Sortiere nach:
Ansicht
http://steffensinzinger.de/blog/wp-content/uploads/2015/03/Manresa-1-von-1-960x640_c.jpg

David Kinch | “Manresa – Kalifornische Küche”


Die Zeiten in denen in recht kurzen Abständen Bücher von hochdekorierten deutschen Köchen auf dem hiesigen Buchmarkt erscheinen sind vorbei. Zwischen 2010 und 2013 brachte in fast jedem Quartal ein Sternekoch Deutschlands ein Kochbuch heraus. Das war einmal. Das qualitativ hochwertige Kochbuch aus dem „Haute Cuisine“- Segment war schon immer ein reines Nischenprodukt, wird nun aber hier kaum noch produziert. Will man sich Inhalten solcher Produktionen bedienen, muss man sich auf internationaler Ebene umschauen. Hierzulande traut sich wohl keiner mehr die 2- jährige Arbeit an so einem Buch mehr zu oder es scheint auch das Geschäftsrisiko der Finanzierung einfach zu hoch zu sein. Kochbücher dieser Art gehen nicht wie ein Werk von Jamie Oliver mit Stückzahlen von 100.000 und mehr Ausgaben an den Start, selten überschreitet die Auflage einen vierstelligen Wert. Da muss man schon sehr hart kalkulieren und auch eine sehr starke Motivation aufbringen.

Manresa (8 von 8)

David Kinch | © 2013 by Eric Wolfinger

http://steffensinzinger.de/blog/wp-content/uploads/2015/03/Thumb-Pasta-960x612_c.jpg

Game of Chefs: Wenn der Italiener bei der Pasta versagt.


Letzte Woche gab es keine TV- Kritik der ausgestrahlten Folge von „Game of Chefs, das wird bei der am gestrigen Tage gezeigten Folge nicht so sein. Das hat einen Grund, gab es doch dieses Mal wieder das ein oder andere Unverständnis meinerseits bei dem wichtigen und nicht gerade unerheblichen Part der Bewertung. Regeln sind Für meine Begriffe offensichtlich nur zum Schein Teil dieses Sendeformats. Das merkt man wohl am besten in der zweiten Hälfte der Show.

http://steffensinzinger.de/blog/wp-content/uploads/2015/03/Königsberger-Klopse-1-von-1-960x685_c.jpg

12 F.A.Q. an Nicole Stich


Über Nicole Stich muss man eigentlich nichts mehr sagen. Sie gilt als die Foodbloggerin schlechthin. Man liest den Blog „Delicous Days“ weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Natürlich ist das auch der Sache geschuldet, dass sie diesen Blog komplett in Englisch aufsetzt. Sehr viel Aufmerksamkeit  um Nicole Stich entstand mit der Ehrung durch das amerikanische „TIME Magazine“ als eine der 50 coolsten Webseiten 2006 überhaupt. Schau’ ich mir ihre Seite an, so ist das für mich irgendwie nur logisch. Sie besticht in meinen Augen durch eine absolut stimmige und vor allen Dingen wiederkennbare Fotografie. Ihre Beiträge sind unterhaltsam und führen schlussendlich dazu, dass ich regelmäßig dort vorbeischaue und ich mich darüber ärgere, warum mir nie solch irrwitzige Ideen einfallen. Delicious Days ist einfach nur fantastisch und authentisch.

http://steffensinzinger.de/blog/wp-content/uploads/2015/03/Inspiration-Board-001-2-960x612_c.jpg

Inspiration Board #001 · Christine Garcia Urbina · Trickytine


In der neuen Serie der “Inspiration Boards” werden Euch immer mal wieder von mir ausgesuchte “Kreative” vorgestellt. Sie sollen sich für Euch auf Pinterestnach ihren Inspirationsquellen umschauen und 100 Pins auf ihrem eigenen Board zusammenstellen. Diese Pins werden auf Pinterest verewigt und anschließend hier vorgestellt.

Menu