhaltig attraktiv genug für den Nachwuchs zu machen.”

Woran erkennst du, dass ein Koch Talent hat?
N.H.:”An der Art, wie die Person mit Lebensmitteln umgeht und ob Respekt vor den Produkten vorhanden ist. Außerdem finde ich Neugier sehr wichtig.”

Was muss deiner Meinung nach passieren, damit der Beruf Koch:in wieder zu einem der beliebtesten Berufe wird?

N.H.:”Ich denke, die Betriebe müssen die richtige Mischung aus geregelter Arbeitszeit, guten Verdienstmöglichkeiten und gutem Betriebsklima finden. Das setzt aber auch voraus, dass unsere Gäste die Leistung entsprechend honorieren, damit wir auch wirtschaftlich gut arbeiten können.”

Was machst du, wenn du nachts nicht einschlafen kannst?
Nils Henkel:”Glücklicherweise habe ich das Problem nicht.”

Was ist dein Lieblingsbereich in der Küche?
N.H.:”Der Pass, ich richte einfach gerne Teller an.”

Hast du je ein Musikinstrument spielen gelernt?
N.H.:”Nein, leider nicht. Ich bin aber auch nicht besonders musikalisch.”

Welche Ziele willst du im nächsten Jahr erreichen?
N.H.:”Ich möchte nach der Flora gern das Fauna Kochbuch fertig stellen.”

More 12 FAQ's

Author

Steffen Sinzinger

Steffen Sinzinger, Jahrgang 1980, ist ein in Berlin lebender Küchenchef und seit nun mehr als 10 Jahren ein passionierter Foodblogger. In der deutschsprachigen Bloggerszene ist er ein fester Bestandteil und spricht mit seinen breitgefächerten Themen sowohl die professionellen Köche als auch die am heimischen Herd kochende Fraktion an. Als vermutlich Deutschlands einziger Küchenchef produziert er regelmäßig seinen eigenen Blog.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Marked fields are required.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.